Information ausblenden

Suche Subwoofer

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von flipnaut, 13.10.20.

  1. litoni

    litoni

    Registriert seit:
    12.11.10
    Punkte:
    2.864
    2864
    Aus meiner Erfahrung stellt sich die Frage ob du mit einem "fremden" Sub auf Dauer zufrieden sein wirst.
    Ich habe eine Zeit lang einen übrig gebliebenen 15"-er Sub von ASP-Audio zu meinen PSI-Speakern verwendet, was eine Zeit lang ein brauchbarer Kompromiss war. Das ASP-Teil klang gar nicht schlecht und ich konnte, aufgrund seiner Einstellmöglichkeiten, den Woofer an die PSI ganz gut anpassen. Letztendlich habe ich mir aber doch den hauseigenen Sub von PSI zugelegt und siehe da, eingestöpselt und alles perfekt abgestimmt, obwohl der PSI-Sub nur Lautstärkeregler und XLR-Anschlüsse an Bord hat. Das ist halt der Vorteil wenn alles aus gleichem Hause ist. Und von der Auflösung der Bässe her, kein Vergleich zum ASP-Teil.
    Daher würde ich mir das genau überlegen, nur mein Senf ;)
     
    litoni, 16.10.20
    #41
  2. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.956
    12956
    Es könnte vl auch der dynaudio 9s werden. Nicht so teuer. Geschlossen. 10 Zoll. Variabel.
     
    flipnaut, 16.10.20
    #42
  3. R-Kelly

    R-Kelly

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    5.003
    5003
    Wo kann man das Ding denn mal zum Testen bestellen? Bei den üblichen Verdächtigen finde ich den Sub nirgends.. Weiß allerdings nicht ob es so Sinnvoll wäre einen fremden Sub mit den Genelec The Ones DSP SAM Speakern zu kombinieren. Wenn ich einen Genelec DSP Sub nehmen würde, hätte ich halt den Vorteil einer vollautomatischen Einmessung in Bezug auf Lautstärke, Frequenzgang, Phasengang, Trennfrequenz und Delay
     
    R-Kelly, 17.10.20
    #43
  4. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    5.219
    5219
    Ja, wenn du ein sam-System mit den genelec the ones betreibst spricht ganz sicher mehr für den genelec sub.
     
    rocking.xmas.man, 17.10.20
    #44
    R-Kelly bedankt sich.
  5. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    4.379
    4379
    Die RemoteControl von KS Digital wird auf Anfrage auch zum Einrichten verliehen.
    Das Genelec SAM mit Interface ist aber schon echt verdammt bequem (und funktioniert auch), gerade auch, wenn es vielleicht irgendwann mal viele Monitore werden (bis zu irgendwas mit 30).
     
    mjmueller, 17.10.20
    #45
    R-Kelly bedankt sich.
  6. R-Kelly

    R-Kelly

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    5.003
    5003
    Ja der Genelecs Sub lässt sich allerdings nur von 50-100Hz in der Übergangsfrequenz frei über GLM einstellen obwohl er bis 150Hz kann. Ob Phase und Delay frei einstellbar sind, hab ich aber noch nicht rausgefunden. Weiß jemand ob das bei den Genelec DSP Subs möglich ist?
     
    R-Kelly, 20.10.20
    #46