Information ausblenden

Stereo Spread / Imager / Enhancer / Haas Effekt in Studio One

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von bohst85, 30.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. bohst85

    bohst85 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.01.13
    Punkte:
    132
    132
    Welche Möglichkeiten gibt es in Studio One um den sogenannten "Haas Effekt" zu erzielen, bzw ein Stereo Signal zu spreaden ?

    Eine Möglichkeit wäre die Spur zu doppeln und mit dem Track Delay zu arbeiten.
    Gibt es aber ein Plugin in Studio One mit welchem ich diesen Effekt erzielen kann ?
    Würde diesen Effekt gerne auf Midi sowie Audio Spuren anwenden können ohne jedes mal Doppeln zu müssen.
     
    bohst85, 30.01.13
    #1
  2. eike

    eike

    Registriert seit:
    25.08.09
    Punkte:
    886
    886
    derzeit nur als workaround. auch etwas kompliziert. hier eine zusammenkopierte antwort zum thema, die ich gerade unlaengst gab.

    nimm das beat delay. wenn du shift drueckst beim einstellen, ist eine wesentlich hoehere
    aufloesung moeglich (fuer das channel delay). (dazu dann feedback ganz runterregeln, den effekt
    ganz rein, und zB 1/64 fuer die delaylaenge, um dann bei 120bpm das
    track-delay auf -31.25ms zu stellen).

    open air macht auch son kram.
     
    eike, 30.01.13
    #2
  3. bohst85

    bohst85 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.01.13
    Punkte:
    132
    132
    Gerade versucht aber irgendwas mach ich noch falsch :) ... magst du einen Screenshot posten ?!
     
    bohst85, 30.01.13
    #3
  4. eike

    eike

    Registriert seit:
    25.08.09
    Punkte:
    886
    886
    [​IMG]etwas extrem, aber ..
     
    eike, 30.01.13
    #4
  5. bohst85

    bohst85 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.01.13
    Punkte:
    132
    132
    wow, ... danke schön, ... auf dich ist verlass :) !!!
     
    bohst85, 30.01.13
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.