Information ausblenden

.syx Presets in K-Station importieren ??? Wie geht das ?

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von djtomx, 11.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. djtomx

    djtomx Themenersteller

    Registriert seit:
    08.09.05
    Punkte:
    38
    38
    Hi,

    ich hab ne K-Station und mir jetzt mal bei Novation ein paar Presets runter geladen, die haben das Format .syx

    Ich habe leider kein Plan wie ich das in die K-Station importieren bzw. dumpen kann.
    Hab auch kein Plan wie ich die datei ins SX3 importieren soll...

    Kann mir da mal jemand helfen ?

    Bitte, dringend wenns geht.

    Grüße


    (Hat sich erledigt)
     
    djtomx, 11.02.06
    #1
  2. djtomx

    djtomx Themenersteller

    Registriert seit:
    08.09.05
    Punkte:
    38
    38
    Hat sich erledigt, ahbs bereits selbst hin bekommen, lol

    Hat jemand noch Sounds für die K-Station als .syx File ?
    Ich bin nämlich grad dabei ne Soundset CD-Rom für Halion von der K-Station zu erstellen.
     
    djtomx, 11.02.06
    #2
  3. Xenox_AFL

    Xenox_AFL

    Registriert seit:
    15.02.03
    Punkte:
    1.537
    1537
    Ne Sound CD für Halion von der K-Statio mit Sounds die Du selber nicht gemacht hast? Wenn man die K-Station besitzt, was soll das bringen???

    Frank
     
    Xenox_AFL, 11.02.06
    #3
  4. djtomx

    djtomx Themenersteller

    Registriert seit:
    08.09.05
    Punkte:
    38
    38
    Da haste was nicht verstanden.
    Wenn man den K-Station selber hat kann man natürlich nix damit anfangen, es sei denn man hat 100 Synths und willl sein Studio bissle aufräumen.
    Die gesamplete K-Station in Halion kann die K-Station weitestgehend ersetzen!!!


    Alle Sounds werden dazu in 24 Bit mit RME Hardware abgesamplet.
     
    djtomx, 11.02.06
    #4
  5. Xenox_AFL

    Xenox_AFL

    Registriert seit:
    15.02.03
    Punkte:
    1.537
    1537
    Ich habe das dann doch richtig verstanden nur sehe ich drain keinen Sinn "Sounds zu sammeln" und diese zu sampeln wo es die V-Station ja schon für 49Euro gibt, Du würdest eine Sampling CD machen die warscheinlich auch über mehrere Oktaven gesampelt werden muß, gelooped werden muß der kram auch und sauber sein auch, die 24bit interessieren erst einmal nicht. Aber, Sounds in denen "kräftig" Modulation eingebaut sind die man nicht verändern kann machen keinen Sinn...!! Wenn Du nur die OSC sampelst und das Zeug dann in den Halion modulierst macht das wiederum Sinn, aber andersrum sehe ich da nicht wirklich ein Nutzen, kannst mich aber gern versuchen zu überzeugen...! :D

    Frank
     
    Xenox_AFL, 11.02.06
    #5
  6. djtomx

    djtomx Themenersteller

    Registriert seit:
    08.09.05
    Punkte:
    38
    38
    Die V-Station habe ich auch und ich muss sagen ich bin von beiden NICHT überzeugt.
    Die samples sind über mehrere Oktaven und in eine Super Qualität die ich nur zur Archivierungszwecken gemacht habe. Die Novation teile haben ohnehin nicht den Druck den man braucht.

    Ich hab nen Virus TI und der legt alles in den Schatten, hab die K-Station genau wie die V-Station nie eingesetzt und halt vor dem verkauf noch mal kurz gesamplet und das was aus der V- bzw K-Station raus kommt reicht auch immer noch aus dem Halion...

    Access Rulez, an den TI kommt eh nix ran find ich, da kann Northlead, JP und konsorten sich echt hinten anstellen das teil Rockt und ist neben dem Neuron und dem Spectrasonics Software Plugins das beste was sich zurzeit auf dem Markt befindet, finde ich jedenfalls.

    Hab sicherlich ein, zwei sachen vergessen aber ich denke meine Aussage ist eindeutig genug.
     
    djtomx, 12.02.06
    #6
  7. Xenox_AFL

    Xenox_AFL

    Registriert seit:
    15.02.03
    Punkte:
    1.537
    1537
    Überzeugt haste mich trotzdem jetzt nicht...! :) Novation kann "fett" klingen, Virus klingt fett weil viele Sounds durch den EQ gehen und auch noch Bass Boost oder wie das heißt benutzen, das macht den Sound "für Euch" fetter, nimmt man aber alles raus klingt er genauso wie jeder andere, aber das ist meine Meinung...

    Ich mag den Novation Sound ganz gerne, nicht gerade die VStation, sondern eher die Vorgänger, also die Nova...!

    Nun, aber zurück zum Thema... Insofern Du keine Filter verläufe gesampelt macht es Sinn, solltest Du welche mit gesampelt haben macht es wiederum "keinen großen Sinn"... Aber wenn es Dir reicht ist das natürlich okay, warum sampelt man aber einen Synthie von dem man nicht so überzeugt ist? Andersrum, was hat die V/K-Station was der Virus wiederum nicht hat???

    Nunja, wenn es für Dich selber ist, ist das natürlich okay, zum verkaufen sicher nicht ausreichend...!
     
    Xenox_AFL, 12.02.06
    #7
  8. djtomx

    djtomx Themenersteller

    Registriert seit:
    08.09.05
    Punkte:
    38
    38
    Man kann den TI sicherlich nicht mit einem Naovation synth vergleichen, das allein zeigt schon der Preis, der Virus ist eben ein Edel Synth.

    Erst einmal die Ansteuerund des Virus über das Plugin von SX aus über USB ist schon mal einzigartig, dann die Qualität der Sounds 24 Bit, 192 KHz und 9 Oscillatoren PRO STIMME, Hypersaw, 16 fach Multimode, 156 Stimmen usw....

    Das muss einfach fett klingen, selbst wenn Du alle Effeckte usw weg nimmst ist der Sound immer noch so Drücken das Du kaputt gehst!!!!
    Wer sagt das er nicht fett klingt hat noch nie einen gehabt und ich denke das kann nur am Preis liegen... lol !

    Ich finde imn großen und ganzen hätten bei der K-Station 60 Preset Speicher genügt, da sich jeder Sound ziemlich ähnlich ist. Fact wer mit der Novation arbeitet und nen Fetten Sound haben will muss ettliches in der Summe bzw. in den Inserts haben damit es halbwegs fett klingt, das ist aber nicht der Sinn der Sache deswegen steh ich eher auf Kisten die von sich aus den Druck haben.

    Zurück zur Halion CD, die Filter usw kann man übernehmen, ich kann doch den Halion so Programmieren das Du kein unterschied mehr merkst, ob lowpass, highpass oder Bandpass etc. ist doch nix anderes als ob ich am Synth rum drehe. Wenn die Sounds in Maximaler einstellung bzw. der Sound in der Finalen einstellung in mehreren Oktaven gesamplet ist und ich die Filetr einstellungen usw. in Halion übertrage merkste nix, ist dann wie das Original.

    Es sei denn man will noch neue Sounds machen aber das sehe ich keinen verlusst da man da nicht mehr viel rasu holen kann und die Sounds die ich abgesamplet habe reichen mir dicke, zumal ich den eh nicht benutzen werde. Ist eben nur zu Archivierungs zwecken.

    Die Arbeoit mit den Filtern werde ich mir auch nicht machen, im proinzip wäre es ettlich stunden Arbeit die unnütz sind da ich es nicht benutze, ausserdem kann ich die Filter immer noch so einstellen das es geil klingt.

    Man muss eben nur bissle Kreativ sein so wie auch bei Schrauben von Sounds, was ich vorher gemacht habe.

    Ach so nochmal zurück zu allen unüberzeugten, bzw die den Virus nicht haben.
    Klickt mal auf den Link, da gibts etwas weiter unter dem Bild vom Virus (Scrollen) ein Video von der Namm wo der Virus TI mal vorgestellt wurde.
    Einfach mal ansehen und die SAW anhören, da kommt das Grinsen von selbst.....
    http://www.sonicstate.com/news/shownews.cfm?newsid=1960
     
    djtomx, 12.02.06
    #8
  9. daniel-b

    daniel-b

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    2.130
    2130
    Ein GRINSEN bekomm ich wenn ich meinen MS404 höre, dass nenn ich FETT... und der kostete gar nen Bruchteil von dem was nen Virus kostet. :D
     
    daniel-b, 12.02.06
    #9
  10. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.283
    4283
    Selbiges gilt für den Pulse.

    Gruß,
    ColdSteel
     
    ColdSteel, 12.02.06
    #10
  11. djtomx

    djtomx Themenersteller

    Registriert seit:
    08.09.05
    Punkte:
    38
    38
    Na ja MS404 kann ich nicht wirklich gut finden und fett ist das nicht was da raus kommt.
    Der Pulse ist gut für Bässe allerdings nur der Pulse Plus, aber trotzdem alles nicht mit dem TI zu vergleichen, testet den mal dann werdet Ihr merken wovon ich spreche :)
     
    djtomx, 12.02.06
    #11
  12. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.283
    4283
    Der einzige Unterschied zwischen Pulse und Pulse Plus sind der Audioeingang und die CV-Schnittstelle. Soundmäßig ändert sich da gar nichts.

    Gruß,
    ColdSteel
     
    ColdSteel, 12.02.06
    #12
  13. djtomx

    djtomx Themenersteller

    Registriert seit:
    08.09.05
    Punkte:
    38
    38
    Doch die Bedienung am Frontpannel, da haste paar Knöpfe mehr!
    Der Pulse ist zu Sressig und das CV-Gate und Der Audio In ist nicht zu verachten.

    Hab den mal bei 2 Platten benutzt, aber ich find den Trilogie 1000000 mal besser als den Pulse. Ich denke mal viele die auf nen gescheiten Bass setzen haben eh nen Trilogy auch nicht ganz billig aber lohnt sich!
     
    djtomx, 12.02.06
    #13
  14. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.283
    4283
    Nö, stimmt nicht. Der einzige Unterschied am Frontpanel ist der, dass das Poti ganz links rot ist.

    Gruß,
    ColdSteel
     
    ColdSteel, 12.02.06
    #14
  15. djtomx

    djtomx Themenersteller

    Registriert seit:
    08.09.05
    Punkte:
    38
    38
    Ach so, dachte da wäre nen unterschied gewesen, schon so lang her.
     
    djtomx, 12.02.06
    #15
  16. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.283
    4283
    Kein Thema, der Pulse hat ja auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel.

    Gruß,
    ColdSteel
     
    ColdSteel, 12.02.06
    #16
  17. Zahnmumie

    Zahnmumie

    Registriert seit:
    13.11.05
    Punkte:
    71
    71
    Wer hat denn nun den längsten? :D
     
    Zahnmumie, 12.02.06
    #17
  18. djtomx

    djtomx Themenersteller

    Registriert seit:
    08.09.05
    Punkte:
    38
    38
    dDer TI :)
     
    djtomx, 12.02.06
    #18
  19. Xenox_AFL

    Xenox_AFL

    Registriert seit:
    15.02.03
    Punkte:
    1.537
    1537
    Wer sagt das er nicht fett klingt hat noch nie einen gehabt
    und ich denke das kann nur am Preis liegen... lol !


    Hallo??? Was soll diese Aussage mir jetzt sagen?
    Das ich entweder noch nie einen gehört habe oder einen gehabt habe oder zu dämlich bin einen Unterschied festzustellen oder willste damit rumpralen das Du einen TI besitzt und ich nicht???

    Wenn ich ehrlich bin möchte ich auch keinen TI besitzen, der Virus B/C hat mir gereicht. Wie Du siehst hatte ich mal einen und auf diesen Schnickschnack wie Hyper SAW die kein Mensch ausser Trancer brauche, kann ich auch verzichten. Das ist es nur ein "Verkaufs Argument", mich würden die Wavetable Sounds interessieren, dafür wäre die Kiste wiederum interessant für mich auch die VST Anbindung ist interessant aber bescheiden bisger gelöst worden.

    Desweiteren, wenn Du behauptest ich könnte keinen Unterschiede feststellen, könnte ich auch behaupten, wer Novation Synthies nicht "fett" klingen lassen kann, kann keine Sounds programmieren demzufolgen bleiben wir mal lieber auf den Teppich...! Bringt mehr als hier schwachsinnige Äusserungen wie "Wer sagt das er nicht fett klingt hat noch nie einen gehabt"...

    Frank (der etwas verwirrst ist wie Leute reagieren wenn man den Virus kritisiert...)
     
    Xenox_AFL, 12.02.06
    #19
  20. djtomx

    djtomx Themenersteller

    Registriert seit:
    08.09.05
    Punkte:
    38
    38
    Ich kann jeden Sound fett klingen lassen, hahaha
    Aber wieso soll ich mich an der Novation blöd schrauben und 10 Sachen in die Summe bzw in die Inserts holen wenns auch ohne geht!!!

    Der TI ist nunmal fett!
     
    djtomx, 13.02.06
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.