Information ausblenden

Spezielle Frage zum Korg NX5R

Dieses Thema im Forum "Sonstige Instrumente" wurde erstellt von HaSBACHMeSBACH, 28.09.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. HaSBACHMeSBACH

    HaSBACHMeSBACH Themenersteller

    Registriert seit:
    28.04.02
    Punkte:
    1.381
    1381
    Hi!

    Ich hab' einen NX5R, das ein Erweiterungskarte an Board hat. Ich benutze dieses Klangmodul nicht über toHost, sondern über ein Midi-Kabel.
    In dem Konfigurations-Menü des Gerätes gibt es die Möglichkeit die eingehenden Kanäle des Midi-Ports an verschiedene interne Geräte zu routen. Zum einen gibt es die Gruppe A und B, die identisch aufgebaut sind und die AI²-Klänge von Korg abspielen. Dann gibt es noch die Gruppe C, die sich auf die Klangerzeugung der eingebaute XG-Karte bezieht.

    Vorinitialisiert sind alle 16 Kanäle mit Gruppe A. Wenn ich einen Kanal im Menü auf C setze, dann wird statt der internen die Klangerzeugung der Erweiterungskarte benutzt.

    Mein Problem ist aber, daß nach Abschalten des Gerätes sämtlich Einstellungen bezüglich des Routings verloren gehen. :-(
    Falls jemand das Gerät hat oder kennt: Kann man diese Einstellung irgendwie längerfristig speichern oder als Midi-Event triggern, z.B. als sysex?

    Ich weiß, ziemlich spezielles Problem, aber vielleicht kennt ja trotzdem einer von Euch eine Lösung.
     
    HaSBACHMeSBACH, 28.09.02
    #1
  2. HaSBACHMeSBACH

    HaSBACHMeSBACH Themenersteller

    Registriert seit:
    28.04.02
    Punkte:
    1.381
    1381
    Hi!

    Nun hab' ich es selbst rausgefunden. Eigentlich auch simple, naja *brettvormkopf*.

    Falls jemand von Euch auch diesen Klangerzeuger sein eigen nennt, will ich kurz die Lösung skizzieren:

    Durch folgenden sysex-code kann man z.B Kanal 9 auf C switchen:
    F0 42 30 42 12 00 01 08 02 F7
    ! !
    ! 00-02 sind die Kanäle A-C (nullindiziert)
    !
    00-0F sind die Midi-Kanäle 1-16 (hex und nullindiziert)

    Bei der Gelegenheit hab' ich dann auch gleich gepeilt, wie man im Voice-Mode per Midi PlugIn-Erweiterungen einschalten kann beim CS6R. Manchmal lohnt dann doch ein Blick in die Midi-Tabellen.

    P.S: Das Forum schluckt meine Spaces! <img src="http://www.gamers-forums.com/smilies/cwm/cwm/eek2.gif"></img>
     
    HaSBACHMeSBACH, 14.10.02
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.