soundeinbußen beim digitalisieren

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von crasser_checker, 14.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. crasser_checker

    crasser_checker Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.05
    Punkte:
    200
    200
    Nabend,

    hab heut mein fender rhodes über ein fender twin gespielt. Dann wollt ich n paar Effekte über den Laptop hinzufügen.
    Dabei hab ich gemerkt, dass der bloße Rhodes-Sound, selbst wenn ich ihn durch das direkt monitoring der Soundkarte (M-Audio audiophile firewire) gebe, irgendwie flacher klingt, auf jeden fall aber verändert.

    Woran liegt das? Und vor allem, kriegt man das weg?

    Dank und Gruß,

    crasser_checker.
     
  2. crasser_checker

    crasser_checker Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.05
    Punkte:
    200
    200
    na???!!!
     
  3. OldWise

    OldWise Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.03
    Artikel:
    31
    Punkte:
    7.325
    7325
    das könnte zum Beispiel an den AD-Wandlern liegen.

    Wegkriegen tust du das nicht, außer durch eine bessere Soundkarte bzw. Wandler.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.