Information ausblenden

Splitter für Gitarrensignal

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von montybunker, 07.10.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    4.187
    4187
    moin Gemeinde!
    Ich brauche bitte dringend einen Kauftipp für einen ganz einfachen Splitter. Von meiner Gitarre in den Splitter, ein Ausgang dann in meinen amp und das andere Signal in mein Interface für ein "cleanes" Signal...
    Vielen Dank
     
    montybunker, 07.10.12
    #1
  2. pianoplayer81

    pianoplayer81

    Registriert seit:
    03.10.08
    Punkte:
    1.464
    1464
    pianoplayer81, 07.10.12
    #2
  3. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    4.187
    4187
    Pu gleich Pickups? Hambucker - schreibt man das so?
     
    montybunker, 07.10.12
    #3
  4. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    4.187
    4187
    umd wenn ich einen zweiten amp ansteuern will geht das auch?
     
    montybunker, 07.10.12
    #4
  5. pianoplayer81

    pianoplayer81

    Registriert seit:
    03.10.08
    Punkte:
    1.464
    1464
    PU = Pickup
    H U mbucker

    Wie meinst du das nen zweiten Amp ansteuern? Allein mit 1 Gitarre? Wofür?
     
    pianoplayer81, 07.10.12
    #5
  6. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    4.187
    4187
    fette Aufnahmen...
    Habe übrigens gerade gesehen, dass ich hier noch n Boss ME 70 rumliegen habe. Das Ding hat zwei Klinken Mono Ausgänge UND sogar einen recording out. Wenn ich da auf "cleanes" Signal zB über den Tuner stelle müsste das doch auch gehen!?
     
    montybunker, 07.10.12
    #6
  7. chokehold

    chokehold

    Registriert seit:
    15.04.11
    Punkte:
    2.485
    2485
    Mit einer DI-Box wird das Gitarrensignal aufgetrennt, eines der beiden Ausgangssignale ist 1:1 das Gitarrensignal - das schickt man üblicherweise in einen Amp weiter, das Andere wird isoliert und symmetriert - das schickt man in einen Mic/Line Preamp wie z.B. am Interface, um eine trockene DI-Spur aufzunehmen.

    EDIT:
    Bei DI-Boxen gibt es aktive und passive.
    Für aktive Tonabnehmer nimmt man eine passive DI-Box, bei passiven Tonabnehmern gehen sowohl passive als auch aktive DI-Boxen.
    Warum, wieso, weshalb:

    http://www.megaaudio.de/pdf/pdffiles/radial/Grundlagen_DI-Boxen.pdf

    Mit einem Splitter (der Lehle P-Split kostet zwar ordentlich, wird aber ausschließlich gelobt) wird wirklich nur ein Signal zu zwei Signalen gemacht. Bei einem Splitter kommen hinten 2x exakt die gleichen Signale raus, d.h. könntest du sowohl eine Gitarre auf zwei Amps schicken, oder aber ein Signal in einen Amp senden und das andere in den Instrument Input an einem Interface.

    EDIT:
    Dafür ist vollkommen egal welche Pickups verbaut sind. Wichtig ist nur, ob die zur gewünschten Musikrichtung und der verwendeten Verstärkerkette passen. Ein Singlecoil in einer Strat kann genauso fett klingen wie ein Humbucker in ner Paula, nur eben vielleicht nicht im Gebiet Metal / High-Gain, sondern eher wenn es um "Spank" oder klare Cleansounds geht.

    EDIT
    Jain. Musst mal im Manual nachlesen was das Boss rausschickt, ich kenn's nicht. Wenn es einfach nur ein Bypass ist, dann kommt da ein Instrumentensignal raus (Hi-Z). Wenn es allerdings schon Recording Out heißt, dann kann's vielleicht auch ein symmetriertes Line-Signal (Lo-Z) sein. Wie gesagt, lies mal nach.
     
    chokehold, 07.10.12
    #7
  8. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    4.187
    4187
    welcher Lehle denn? Und was ist mit meinem ME 70?
     
    montybunker, 07.10.12
    #8
  9. pianoplayer81

    pianoplayer81

    Registriert seit:
    03.10.08
    Punkte:
    1.464
    1464
    Ob das mit dem ME70 funktioniert...einfach ausprobieren würd ich sagen. Haste ja eh da ;)
     
    pianoplayer81, 07.10.12
    #9
    montybunker bedankt sich.
  10. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    4.187
    4187
    try & error :)
    Danke auf jeden Fall. Coole Sache, dass die Gemeinde auch an einem Sonntagmorgen nach dem lanzschen Untergang funzt.
     
    montybunker, 07.10.12
    #10
  11. chokehold

    chokehold

    Registriert seit:
    15.04.11
    Punkte:
    2.485
    2485
    Hab meinen letzten Post noch ein wenig ergänzt.
     
    chokehold, 07.10.12
    #11
  12. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.804
    10804
    Ich hatte mir damals einen A/B-Switsch gebastelt, der in der Mittelstellung beide Seiten versorgte, bzw durchlies - alles allerdings passiv. Der basierte eigtl nur auf einem Toggle-Switch aus einem Les-Paul-Nachbau.

    ...kalnglich und technisch hat das Ding so einiges angerichtet, ich erinnere mich an unerwartete Feedbacks etc ... sah aber hübsch aus, weil er in einer Tabakdose installiert war.

    Und dann habe ich auch schon mit einem Wah beholfen, dass einen zusätzlichn Dry-Ausgang hatte (Wah in dem Fall ausgeschaltet). Da muss ich allerdings warnen: bei einigen Kombinationen (z.B. ein Ende an den Amp, das andere ans Pult) habe ich STROMSCHLÄGE gekriegt!
     
    Mike3000, 07.10.12
    #12
  13. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    4.187
    4187
    cool, erhöht doch ggf das Spieltempo :)
     
    montybunker, 07.10.12
    #13
  14. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.804
    10804
    Oder setzt das Spieltempo auf Null.

    ...es gibt einige Gitarristen die beim Spielen von einem Stromschlag "umgebracht" wurden ....

    Ich denke in meinem Fall lag es an einem Spannungsgefälle zwischen Amp und Pult.

    ...wobei mir wiederum einfällt, dass ich bei einem Band-Contest auch mal so ein komisches Kribbeln in der Lippe hatte, wenn ich das Mikro mit den Lippen berührte ... aber das ist Off Topic.
     
    Mike3000, 27.10.12
    #14
    montybunker bedankt sich.
  15. Tmny

    Tmny

    Registriert seit:
    03.01.13
    Punkte:
    4.640
    4640
    Hallo,
    ich suche auch eine gute passive DI-Box, wurde hier schon empfohlen die ich überlesen habe?
     
    Tmny, 11.09.13
    #15
  16. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Ja, siehe Post #2 (Palmer)!

    Wenn Du etwas mehr Geld in die Hand nehmen willst:

     
    Saurus, 11.09.13
    #16
  17. Tmny

    Tmny

    Registriert seit:
    03.01.13
    Punkte:
    4.640
    4640
    Hopla danke! Perfekt, hatte sogar mehr erwartet.

    Welche Ausgang gehört in den Amp, welcher in den PC?
     
    Tmny, 11.09.13
    #17
  18. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.979
    36979
    Seit wann ist der P-Split eine DI-Box?

    @Tmny:
    Was genau brauchst Du denn jetzt?


    Der P-Split ist dafür da, ein Gitarrensignal gleichzeitig an zwei Amps zu schicken.

    Wenn Du schreibst "in den PC" meinst Du damit doch sicher den Mikrofoneingang eines Audiointerfaces, oder?
    DI-Boxen "erzeugen" immer Mikrofonsignale. (deswegen XLR)


    Geldmäßig? Wenn Du was richtig gutes willst:
    http://www.thomann.de/de/radial_engineering_j_48.htm

    Clemens
     
    clemenserwe, 11.09.13
    #18
    Saurus bedankt sich.
  19. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Da haste natürlich Recht. Ich war iwie auf dem Splitttrip. K.A., warum? Edit: Doch, ich weiß warum! Weil der Monty im Startpost davon sprach ;-)
     
    Saurus, 11.09.13
    #19
  20. lazymarc

    lazymarc

    Registriert seit:
    20.05.10
    Punkte:
    2.598
    2598

    richtig supergut ist die di box im kabel

    http://digitalaudioservice.av-cablesystems.de/intelligence-line-kabel/

    den tip hab ich aus dem logic forum und den kauf bezeichne ich als einen der besten die ich je gemacht habe.

    so detailreich hast du dein brett noch nicht gehört

    und keine zusätzliche kiste die rumfliegt
     
    lazymarc, 11.09.13
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.