Information ausblenden

Steinberg MR816 CSX

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von b-weird, 18.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. b-weird

    b-weird Themenersteller

    Registriert seit:
    18.10.08
    Punkte:
    265
    265
    Hallo zusammen!

    Der Thread klingt vielleicht etwas komisch, ist aber absolut ernst gemeint.

    Ich bin stolzer Besitzer eines Steinberg MR816 CSX Audiointerfaces. Es ist das absolut erste Teil meines Homestudios in spe.
    Da drängt sich für mich die Frage auf: brauche ich das oder sollte ich es besser verkaufen und mir in meiner Situation sinnvollere Dinge für das Geld holen?
    Ich blicke bei diesen Audiointerfaces ehrlich gesagt noch nicht ganz durch. "Ersetzt" das Steinberg quasi die Soundkarte (natürlich nur input), den Mixer bzw. Preamp und zum Teil auch das Effektgerät? Eigentlich hatte ich vor, mir die ESI Juli@ zuzulegen, den Soundforge Compact-Mixer und die Effekte per Cubase zu managen, was ganz nebenbei eben auch die kostengünstigere Version wäre, da ich Cubase 4 nun auch schon besitze.

    Also, macht das Steinberg MR816 CSX nur für absolute "Highend-User" Sinn oder auch bei mir und meinen zukünftigen Pop-Kompositionen?
     
    b-weird, 18.11.08
    #1
  2. da_franze

    da_franze

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    428
    428
    Was möchtest du denn machen? Welche Richtung?
     
    da_franze, 18.11.08
    #2
  3. b-weird

    b-weird Themenersteller

    Registriert seit:
    18.10.08
    Punkte:
    265
    265
    Popmusik, teils etwas Richtung HipHop, teils etwas dancelastiger. Die ein oder andere Ballade wird auch dabei sein. Ich mcöhte mir ein Großmembranmikrophon zulegen (habe da das CAD M179 im Auge) und müsste einen Hardware-Synthesizer daran anschließen.
     
    b-weird, 18.11.08
    #3
  4. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Das Ding ist dann dein Audiointerface. Also hierüber laufen die ein und Ausgänge sozusagen. Dein Mischpult ist rein Virtuell, also deine Sequencersoftware, wenn man ma von dem I/O Mischer der Karte absieht.

    Insgesamt wahrscheinlich etwas sehr überdimensioniert, wenn du erst anfängst, wobei der interne DSP Mischer der Karte bei Aufnahmezwecken für den Gesang absolut Sinn macht.
     
    Insane, 18.11.08
    #4
  5. MO6MAN

    MO6MAN

    Registriert seit:
    02.09.08
    Punkte:
    508
    508
    So lange, wie die guten steinberger keinen gescheiten treiber für windoof rausbringen, kann ich davon nur abraten .

    verkauf es wieder und kauf dir was kleineres und stabiles habe mir die stein berg tour angeschaut wo die den controller und die interfaces vorstellen.

    das teil ist 8 mal abgestürzt bei der vorstellung peinlich !!!!

    naja soundkarten von jamah sind auch nciht wirklich toll !!! warum dann die mr 816 csx oder die X also noch finger weg zu neu keine guten treiber
     
    MO6MAN, 18.11.08
    #5
  6. b-weird

    b-weird Themenersteller

    Registriert seit:
    18.10.08
    Punkte:
    265
    265
    Wie lange dauert es denn erfahrungsgemäß, bis da anständige Treiber erscheinen? Denn das Arbeiten soll mit dem Teil ja echt angenehm sein.
     
    b-weird, 18.11.08
    #6
  7. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412

    Das ist in der Tat peinlich und spricht dafür das Steinberg auch nicht lernen will, was Hardware angeht...das waren bisher immer mehr oder weniger Grosse Griffe ins Klo....ausser der Geschichte mit RME.
     
    Insane, 18.11.08
    #7
  8. kansas

    kansas

    Registriert seit:
    09.03.07
    Punkte:
    136
    136
    Das Interface kommt übrigens von Yamaha und wird über das Label Steinberg vertrieben!
    Ich war übrigens auch auf der Steinberg-Tour und dort lief das Interface wie am Schnürchen!!!
    Und ich traue keinem, der die korrekte Setzung der Satzzeichen nicht beherrscht!
     
    kansas, 18.11.08
    #8
  9. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Natürlich nicht, aber bei der zunehmenden staatlich eschürten Volksverblödung macht das auch nix mehr...;-)

    Ich weiss dass das Ding vom Jachtammer kommt...aber das sagt nix weiter aus, auch von denen kam und kommt viel Grütze...
     
    Insane, 18.11.08
    #9
  10. MO6MAN

    MO6MAN

    Registriert seit:
    02.09.08
    Punkte:
    508
    508
    das die von yamaha kommen weiss ich auch, die könne vielleicht motif´s bauen aber mehr nicht audiointerfaces .
    es ist ja auch egal die dinger sind halt noch zu neu und haben halt kinderkrankheiten ,der eine hat vielleicht eine die am system gut läuft der andre nicht .
    wenn nciht ruf mal bei thomann an oder so und frag mal .

    gruss an kansas
     
    MO6MAN, 18.11.08
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.