Studio Projects B1 -MODIFIED VERSION-

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Cebulva, 19.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Cebulva

    Cebulva Themenersteller

    Registriert seit:
    22.09.05
    Punkte:
    221
    221
    Wollte mal wissen was an dem Studio Projects B1 -MODIFIED VERSION- so verbessert wurde.
    Hat das schon jemand getestet und ein vergleich zum normalen B1?
    Kostet ja ganze 100€ mehr dann kann man ja auch eine doppelte verbesserung verlangen :D
    Also im Moment bin ich mit dem AKG C-2000B zufrieden aber das mic kann ich nicht immer benutzen da es bei einem Freund ist...
    Da hab ich mir langsam so vor selbst eins zu holen und tendiere zur Zeit auf das B1 aber wie ist die -MODIFIED VERSION-...
    Vielleicht ist die ja Lohnenswerter.(machen rap vocals)
     
  2. tkay

    tkay

    Registriert seit:
    13.01.04
    Punkte:
    2.075
    2075
    ...wahrscheinlich wurde da ein anderer Transformer eingebaut....was man aber nicht modden kann ist die Kapsel und dadurch wird ein 100€ Chinamic letzlich immer ein 100€ Chinamic bleiben, auch wenn es jetzt 200€ kosten soll und vielleicht weniger rauscht...für 200€ würde ich mir jedenfalls ein anderes Mic holen...

    Gruß

    tkay
     
  3. yeah_xxl

    yeah_xxl

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    1.272
    1272
    200 euro... ich würde da vllt doch 50 euro mehr drauf legen und rode nt 1000 kaufen.
    ich weiss nicht warum, aber der klang von rode mics gefallen mir besser als die von den studio projects
     
  4. Brainsaw

    Brainsaw

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    3.997
    3997
    Also nach allem, was ich gehört habe, ist die Verbesserung wirklich sehr groß. Schau dir mal diesen Thread an.
     
  5. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.639
    12639
    Nein da wurde die komplette Elektronik ausgetauscht, die ist nämlich im Vergleich zur an sich recht guten Kapsel ziemlich mies. Zudem hat er die eigentliche Schaltung abgeändert und dadurch eine Klangverbesserung erreichen können. Studio Projects weiss auch von der Modifikation bzw hat er ihnen modifizierte B1 zum testen gegeben, da selektierte gute Bauteil aber teuer sind wird Studio Projects an der jetzigen Schaltung nichts verändern, sonst würde das B1 deutlich teurer werden. Noch mal, die Kapsel ist laut Attila (der die Mics modifiziert und absoluter Pingel ist) ziemlich gut.

    Ich werde hoffentlich bald ein paar Vergleichsaufnahmen bekommen, habe gerade einen Satz Mics zu einem Kollegen geschickt, der damit Vergleichsaufnahmen machen wird.
     
  6. Cebulva

    Cebulva Themenersteller

    Registriert seit:
    22.09.05
    Punkte:
    221
    221
    okay dann bin ich ja mal gespannt :D
    Besonders die Höhen sind mir bei meiner Stimme wichtig und wenn es dann seidiger klingt wäre es echt super!
     
  7. idle

    idle

    Registriert seit:
    23.09.04
    Punkte:
    42
    42
    wie willst du mit seidendigen höhen jemals grimey klingen ;-)
     
  8. Cebulva

    Cebulva Themenersteller

    Registriert seit:
    22.09.05
    Punkte:
    221
    221
    als ob rap immer grimey sein muss :p
    nene man kann auch seidige höhen haben und sich dabei grimey anhören(also das meine Meinung)
    Mann muss nur eben mehr druck der stimme geben und anders beton.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.