Information ausblenden

Soundfont kompatible Soundkarte

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von christian27de, 23.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. christian27de

    christian27de Themenersteller

    Registriert seit:
    23.12.08
    Punkte:
    51
    51
    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einer guten Soundkarte (möglichst eine externe über USB) um MIDI-Dateien über Soundfonts (sf2) abzuspielen.

    Welche externe Soundkarte wäre dazu geeignet?

    Gibt es bei einer solchen Saundkarte eine große "Latenz"oder kann man dann per MIDI ohne "Versatz" spielen?

    Viele Grüße
    Christian :)
     
    christian27de, 23.12.08
    #1
  2. bollich

    bollich

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.085
    1085
    Sowas gibt's doch gar nicht (man schlage mich, wenn ich Unrecht habe). Aber eine externe Soundkarte (eigentlich Audio-Interface) mit integriertem Synthesizer hab' ich noch nie gesehen.
     
    bollich, 14.01.09
    #2
  3. TopGun

    TopGun

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    778
    778
    Deswegen heisst es ja : externe Soundkarte und nicht Audio-Interface :)

    Die externen USB Soundkarten von Creative können das.
    Z.B. die Audigy, X-Fi, Extigy und Live - die haben alle eine eigene Tonerzeugung die u.a. Soundfont abspielen kann.

    Die gibt es mittlerweile recht günstig bei Ebay ( unter Computer -> Soundkarten -> USB ).

    HTH
     
    TopGun, 14.01.09
    #3
  4. Slower

    Slower

    Registriert seit:
    04.10.04
    Punkte:
    1.809
    1809
    Genau, die soundblaster können das, ab life glaube ich-
     
    Slower, 14.01.09
    #4
  5. bollich

    bollich

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.085
    1085
    Sind das noch aktuelle Sachen? - Wär's nicht einfacher zu einem Audiointerface ein VSTi oder Sonstwiesampler, der SF laden kann zu nehmen?
     
    bollich, 14.01.09
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.