Information ausblenden

Subpac einrichten

Dieses Thema im Forum "Pro Audio" wurde erstellt von hendo, 29.11.20.

Schlagworte:
  1. hendo

    hendo Themenersteller Ton-Guru

    Registriert seit:
    05.12.19
    Punkte:
    140
    140
    Hi ich habe mir ein subpack (die Stuhl version) gekauft und würde ihn gerne einstellen so dass er zu den boxen passt. Da er aber seperat also über den Headphone ausgang vom interface läuft weiß ich nicht wie ich es hinbekomme dass der bass auch genau zum Sound bzw zu den Boxen passt. So könnte ich ja denken der bass wäre zu leise und ihn einfach in der DAW hochdrehen obwohl eigentlich nur das Headphonegain vom Interface nicht hoch genug eingestellt war. Gibt es eine Möglichkeit dies einzurichten?

    danke für antworten
     
    hendo, 29.11.20
    #1
  2. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    1.149
    1149
    Gibt es denn da keine Anleitung bei bzw Tipps ?
    Ich halte ja nichts davon aber wenn da nichts beschrieben wird, würde ich für jedes Genre das ich vorhabe zu mischen das Pack auf einen Referenz Song ausrichten und dann mal versuchen so klar zu kommen.
    Jefühle jefühle :D
    Witzig echt, was kostet so ein Teil?
     
    Eiermann, 29.11.20
    #2
  3. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    6.528
    6528
    Keine Ahnung, aber ich bitte um Rezension, wenn Du es zum Laufen gebracht hast. :fuchtel:
     
    Graham, 29.11.20
    #3
  4. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    23.533
    23533
    Also ich habe es so eingestellt:

    Meine Lieblingstracks laufen gelassen und so lange gedreht bis ich der Meinung war das es passt.

    Das ist kein Subwoofer wo man einen fließenden Übergang schaffen muss zwischen Satelliten und Subwoofer.
    Es gibt keine Regel.
     
    SilentWarrior, 29.11.20
    #4
    P3p0 und Schlumpfpeter bedanken sich.
  5. hendo

    hendo Themenersteller Ton-Guru

    Registriert seit:
    05.12.19
    Punkte:
    140
    140
    Okay. Ja ich denke auch dass man es am besten mit Referenz tracks abstimmt. Und ich finde schon dass es einem sehr viel bringt was low end angeht besonders da ich meinen Raum nicht optimieren kann. Dachte es gibt vlt einen test Sound nachdem man ihn ausrichten kann. Vlt schreib ich mal die firma an...
     
    hendo, 29.11.20
    #5
  6. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    4.686
    4686
    Welchen genau hast du dir gekauft (Bundle? Welches und warum?) und für wie viel Lenzen?
     
    Ennui, 01.12.20
    #6
  7. hendo

    hendo Themenersteller Ton-Guru

    Registriert seit:
    05.12.19
    Punkte:
    140
    140
    Ich hab mir den S2 Stuhlversion geholt für glaube so 200 steine. Warum? Weil bei mir einfach nicht die Möglichkeit besteht irgendwas an dem raum zu ändern und ohne das macht ein Subwoofer kein sinn. Dann lieber Headphones, meine kleinen speakers die aber nur bis 60hz gehen und der Subpac. Nachdem man sich einmal an das Gefühlt gewönt hat kann man damit Bass und Kickdrum eigentlich echt gut mischen. Das Problem ist nur eben die relation bzw. die Lautstärke zu den Boxen.
     
    hendo, 01.12.20
    #7
  8. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    6.528
    6528
    Mich interessiert das auch, das Ding. :oops:

    Aber so teuer..

    Wo kann man das testen?
     
    Graham, 01.12.20
    #8
  9. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    31.284
    31284
    Das Ding ist geil, gibt nichts besseres für ohne Studio Akustik.

    Einstellen geht nach Gefühl, du musst eh am besten immer gegen Referenzen arbeiten, da wirst dann schon schnell merken, wenn es zu viel oder zu wenig ist.
     
    Schlumpfpeter, 01.12.20
    #9
    rkdk und P3p0 bedanken sich.
  10. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    6.528
    6528
    Wie stelle ich mir das vor, ich beuge mich zB dauernd nach vorne bei Mischen, da macht es dann gar nix, oder?
     
    Graham, 01.12.20
    #10
  11. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    6.528
    6528
    Wenn du nen Harten kriegst, ist es

     
    Graham, 01.12.20
    #11
    rkdk und Schlumpfpeter bedanken sich.
  12. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    4.686
    4686
    Den neuen Subpac kann man sowohl als (Ruck)Sack wie auch Stuhllehne benutzen.

    Aber ganz ehrlich, diese neuen Funktionen und Bundles, da blick ich null durch was ich aus welchem Grund brauchen könnte.
     
    Ennui, 01.12.20
    #12
  13. hendo

    hendo Themenersteller Ton-Guru

    Registriert seit:
    05.12.19
    Punkte:
    140
    140
    Ja du musst dich halt mit dem Rücken so gut wie möglich auf die Fläche stützen. Das hat auch den Vorteil dass man sich eine bessere Sitzhaltung angewöhnt:) also gerade sitzt. Ich finde das er das Bass Spektrum sehr differenziert wiedergibt.
     
    hendo, 01.12.20
    #13
    Schlumpfpeter und Graham bedanken sich.
  14. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    6.528
    6528
    Ich weiss ja nich.. o_O

    Andererseits, wenn ich da nen Sinus mit 108 Hz reinschicke, vielleicht geht dann endlich mein Herz-Chakra auf? :love:
     
    Graham, 01.12.20
    #14
  15. hendo

    hendo Themenersteller Ton-Guru

    Registriert seit:
    05.12.19
    Punkte:
    140
    140
    Ist auf jedenfalls eine coole Rückenmassage nebenbei:) Herz chakra ist bei 352hz;)
     
    hendo, 01.12.20
    #15
    Graham bedankt sich.
  16. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    6.528
    6528
    Ich mach nen Sweep, dann gehen alle auf. Inklusive Schliessmuskel-Chakra. :confused:


    350€, eh? :(
     
    Graham, 01.12.20
    #16
  17. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    31.284
    31284
    Das Ding ist der Hammer, wer es nicht hat, hat entweder ein Studio und kann richtig laut drehen, oder verpasst was.

    Da gewöhnt man sich schnell dran, dass man vernünftig sitzt.
     
    Schlumpfpeter, 01.12.20
    #17
    rkdk bedankt sich.
  18. P3p0

    P3p0

    Registriert seit:
    15.09.15
    Punkte:
    534
    534
    Ich lade mir ne referenz rein Dreh das Ding bi anfängt so richtig zu brummen switche auf meinen Song um und Merk sofort wenn ich zu wenig oder zu viel lowend habe. Das alles ohne Kopfhörer. Einzelne Noten im lowend check ich dann noch mit nem analyser. Das ist so myway wie ich dass Ding benutze. Vielleicht bringt dich dass weiter...
     
    P3p0, 01.12.20
    #18
  19. P3p0

    P3p0

    Registriert seit:
    15.09.15
    Punkte:
    534
    534
    Ich habe mich früher nie getraut auf Kopfhörern zu mischen weil ich nie mit cans Bässe beurteilen konnte. Seit dem ich öfters dieses Ding benutze, denke dass es eine adäquate Lösung für dieses physisch bedingte Kopfhörer Problem ist.

    vielen Dank nochmals an silentwarrior oder schlumpfpeter. Einer von euch hatte mich inspiriert damals das Ding zu holen.
     
    P3p0, 01.12.20
    #19
  20. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    6.528
    6528
    Hast Du das vorher getestet?

    Wenn ja, wo?



    Is viel Geld.. :(
     
    Graham, 02.12.20
    #20