Information ausblenden

Soundkarte EMU/ ESI / M-AUDIO ?!

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von MisterBase, 28.12.05.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MisterBase

    MisterBase Themenersteller

    Registriert seit:
    28.12.05
    Punkte:
    6
    6
    Hi Leute , will mir jetzt ne neue Soundkarte zulegen. Und hab mir da auch schon 3 Karten rausgesucht.
    Will an der Karte meine Turntables also meinen Vestax PMC-05 Pro-II anschließen,
    nen Keyboard und ein Microphone.
    Und Aktive Boxen aber erst in Zukunft.

    Also jetzt hab ich da nen paar Fragen =)

    Die EMU 1212m und die M-Audio1010 LT sind ja im Preis genau gleich 198€
    Welche von denen ist besser ?
    Und würden die meine Bedürfnisse decken ??

    Und dann ist da noch die ESI ESP 1010 auf jeden Fall von der Optik her nen pracht exemplar *hehe* aber auch 50€ teuer !!
    Was kann die kann mehr als die anderen beiden ???

    Welche Karte lohnt sich am besten für mein Vorhaben ? :eek: ?
     
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Als DJ brauchst Du wenigstens 4 analoge Eingäng und 4 analoge Ausgänge.
    Also Delta 1010 LT.
    Die hat aber keine Phantomspeisung für Kondensatormikrofone.
    Wenn es nur für Live sein soll, nimmt man ein SM58 zu singen/sprechen.
    Da reichen auch die beiden eingebauten Preamps aus.
    Phantompower kannst Du auch für sehr wenig Geld extra kaufen.

    Die EMU scheidet für Dich aus. (Ganz andere Zielgruppe)


    Ja, das wars schon.
     
  3. MisterBase

    MisterBase Themenersteller

    Registriert seit:
    28.12.05
    Punkte:
    6
    6
    Danke.

    Und was hälst du von der Esi Esp 1010 ?

    Die ist doch vom Sound bestimmt wieder etwas besser als die M-Audio1010LT , oder ??
     
  4. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.705
    12705
    Hi

    also die ESP1010 hat neuere Wandler als die Delta 1010 da sie eine recht aktuelles Gerät ist.
    Ein Kunde von mir hatte beide im vergleich und meinte die ESP1010 klänge frischer.
     
  5. MisterBase

    MisterBase Themenersteller

    Registriert seit:
    28.12.05
    Punkte:
    6
    6
    Ahh CooL , ja mir gefällt die auch einfach Optisch besser und die hat nicht sone Kabelpeitsche wie die M-Audio auch noch ein Vorteil.

    Ich werd mir dann jetzt die ESP1010 bestellen !! *aaarg* =)) Freu mich schon drauf ! *hehe*

    Danke für die Info´s ;-)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.