Information ausblenden

Sprachaufnahme mit Reason ???

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von Astar, 31.05.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Astar

    Astar Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    14.04.06
    Punkte:
    752
    752
    Hi,

    es gab mal bei youtube ein Video das einem gezeigt hat, wie man seine Reime über einen Beat legt..... leider finde ich es nicht mehr


    Wisst ihr vielleicht wie man seine Reime Cubase-mäßig innerhalb von Reason auf den Beat in Echtzeit bekommt?

    LG Arnold
     
  2. meesha

    meesha

    Registriert seit:
    04.06.05
    Punkte:
    57.181
    57181
    Da Reason nicht aufnehmen kann, brauchst Du nen Sequencer wie Cubase oder Reaper, um deine "Reime" aufzunehmen. Da musst Du dann Reason im Rewire-Modus einklinken und schon kannste in Echtzeit zu deinem Reason-Song Reime aufnehmen.
     
  3. Astar

    Astar Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    14.04.06
    Punkte:
    752
    752
    Danke, ich weiss ......


    ABER: es geht auch (vl. etwas umständlich) in Reason und ich wollte das mal probieren......
     
  4. boCk

    boCk

    Registriert seit:
    27.01.06
    Punkte:
    7.017
    7017
    naja du musst halt recycle haben um deine vocals in das rex format zu bekommen um sie dann mit dem dr.rex zu laden.

    der typ hier zeigts dir xD -> &feature=related#
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  5. alex-reed

    alex-reed Flötenspieler

    Registriert seit:
    20.12.06
    Punkte:
    3.660
    3660
    Ähm, was meinst Du genau damit ? Allein mit Reason kann man leider keine Audiosignale "aufnehmen" (nur mit wie schon gesagt dem ein oder anderen Zusatzprogramm) - dieses Fiedscha wirds in absehbarer Zukunft wohl auch nicht geben.
     
  6. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Nimm Deine Vocals mit irgendeiner andern Software auf und
    schneide sie dort in einzelne "Sinneinheiten" (Strophe, Refrain usw)

    Diese Einzelteile sind im Grunde nichts anderes als Samples.
    Also spielst Du Deine "Vocalsamples" einfach mit einem Sampler ab.

    In Reason gibt es dafür den NNXT und den NN19.

    Du kannst auch im NNXT den Startpunkt des Samples wählen.
    Dann brauchst Du weniger Schnitte und kannst Deine Vocalspur auch mal mittendrin beginnen.
    Sonst müsstest Du nämlich einmal am Anfang eine einzelne Midinote triggern, die bis zum Ende des Songs durchläuft.
    Wenn Du dann mal den Song in der Mitte startest, würdest Du das Vocalsample nicht hören.
     
  7. Astar

    Astar Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    14.04.06
    Punkte:
    752
    752
    Okey danke, habe es ausprobiert......der Umweg über REcycle oder etc. ist halt schon doof..... und umständlich.....

    Ich glaub ich bleib beim Rewirern
     
  8. iGoA

    iGoA

    Registriert seit:
    23.01.06
    Punkte:
    931
    931
    Is glaub ich auch das beste für diesen Zweck. Vocals direkt in Reason = umständliche Grütze.
    Ich geb die Hoffnung erst bei Version 6 auf. (Die Hoffnung auf VST aber schon ab 5 *ggg*)
     
  9. Astar

    Astar Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    14.04.06
    Punkte:
    752
    752
    Hoffen wirs-> ich will doch nicht zu FL wechseln, aber irgendwie beiten die dann doch mehr fürs Geld
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.