Information ausblenden

Sounds von Freund verwenden??

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von Arves, 25.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    Halli Hallo Freunde des Musikrechts :)

    habe mal eine Frage und zwar arbeite ich momentan an verschiedenen Projekten die auch deutschlandweit erscheinen werden. Da mir manche meiner Synthsounds nicht gefallen und ich sie austauschen möchte, würde ich gerne wissen ob es erlaubt ist, einem Bekannten oder jemandem hier aus dem Forum meine Midifiles zu senden, dieser überarbeitet das ganze mit seinen Sounds und ich platziere den Beat dann auf den CDs.

    Darf ich mir Soundunterstützung von "zweiten" holen, oder ist das nicht gestattet?

    Wäre mir sehr wichtig.

    Grüße
     
    Arves, 25.11.08
    #1
  2. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    achso, was auch interessant wäre: darf man theoretisch auch die Sounds aus VST Demos für solche Zwecke verwenden? Oder unterliegen die einer Lizenz die man mit Kauf des Plugins erwerben muss??
     
    Arves, 25.11.08
    #2
  3. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    ....mann berichtige mich sollte es falsch sein.
    aber sowas muss doch einfach legal sein!
    wäre nicht mal auf die idee gekommen das des nicht erlaubt ist....
     
    jamincurl, 25.11.08
    #3
  4. prash90

    prash90

    Registriert seit:
    21.11.08
    Punkte:
    35
    35
    vst demo´s für geld weiterverökkern -> illegal
    vst demo sounds zu eigenen tracks verarbeiten -> legal

    so seh ich das ^^ immerhin ist die melo MEINE und nicht die des vst´s :D auch wenn sie von einem instrument eines demo abstammt xD
     
    prash90, 25.11.08
    #4
  5. Tomstein

    Tomstein

    Registriert seit:
    15.04.06
    Punkte:
    1.186
    1186
    Moin.

    Verstehe die Frage auch nicht so ganz.

    Wieso sollten denn nicht mehrere Leute gemeinsam an einem Projekt arbeiten dürfen...?


    LG,

    T.
     
    Tomstein, 25.11.08
    #5
  6. bambi

    bambi

    Registriert seit:
    22.03.07
    Punkte:
    9.774
    9774
    hi
    von freunden, bekannten oderen andern Mitarbeitern kanst du verwenden, was du willst, wenn diese an einem projekt mit herumwerkeln.
    da gibt es keine rechtliche einschränkung.
    solltest aber vorher mit denen klären, wenn du dein werk urheberrechtlich schützen lasst, ob du verpflichtet bist, diese leute bekannt zu geben.
    kenne die bestimmungen von gema in de nicht, da ich in wien lebe und da gibt es die akm.
    da wird eingetragen

    komponist, texter & arrangeur
    diese angaben können auch unter mehreren personen aufgeteilt werden und danach richtet sich die höhe der tantiemen, wenn der song zb im radio läuft.

    an sich haben sounttüftler, dennen du deine werke zur überarbeitung gibst, keinen rechtlichen anspruch auf irgend etwas,

    ob die das für dich umsonst machne oder was dafür verlangen, ist eure sache.
    klar ist, falls du was bezahlst dafür, derjenige die einnahmen bei der steuer deklarieren * müsst *

    ausgenommen es handelt sich um beträge im rahmen von freibeträgen, die keine abgaben erfordern.
    das soll aber nicht dein problem sein.

    LG
    Petra
     
    bambi, 25.11.08
    #6
  7. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    Also, liege ich so richtig?

    Sounds aus Demo VSTs verwenden: JA!
    sounds von Freund mit seiner Genehmigung verwenden: JA!
     
    Arves, 25.11.08
    #7
  8. thilo_S

    thilo_S

    Registriert seit:
    23.05.08
    Punkte:
    209
    209
    Hi,

    also ich würde mir bei dem Demo-VSt vor Veröffentlichung mal die Lizenzbestimmungen bzw. die Demo-Einschränkungen durchlesen.

    Wenn die Demo nur dadurch beschränkt ist, daß z.b. ein Synthi statt 10 Sounds nur 1 hat - dann sollte das auch kein Problem sein, den kommerziell zu nutzen.

    Wäre die kommerzielle Nutzung untersagt, würde das in der Demo-Lizenz explizit erwähnt.

    Bzgl. Musik machen mit Freund, Sounds austauschen, bearbeiten sehe ich absolut gar kein Problem.
    Ich verwende in meinen Songs auch ausschließlich die Basslinien eines befreundeten Bassers. Warum? Weil ich nicht Bass spielen kann.

    Also wenn derjenige einverstanden ist und es ist seine kreative Schöpfung, dann kannstes auch vermarkten.

    Und wenn du Angst davor hast, daß er dir im Falle des Megaerfolgs ne Million abknöpft, dann mach halt was schriftlich mit ihm.
    "Hiermit stelle ich mein künstlerisches Werk Herrn XXX zur kommerziellen Vermarktung kostenfrei zur Verfügung" oder so.

    Feddisch !
     
    thilo_S, 25.11.08
    #8
  9. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    das blöde ist, bei den Demos steht oft nichts zur Nutzung. Da steht nur in wie weit sie im Leistungsumfang eingeschränkt ist. Garkeine Readme oder so.

    Du meinst also, wenn dort unter Limitations beispielsweise steht:
    Only 20 presets are available.

    Dann kann man diese auch kommerziell verwenden???
     
    Arves, 25.11.08
    #9
  10. thilo_S

    thilo_S

    Registriert seit:
    23.05.08
    Punkte:
    209
    209
    naja ich sag mal so - wenn du dir die vollversion kaufen würdest und der lizenzvertrag identisch wäre - und der unterschied nur wäre daß du statt 20 eben 200 presets hättest - dann würde ich da kein problem sehen, wenn du die vorhandenen 20 presets auch in vollem umfang nutzen würdest. sprich inkl. verwendung in musikstücken. dafür sind sie ja da oder?!?

    zum anderen:
    wenn du ne software installierst - ob demo oder vollversion - dann gibts da auch IMMER nen lizenzvertrag dem du zumeist schon bei der installation zustimmen mußt.
    es würde mich doch sehr wundern wenn das bei deinem demo anders wäre.

    und wenn es unter "limitations" heißt: einzige einschränkung - nur 20 presets, naja - dann gibts auch keine andere einschränkung....

    soviel zu meiner logik - ohne daß ich jetzt jura studiert hätte...
     
    thilo_S, 25.11.08
    #10
  11. HipHopMacher

    HipHopMacher Gesperrter User

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    3.206
    3206
    Hallo: Ich wollte jetzt beim Bäcker ein Brot kaufen:
    Darf ich das auch, obwohl ich das Geld eigentlich von
    meiner Mutter bekommen habe?

    So ähnlich liest sich für mich diese Frage ...
     
    HipHopMacher, 25.11.08
    #11
  12. thilo_S

    thilo_S

    Registriert seit:
    23.05.08
    Punkte:
    209
    209
    @HipHopMacher

    das ist Käse was du schreibst, denn es gibt durchaus Softwarelizenzen, die den kommerziellen Einsatz ausdrücklich verbieten.

    bekanntes Beispiel gefällig? Microsoft Office Home & Student - "For private Use only"

    Also zumindest der Teil der Frage nach dem Vst-Demo hat seine Berechtigung.
     
    thilo_S, 25.11.08
    #12
  13. HipHopMacher

    HipHopMacher Gesperrter User

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    3.206
    3206
    Es geht um die Sounds von einem Kumpel und nicht um DEMO-VSTi.
     
    HipHopMacher, 25.11.08
    #13
  14. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    also ich find die frage interessant und hoffe auf ne antwort weniger spekulativer art.

    wo bleibt earlgrey...
     
    DaddyDufte, 25.11.08
    #14
  15. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    das mit Sounds von nem Kumpel haben wir bereits geklärt! Es geht jetzt um die Demos!!!!!
     
    Arves, 25.11.08
    #15
  16. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    Klaro kannst du sounds aus demos verwenden!
    Normalerweise sind die demos so konzipiert dass es da eh nich viel zu hohlen gibt
    Aber das geht auf jeden fall klar
    !
    Bei den meisten demos kann man glaub ich nich abspeichern so das es eig relativ schwer wird sich an den sounds zu bedienen
     
    mheadshot, 25.11.08
    #16
  17. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    ja oder es rauscht zwischendurch lustig :)
     
    Arves, 25.11.08
    #17
  18. thilo_S

    thilo_S

    Registriert seit:
    23.05.08
    Punkte:
    209
    209
    ich weiß nicht, ob die Antwort wirklich spekulativ ist, denn wenn wirklich nichts in der Lizenzvereinbarung steht, warum sollte man denn dann die Demo-Sounds nicht kommerziell nutzen dürfen?
     
    thilo_S, 25.11.08
    #18
  19. HipHopMacher

    HipHopMacher Gesperrter User

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    3.206
    3206
    Die Frage zur Verwendung von Demo-VSTi wird man nicht erschöpfend klären können.
     
    HipHopMacher, 25.11.08
    #19
  20. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    z:
    "ich weiß nicht, ob die Antwort wirklich spekulativ ist"

    ...das ist eine weitere spekulation par excellence!

    z:
    "denn wenn wirklich nichts in der Lizenzvereinbarung steht, warum sollte man denn dann die Demo-Sounds nicht kommerziell nutzen dürfen?"

    du müsstest alle lizenzvereinbarungen jeglicher software kennen, um soetwas behaupten zu können.


    naja...egal. is nicht als angriff gemeint.

    gruß,
    dufte
     
    DaddyDufte, 25.11.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.