Information ausblenden

Stehende Welle?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von NULL, 21.11.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hallo zusammen!
    Ich stöbere schon länger in diesem Portal und muß sagen das ich diese Seite sehr informativ finde. Darum habe ich mich entschlossen bei euch mitzumachen. Da ich mich erst seit kurzem mit dem Thema Homerecording beschäftige, kann es sein, dass ich mehr Fragen als Antworten habe :)
    Gestern hab ich mir 2 Tannoy Reveal Akt. besorgt. Zuhause dann beim Testen bemerkte ich bei gewissen Frequenzen im Bassbereich ein sehr unangenehmes Dröhnen (so ca im Bereich um die 250Hz). Handelt es sich hierbei um eine Stehende Welle? Leider ist es momentan nicht möglich die Lautsprecher 50-100cm von der Wand entfernt aufzustellen (sie stehen 10 cm entfernt) Gibt es irgendeine Lösung für dieses Problem?

    Danke im Voraus
     
    NULL, 21.11.02
    #1
  2. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hi,
    gewöhne dich doch erstmal an die neuen Boxen. Am Anfang ist das immer erst mal eine Umstellung. Falls dir die Dröhnfrequenzen dann nach einer "Eingewöhnungszeit" immer noch lästig sind, probier doch einen guten EQ dazwischenzuschalten um die Störfrequenzen herauszufiltern.

    Gruß musikfraze
     
    NULL, 21.11.02
    #2
  3. Ran

    Ran

    Registriert seit:
    02.08.02
    Punkte:
    3.878
    3878
    Hi,
    ich schätzte daß das die Resonanzfrequenz von der Box ist. Bei der Frequenz schwingt das Gehäuse dann extrem mit und verstärkt diese mehr als andere Frequenzen. Mit einem Equalizer müßte man das ausgleichen können.
    Gruß,
    Ran
     
    Ran, 21.11.02
    #3
  4. neil

    neil

    Registriert seit:
    15.09.02
    Punkte:
    1.041
    1041
    hi!

    wenn's ne stehende welle ist, helfen erstmal schräge, also nicht-parallele wände (ok, geht zuhause wohl nicht mal auf die schnelle:p). wenn du an die störend reflektierende wand nen teppich hängst, könnte das vielleicht auch was helfen, ausprobieren kann jedenfalls nicht schaden.
    die resonanzfrequenz von der box sollte es eigentlich nicht sein, hast ja extra monitoring-boxen, die sollten zumindest so linear sein, dass du keinen dermaßen störenden peak drin hast.

    martin
     
    neil, 21.11.02
    #4
  5. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Danke für eure Antworten! Hab mich nun doch entschlossen den Tisch in Richtung Raummitte zu verschieben und siehe da: Das dröhnen ist völlig verschwunden. Jetzt klingen die Tannoys wirklich geil. Wahnsinn! :-o
     
    NULL, 25.11.02
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.