SOUNDKARTE ???

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von KingBassinger, 23.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. KingBassinger

    KingBassinger Themenersteller

    Registriert seit:
    23.01.06
    Punkte:
    9
    9
    hallo erstmal!

    ich kenn mich hardwaremässig leider überhaupt nicht aus! also nicht auslachen;)

    die aufnahmequalität ist leider sehr schlecht ... die vocals sind sehr leise und ein starkes rauschen ist auch drin! liegt aber nicht am mikrofon weil die quali beim laptop 3mal besser ist!

    wenn ich meine kopfhörer am pc anschliesse dann hab ich da genau NULL bass kann aber auch nich an den hörer liegen weils am laptop (wieder einmal) weitaus besser ist.

    der laptop ist übrigens viel älter!

    ich vermute mal stark es liegt an der soundkarte! ich weiss jetzt gar nicht was ich für eine habe ... ich möcht mir demnächst ein neues mic zulegen ([p=29]shure sm 58[/p]) ...also habt ihr irgendeine soundkart-empfehlung im bereich von 100...150 euro ?

    oder kann das problem auch woanders liegen ?

    danke im voraus

    mfg
     
  2. Selina

    Selina

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    1.559
    1559
    wäre dann doch eventuell hilfreich du informierst dich erst einmal darüber welche karte du zur zeit hast !?
    SM 58 hat XLR- könnte man zur Not auch auf Klinke adaptern-würde ich aber nicht machen! du hast bestimmt ne on Board karte oder sowas wie Audigy (komplett system gekauft??)

    "dann hab ich da genau NULL bass" -was bitte soll das mal GENAU heissen ;-)

    so!

    und wie immer sind die klassiker M-Audio und Julia für das Geld..

    durchaus möglich ;)
     
  3. KingBassinger

    KingBassinger Themenersteller

    Registriert seit:
    23.01.06
    Punkte:
    9
    9
    danke mal für die antwort!

    hab mir jez mal das mic zugelegt + adapter obwohls nicht klug ist wie du meinst ;) was wäre denn besser ?

    und soundkarte hab ich eine "Vinyl AC´97 Codec Combo Driver (WDM)" ... die is vermut ich mal nicht so toll oder ?
     
  4. MitschBitch

    MitschBitch

    Registriert seit:
    19.01.06
    Punkte:
    122
    122
    Richtig, und Du hast bestimmt auch keine Monitoring Funktionen, oder?
    ASIO Direct Monitoring wäre schon sinnvoll, wenn Du dich bei der Aufnahme ohne Latenz hören willst. Die wdm Treiber sind einfach zu langsam... hol Dir lieber ne günstige Karte, wie die oben genannten...

    EDIT: Ich muß Dir leider widersprechen, Selina... ob der Stecker nun große Klinke, kleine Klinke oder XLR ist, spielt für die Klangqualität keine Rolle (vernachlässigbar). Allerdings bedeutet jede Steckverbindung auch eine "Unregelmäßigkeit" in der Kapazität/Wechselwiderstand über dem Kontakt. Man sollte also Kupplungen oder Adapter vermeiden, wenn es möglich ist.
    Du kannst Dir den Klinkenstecker ja direkt an das Mikrokabel löten, sofern Du es hauptsächlich über Klinke benutzt. Wenn Du es hauptsächlich über XLR verwendest, muß in den Ausnahmefällen halt der Adapter hinhalten...
     
  5. KingBassinger

    KingBassinger Themenersteller

    Registriert seit:
    23.01.06
    Punkte:
    9
    9
    danke für deine schnelle antwort!!!

    dann werd ich mir wohl auch noch eine soundkarte zulegen müssen
     
  6. KingBassinger

    KingBassinger Themenersteller

    Registriert seit:
    23.01.06
    Punkte:
    9
    9
    ich hab da noch so mediamarkt gutscheine rumliegen und da ich nicht so der geldscheisser bin da ich noch in die schule gehe ...hab ich mir überlegt eine vom mediamarkt zu kaufen

    ____________________________
    MEDIA MARKT SOUNDKARTEN (LINK)
    ____________________________

    kommt da irgendeine annähernd an die qualität von juli@ etc. ran ? ansonten kauf ich mir eben eine andere
     
  7. scywalker

    scywalker

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
    du solltest eine soundkarte in einem musikfachgeschäft kaufen.
    die soundkarten vom mediamarkt sind nicht für recording ausgelegt.
    ausserdem soltest du dir überlegen ob du dir nicht ein anderes mic kaufts(hast ja ein 2 wochen umtausch-recht/garantie)

    für recording, kann man das sm58 zwar benutzen, es ist aber nicht dafür gedacht.

    endweder eins der schönen bundles hier.
    http://homerecording.de/modules/xoopsfaq/index.php?cat_id=4#54
    oder z.B. ein tascam us122 + ein b1 wenns dir neu noch zu teuer ist schau halt mal bei ebay rein. die aufnahme wird dadurch deutlich besser und rauschen und leise aufnahmen gibt es dann auch nicht mehr
     
  8. KingBassinger

    KingBassinger Themenersteller

    Registriert seit:
    23.01.06
    Punkte:
    9
    9
    danke erstmal für die antwort!

    ich werde es aber bei dem mic belassen weil ich auch ein live mikro brauch ;)

    und es is ja alles hobbymässig da muss nich alles perfekt sein ;)

    dann werd ich mir eben die juli@ kaufen
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.