Information ausblenden

Steinwolle masse?

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von saki, 22.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. saki

    saki Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.05
    Punkte:
    1.882
    1882
    Hi,da ich selber vor habe die Basstrpas selber zu bauen,wollte ich wissen welche masse ich nehmen soll von der Steinwolle Sonrock?War im Baumarkt und dort waren 2 verschiedene masse die 1 ist 1000*625*70 und die 2 war 1000*625*45 mm.danke
     
    saki, 22.06.12
    #1
  2. equivocal

    equivocal

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    4.877
    4877
    Die Letzte Angabe, Also "70" oder "45"mm gibt die dicke der Platten an.
    Dickere Platten sind in der Regel teuerer als dünne.
    Es kommt einfach darauf an wie dick deine Wolle sein muss. Wenn du 90mm brauchst, kannst du auch einfach 2 45er Platten übereinander legen.

    Grüße
     
    equivocal, 22.06.12
    #2
  3. saki

    saki Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.05
    Punkte:
    1.882
    1882
    So sicher weiss es noch garnicht vieviel ich brauche ob 90 oder was anderes.Ich wollte die in die Ecke drin haben.Also bis zur Deckenhöhe ist 2,40 H.
     
    saki, 22.06.12
    #3
  4. equivocal

    equivocal

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    4.877
    4877
    OK. als erstes rate ich dir zu einem:
    BITTE überstürze nichts! Nicht einfach einen Plan machen, loslaufen und bauen, das geht meistens schief.
    Es ist extrem wichtig das du dir vorher einen genauen Plan machst, sonst gibst du am End mehr Geld aus als es eigentlich nötig ist. Überlege dir vorher was du erreichen willst und wieviel Geld du dafür zur Verfügung hast.

    Jetzt wirds nervig, daran wirst du aber leider nicht vorbeikommen. ;-)
    Lese dir bitte die 3 Threads durch die hier oben angepinnt sind.
    https://recording.de/Community/Forum/Recording_und_Studiotechnik/Raumakustik_und_Dämmung/index.html
    Am wichtigsten ist der Basic Akustik FAQ.

    Danach würde ich eine Skizze deines Raumes machen und hier posten. Einige User (ich nicht) werden dir dann sicher extrem gut weiter helfen können.
    Schau nur bitte die Threads durch, ein gewisses Grundwissen musst du dir schon selber aneigen.

    Grüße
     
    equivocal, 22.06.12
    #4
  5. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    wenn du superchunks mit aufeinandergestapelten dreiecken baust ist die dicke im endeffekt egal... bei dünnen platten musst du eben öfter schneiden. preislich sollte das egal sein da ohnehin nach kubikmeter abgerechenet wird.

    wichtig ist, dass die wolle die richtigen akustischen eigenschaften hat... bei superchunks wäre das vor allem ein geringer strömungswiderstand von 6 kPa
     
    DaVogi, 22.06.12
    #5
  6. saki

    saki Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.05
    Punkte:
    1.882
    1882
    Also mir wurde vom freund geraten,ich sollte einfach die Steinwolle in der Ecke rein tuhn Stoff da drüber und das wars.Ich weiss ehrlichgesagt ob das die Richtige methode ist?
     
    saki, 22.06.12
    #6
  7. equivocal

    equivocal

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    4.877
    4877
    Eben nicht. :D

    45er Platten sind so gepackt das die Packete 100x65x63 sind.
    Wenn man die kauft muss man nur den ganzen Quader quer durchschneiden und übereinander setzen. Das erspart einiges an Arbeit. ;-)

    Gruß
     
    equivocal, 22.06.12
    #7
  8. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.367
    5367
    BasementBluesBoy, 22.06.12
    #8
  9. BasisM

    BasisM

    Registriert seit:
    20.04.09
    Punkte:
    3.814
    3814
    BasisM, 22.06.12
    #9
  10. saki

    saki Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.05
    Punkte:
    1.882
    1882
    Könnte ich diese mase nehmen für ein Ramen?1,5m x 1m x 0,3m - h x b x t nur wollte ich bis zur decke das haben?

    Sowas wolte ich bauen wie hier auf den bild die ecken und der optic.
     

    Anhänge:

    • bass.jpg
      bass.jpg
      Dateigröße:
      6 KB
      Aufrufe:
      26
    saki, 22.06.12
    #10
  11. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    30.374
    30374
    @BasisM
    Für die Bassfallen hat mir Bender für meinen Raum Rockwool Sonorock empfohlen.
    Wird hier im Forum allgemein wohl auch oft genommen,zumindest habe ich das hier schon öfters gelesen.Bei uns in der Gegend kommt man da aber wirklich schlecht dran und der Baustoffhändler musste mir das erst bestellen.Is aber ne andere Geschichte. :)
    Ist auch billiger als deine verlinkte Variante.
    Wie DaVogi schon geschrieben hat kommt es auf den Strömungswiderstand an.
    http://www.bausep.de/Rohinnenausbau...latte-Sonorock-1000-x-625-mm-Daemmplatte.html
     
    Realist, 22.06.12
    #11
    BasisM bedankt sich.
  12. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    diese frage beantwortet dir das datenblatt auf der herstellerseite!

    siehe auch: https://recording.de/Community/Foru...k/Raumakustik_und_Dämmung/147901/Thema_1.html

    edit: btw -> Masse = Gewicht (kg), Maße = Abmessungen (m)... richtige Bezeichnungen helfen dabei Missverständnissen vorzubeugen!
     
    DaVogi, 22.06.12
    #12
    BasisM bedankt sich.
  13. Bert4

    Bert4

    Registriert seit:
    28.09.08
    Punkte:
    5.885
    5885
    Kann diesen Angaben nicht folgen :D
    tiefe von 30cm ist für Bassfallen auf jeden Fall zu wenig.


    In deinem kleinen Raum ( geringe Raumbreite / anderer Thread/ ) habe ich dir 4-eckige Bassfallen empfohlen , damit du mehr Volumen schaffst.
    Wobei dir 3 D Grafik nicht dem Zimmer entsprichst wie im anderen Thread..
    Ist das wieder ein anderer Raum?
    Ich glaube je mehr Thread du öffnest umso unübersichtlicher wirds.


    Also wenn du dir die Stickys angesehen hast, sollte sich diese Frage erübricht haben ;)

    lg Bert
     
    Bert4, 22.06.12
    #13
  14. saki

    saki Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.05
    Punkte:
    1.882
    1882
    Ne keine Panik das mit den Zimmer war nur ne not lösung.Es geht mir um den Proberaum wo das hin soll.Könntest du mir bitte noch mal die 4 eckige Bassfallen zuverfügung stellen?danke

    Habe dieses Wocheneden viel vor dort was zu machen

    Ps.soll ich 70mm oder 45mm?
     
    saki, 22.06.12
    #14
  15. Bert4

    Bert4

    Registriert seit:
    28.09.08
    Punkte:
    5.885
    5885


    lg Bert
     
    Bert4, 23.06.12
    #15
  16. Bert4

    Bert4

    Registriert seit:
    28.09.08
    Punkte:
    5.885
    5885
    @Saki
    Hopla , der Thread wurde ja von den Moderatoren einfach so gelöscht, wie mir mitgeteilt wurde .....

    Zeichne nochmal deine Skizze vom Proberaum....

    lg Bert
     
    Bert4, 23.06.12
    #16
  17. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    der proberaum-thread ist verschoben worden in ne interne ablage, ich schau mir das gerade an ob ich das 'putze' oder wir einen neuen aufmachen.

    edit: mhm, ich hab das jetzt zurückverschoben ( https://recording.de/Community/Foru...ik/Raumakustik_und_Dämmung/161155/thread.html )und/aber geschlossen weil das zu persönlich geworden ist. da ich jetzt aber nicht (beiträge raus)zensieren will die fachlich ja durchaus sinn machen würd ich sagen wir starten das ganze nochmal in einem neuen thread.

    auf den werd ich dann ein auge werfen und in dem sind nurnoch beiträge erlaubt die direkt mit saki's raum zu tun haben.
     
    DaVogi, 23.06.12
    #17
    Bert4 bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.