Information ausblenden

Synthi Bassline bitte um Hilfe?

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von Morph25, 18.06.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Morph25

    Morph25 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.08
    Punkte:
    14
    14
    Hallo bitte um Hilfe ich schaffe es einfach nicht mit Massive Softwaresynthis oder Reaktor 5 eine Dunkle Synthi Bassline für Drum'n'Bass zu erzeugen -.- die man dann noch schön verzehren kann wie bei diesem Track.
    Mit was für einen FX wird die bassline noch verzehrt das es sich so anhört?

    Nr.1

    http://profile.myspace.com/index.cf...&MyToken=ec4ba351-c7e8-4098-9b4a-d886f6bde54b

    please help
    danke im voraus
    mfg
     
  2. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    1. ein sound wird verzerrt, nicht verzehrt (du willst den synth ja nich fressen, hoffe ich)

    2. Ich bin hier leider grad mitm laptop an der Uni und kann nicht in dein Beispiel reinhören, aber da du d'n'b und verzerrung ansprichst, denke ich mal, es geht dir um einen Reesesound. Da steckt oft ziemlich viel Arbeit und meist nicht nur ein Effekt drin.

    Wichtig ist in jedem Fall layern von verschiedenen Sounds (z.B. nen auf Sinuswellen basierenden Subbass, darüber ne Square mit Distortion und moduliertem Bandpassfilter und für die höhen noch ne Saw drüber.) Es gibt da aber ganz unterschiedliche herangehensweisen, hab auch schon oft gehört, das leute ihre Basslines erstmal absamplen und dann im Sampler (wie Kontakt) mehrere Layer für verschiedene Frequenzbereiche erstellen, die dann wieder duch verschiedene Effekte gejagt werden.

    Ich würd an deiner Stelle mal dort reinschauen:
    Producer Network - Basslines
    Producer Network - Reese

    mfg,
    Mirko
     
  3. JanMoser

    JanMoser

    Registriert seit:
    05.11.07
    Punkte:
    490
    490
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.