Information ausblenden

Studiorechner Netzteil (leise) - Welches?

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von royal55555, 31.01.19.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. royal55555

    royal55555 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.08.11
    Punkte:
    32
    32
    Hallo zusammen,

    ich habe mir von DA-X eine Audio Workstation zusammenbauen lassen.

    Hammer Teil allerdings ist das Netzteil etwas laut. Der Rechner ist ein 4HU Rackgehäuse.

    Verbaut ist da aktuell ein Seasonic Netzteil. 80 Euro klasse. Der Anbieter wo ich den Rechner konfiguriert habe scheint wohl einen Vertrag mit Seasonic zu haben da diese nur dabei bleiben wollen.

    Ich habe viele Tests gelesen und bin zu dem Ergebnis gekommen das wohl auch bei den hochpreisigen Seasonic Netzteilen (Planitum etc) einfach minderwertige Lüfter verbaut sind.

    Die Netzteile von Bequit hingegen sollen wohl absolut silent sein und hevorragende Ergebnisse liefern. Da käme das Dark Power Pro 11 in Frage.

    Hat von euch jemand Erfahrung bzw. kann mir da Tipps geben?


    Viele Grüße!!
     
    royal55555, 31.01.19
    #1
  2. Tonminister_V2

    Tonminister_V2

    Registriert seit:
    14.03.16
    Punkte:
    2.834
    2834
    Be quiet!
     
    Tonminister_V2, 31.01.19
    #2
  3. dreem

    dreem

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    914
    914
    Ich sag auch nur BeQuiet. Da ich gerade am zusammen suchen bin, liegt hier bei mir schon ein Straight Power 11 550 Watt. Ist halt Marktführer.
     
    dreem, 31.01.19
    #3
  4. Voodooboom

    Voodooboom

    Registriert seit:
    16.04.16
    Punkte:
    723
    723
    .-.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.19
    Voodooboom, 31.01.19
    #4
  5. oleg78

    oleg78 Sample Schubser

    Registriert seit:
    01.02.08
    Punkte:
    1.625
    1625
    Wenn du es wirklich leise willst (quasi geräuschlos): Seasonic Prime Titanium Fanless 600W. Ist ziemlich teuer, aber wohl auch sehr effizient. Damit ist dann wirklich Ruhe.
     
    oleg78, 31.01.19
    #5
  6. royal55555

    royal55555 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.08.11
    Punkte:
    32
    32
    Kannst du mir die Tage berichten wie du es findest?

    Kennt ihr denn Seasonic?
     
    royal55555, 31.01.19
    #6
  7. solokeyboarder

    solokeyboarder

    Registriert seit:
    16.12.04
    Punkte:
    1.104
    1104
    Ich habe in meinem aktuellen PC ein be quiet! Straight Power 11 (450 Watt) verbaut. Funktioniert einwandfrei und ist - zumindest für mich- unhörbar.
     
    solokeyboarder, 31.01.19
    #7
  8. dreem

    dreem

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    914
    914
    Kann ich machen, dauert nur etwas länger als ein paar Tage. Könnte aber morgen testweise mal einen Lüfter oder eine Last anklemmen und lauschen wie laut es wirklich ist.
     
    dreem, 31.01.19
    #8
  9. FraRa

    FraRa

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    1.883
    1883
    Hab von der gleichen Firma ein Notebook gehabt mit einer unglaublich lauten Lüftung. War wirklich nicht zu verwenden in einem Tonstudio. Ich weiß nicht, warum diese Bude, wenn sie sich auf Tonstudios spezialisiert, diese Geräusche zu wenig berücksichtigt. Wie macht das denn Apple, dass man das MacBook Air nicht hört? Das kann ich auf Arbeit am offenen Radio-Sendemikro stehen haben und man hört nix.
    Habe jetzt nach einem echt guten Vorgespräch bei Conrad als Audiostation für zuhause einen sehr gut laufenden Desktop-Rechner zusammenstellen lassen, der ziemlich leise läuft (und auch noch bessere Latenzwerte hat als das andere Teil!). Ich habe ihn noch in die andere diagonale Ecke des Raumes auf Schaumstoff gestellt, Bildschirm mit HDMI und Maus/Tastatur mit langen Kabeln verbunden und höre am Audio-Arbeitsplatz gar nichts von dem Rechner.
     
    FraRa, 01.02.19
    #9
  10. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    5.429
    5429
    Ich hab seit 3 Jahren ein Seasonic Fanless 400 W am Laufen, ohne Probleme. Allein, die warme Luft muss oben aus dem Gehäuse raus. So hab ich den Bohrer genommen, und mal flugs 50 Löcher reingebohrt, respektive entgratet. Mit SSD und einem einzigen Gehäuselüfter ist der PC nun unhörbar. Wenn sich der Fanless da einbauen lässt, wäre das meine Empfehlung.
     
    Laber Rhabarber, 01.02.19
    #10
  11. royal55555

    royal55555 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.08.11
    Punkte:
    32
    32
    Die bisherigen Testergebnisse im Netz deuten immer mehr darauf hin das Seasonic schlechte Lüfter verbaut hat, egal in welcher Preisklasse.
    Da käm höchstens die Fanless Variante in Frage, aber da ich mir in meinen teuren neuen Studiorechner keine Luftlöcher ins Case bohren will ist der auch raus. Also denke ich greife ich zu dem Bequit Dark Power 11..
     
    royal55555, 01.02.19
    #11
  12. dreem

    dreem

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    914
    914
    Das Straight Power 11 jetzt am laufen und man hört den Lüfter gar nicht. Läuft sehr langsam mit. Kann also nur eine Empfehlung aussprechen. Positiv auch zu erwähnen ist das nach Betätigung des Powerknopfs kurz klickt (per Relais) und dann alles startet. Wohl schonender für alle Komponenten.
     
    dreem, 05.03.19
    #12
  13. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    5.429
    5429

    Wie gesagt, ich bin sehr zufrieden mit meiner Seasonic Fanless- Variante, aber hab auch kein teures Case gehabt, und da waren die 40 Löcher reinbohren dann kein Thema.
     
    Laber Rhabarber, 05.03.19
    #13
  14. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.671
    9671
    Ich habe seit 15 Jahren die modularen Teile von BeQuiet. Niemals Ärger mit gehabt.
     
    tylerhb, 05.03.19
    #14
  15. royal55555

    royal55555 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.08.11
    Punkte:
    32
    32
    Ich wollte euch mal mein Fazit mitteilen. Ich habe meinen Rechner jetzt in ein Bequit SilentBase Gehäuse gebaut, inkl. BQ Dark Rock CPU Kühler, BQ Dark Power 11 Netzteil.. der absolute oberhammer!! Selbst bei Volllast gibt der Rechner keinen Ton von sich und bleibt konstant schön kühl.. kostet zwar ein paar Euro aber es lohnt es absolut, ein Traum!
     
    royal55555, 01.04.19
    #15
  16. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.202
    19202
    Nimm was passives oder semi-passives.
    Alles andere ist murks.
     
    Kuno, 01.04.19
    #16
  17. Novalis

    Novalis

    Registriert seit:
    27.01.13
    Punkte:
    2.154
    2154
    Ich habe seit Jahren ein Netzteil von Enermax, das trotz Lüfter praktisch unhörbar ist.
     
    Novalis, 04.04.19
    #17
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.