Information ausblenden

Suche Kauftipp. Westerngitarre mit E-Gitarrenhals.

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von maschinenjunge, 25.11.18.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. maschinenjunge

    maschinenjunge Themenersteller

    Registriert seit:
    09.04.11
    Punkte:
    3
    Hallo liebe Gemeinde.
    In den letzten Wochen habe ich meine ca. 30 Jahre alte Yamaha Westerngitarre öfter in den Händen.
    Dadurch habe ich den Wunsch mir zu Weihnachten eine neue zu gönnen.
    Bevor ich in den Laden gehe, möchte ich fragen, ob jemand von euch einen Tipp hat.
    Ich suche eine Westerngitarre die nicht ganz so globig ist und das Spielgefühl eines E-Gitarrenhalses bietet.
    Wenn der Hals zudem noch unlackiert wäre...ein Träumschen.
    So bis 500,- Euro wäre meine Preisvorstellung.
    Über Tipps von Gitarren über 500,- Euro bin ich auch dankbar.
    Einfach um mir mal einen Überblick zu verschaffen.
    Dank euch im voraus.
     
    maschinenjunge, 25.11.18
    #1
  2. Ran

    Ran

    Registriert seit:
    02.08.02
    Punkte:
    3.968
    3968
    Takamine würde ich mal testen. Fand ich sehr angenehm zu spielen und klang suppi. Aber auf jeden Fall selbst ausprobieren und hören.
     
    Ran, 25.11.18
    #2
  3. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    22.671
    22671
    Ich kenne mich leider v.a. in den höherpreisigen Regionen aus. Flache Hälse, die den von E-Gitarren nahekommen baut Taylor. Auch manche Martins sind recht flach. Lakewood baut dicke Prügel. Ich habe ansonsten eine LAG in der von Dir geposteten Preisklasse. Der Hals ist auch recht dünn und angenehm bespielbar. Ansonsten gibt es akustische Gitarren, die speziell für die Bühne und als Bühneninstrument für E-Gitarristen entwickelt wurden: Yamaha APX, Fender Stratacoustic, Ibanez Talman. Die sind aber v.a. für den Pickupbetrieb gedacht. Rein akustisch klingen die konstruktionsbedingt nicht so toll. Aufgrund der anvisierten Zielgruppe sind die Hälse aber auch eher E-Gitarrenartig.
     
    Entone, 25.11.18
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.