Sound von Dirt of your shoulder von Timbaland

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von eloquent, 07.02.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. eloquent

    eloquent Themenersteller

    Registriert seit:
    07.12.05
    Punkte:
    56
    56
    Ich weiß, ich weiß, man soll niemanden nachmachen :D
    will ich ja auch garnicht

    Mich würde nur sehr interessieren, wie man einen ähnlichen Klang erzeugt wie den, den Timbaland für die Hauptmelodie benutzt.
    Es muss natürlich keine eins zu ein Kopie sein.

    Ich kann nichtmal wirklich raushören, ob es sich dabei um nen synthi handelt, oder um ein bearbeitetes sample... :|

    Vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen!

    danke!
     
  2. eloquent

    eloquent Themenersteller

    Registriert seit:
    07.12.05
    Punkte:
    56
    56
    hmm scheint ja bisher keiner zu wissen...

    vielleicht hilft ja ein link zu nem soundbeispiel:
    cduniverse.com
     
  3. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Ma abgesehen davon, dass mir jetzt klar wird, warum ihr Kids unbedingt HipHop machen wollt: Nämlich weil jeder 15Jährige beim Hören denkt: Ey, alta, voll krass.... kumma... einfach n bischen Mello und so und n bischen Rap... schon zappelt die janze Bude 4/4tel Takt? 3/4 Takt? Boah alter geh mir nisch mit sonner scheise aufn Sack... Isch will Beatz machen und kein Mathe verschtehstu?....."

    kann man endlos fortsetzen... Aber egal. Zurück zum Thema:

    Klingt meines Erachtens nich unbedingt nach Synthesizer... Und: Nimm doch einfach irgendeinen bekackten Sound?!? Ist doch eh egal, was da n bischen so vor sich herklimpert... Zappeln doch eh alle oder nich? :D

    LG P.
     
  4. chrisen81

    chrisen81

    Registriert seit:
    25.04.05
    Punkte:
    39
    39
    Sach ma alter sonst gehts noch oder...Mr. Hansen Fansen Popansen...
    Der Mensch hat ne normale Frage gestellt, wenn du nicht normal Antworten kannst oder willst dann halt dich doch einfach zurück.

    Gruß 81er
     
  5. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    ich habe doch gesagt:
    1. Hört sich nicht nach Synthesizer an
    2. Nimm doch einfach irgendeinen ähnlich klingenden Sound

    Ist das nix? Sach ma alter wenn Du nicht zwischen den Zeilen lesen kannst und keinen Spass verstehst, dann räum lieber dein Zimmer auf anstatt mich hier persönlich anzumachen. Und da ich mich an "euch Kids" gewendet habe, waren die Bemerkungen NICHT PERSÖNLICH. Kapisch? :D

    So. Weitermachen... :D

    LG P.
     
  6. chrisen81

    chrisen81

    Registriert seit:
    25.04.05
    Punkte:
    39
    39
    Nimm doch einfach irgendeinen bekackten Sound?!? Ist doch eh egal, was da n bischen so vor sich herklimpert...

    Vs.


    Nimm doch einfach irgendeinen ähnlich klingenden Sound


    Der Ton macht die Musik :D
     
  7. mad

    mad

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    38.574
    38574
    Und auch Variante Nr. 2 wird dem Threadersteller kaum weiterhelfen.

    Wieso muss gleich immer auf die Kacke gehauen werden, nur weils um Rap geht? Versteh ich echt nicht.

    Gruss

    Mad
     
  8. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    11.876
    11876
    :D :D LOOL :D :D
    also leute, hansa popansa war diesmal nicht böse... es gibt echt viele welche so eine einstellung musik gegenüber haben... leider...
    vg
    dia
     
  9. mad

    mad

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    38.574
    38574
    Na klar gibts das. Aber diese Fragestellung war nun echt anständig. Und ich sehe keinen Grund, wieso all die Leute, bei denen HipHop reflexartig unkomische Witze und doofes Pseudonachgeeifer auslöst, das auch immer gleich loslassen müssen.

    Gruss

    Mad
     
  10. inode

    inode

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    2.992
    2992
    ich tippe auf einen synth

    das kann man natürlich nicht so einfach sagen.... mach zum anfang mal einen string sound und pass die amp hüllkurve an die von seinem sound an. versuch den sound mit verschiedenen modulationen lebendiger zu machen. viel vom sound kommt wohl noch von der nachbearbeitung.
     
  11. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    11.876
    11876
    hi mad,
    was kann man machen, wenn das so ist?
    ist das nicht TRAGIKOMISCH, im straba zu sitzen und zu hören wie zumindest von dem ausstrahlung her intelligente junge leute eine gebrochene, verunstaltete sprachvariante verwenden?
    in diesem "slang" ist noch nicht mal witz oder lust absurd zu klingen, oder kritisch-fies zu sein...
    und dann versuchen sich so manche leute in einem bereich in welchem DIE SPRACHE das A und O ist? :eek:
    also mad, intelligenz war seit immer voraussetzung fürs überleben.
    und wie man sieht, in diese sparte (rap/hiphop) sind gott sei dank nur die personen erfolgreich, welche ein schimmer davon haben.
    der rest sieht 3/4 takt als unlösbare mathe-aufgabe... und ich lache drüber. :D
    vg
    dia
     
  12. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    (Bitte S O R G F Ä L T I G 3 - 5 x L E S E N ! ! !)
    Genau so sehe ich das auch! Und der diagnostix versteht wenigstens wie ich das meine und flamt nicht sofort rum...

    Ich mein: Diese (ich wills ja gar nimmer so nennen) "Vorurteile" kommen doch nicht von ungefähr oder?!? Kannst ja mal inner Hauptschule sagen dass Du Dance/Trance/Jazz o.ä. hörst... wenne nich verprügelt wirst, haste Glück gehabt! :D

    ! ! ! ! ! ! !
    FAKT IST:
    Je unterdurchschnittlicher die Intelligenz eines Jugendlichen, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass er HipHop hört!
    ! ! ! ! ! ! !

    Und ich wette um 10.000 Euro, dass man das anhand einer Studie belegen könnte bzw. kann!

    ...und da wollt ihr Beatchecka mir einen erzählen? Der diagnostix und so manch andere, die sich NICHT zur Sache äussern, sehen das genauso denk ich. Ich bin halt der Typ der dann manchmal seinen Senf dazu abgeben muss... eigentlich nur zur eigentlichen Belustigung.

    Und helfen tue ich ja trotzdem so gut ich kann!

    Allein schon wenn ich mir so manchen Avatar von den Ghettobrüdern anschaue: Die Verpackung muss stimmen, nicht der Inhalt! Dicke Hose, fette Kappe (am besten schiefsitzend), nur für's Goldkettchen reichts noch nicht ganz... wahrscheinlich keine Kohle oder Mama hat`s verboten...

    Und dann mit FruityLoops phatte Beatz machen die dann irgendwie doch nicht nach Justin Timberlake klingen... und dann hier so lange Fragen "Wie macht der das" in Form von: "Welche Effekte... blablabla", "welche Programme blablabla...", "EQ-Einstellungen blabla....","Comp-Einstellungen blabla...","wie Arrangieren blabla","welches Mikro...blaaaa","wie VocalZ bearbeiten...blaaaaaaa","Welche soundkarte...blaaaaaaaaaa","welche Monitorboxen blaaaaaaaaaa".....

    Edit: Und die HipHop-Anwärter kriegen dann Antworten von anderen HipHopprn, die schon "etwas weiter" sind. So hält sich die ganze Community am Leben. Die grundlegenden Antworten sind folgende:
    1. Wie macht der das? Antw: "Jahrelange Erfahrung"-Text ON
    2. Welche Effekte? Antw: "EQ,Comp,...."
    3. EQ-Einstellungen? Antw: "Gibbet kein Patentrezept. Erfahrung"
    4. Comp-Einstellungen? Antw: siehe EQ-Einstellungen
    5. wie arrangieren? Antw: "Erfolgreichen RapSong reinladen und analysieren"
    6. welches Mikro? Antw: "Hab dieses. Bin zufrieden"
    7. wie Vocalz bearbeiten? Antw: siehe welche Effekte
    8. welche Soundkarte? Antw: siehe welches Mikro.

    (Fast) Jeder HipHopper macht die ^^ o.g. Entwicklung durch... und davon lebt dieses Forum: Den Leuten Tag für Tag auf`s neue erklären, wie "das Rad" funktioniert. Und das Rad dreht sich weiter und weiter... ohne Entwicklung... ohne Sinn. Das "Beats produziern" ist das Fernsehen, die Playstation der Hiphopper!

    Das die Beatz der Beatchecka dann am Ende immer noch so scheisse klingen, merken die dann leider erst zum Schluss... und dann geben ses dran mit dem "phatte Beatz produziern" weil se sich dann mal um nen Job bemühen müssen da sie sonst zu Hause rausfliegen... Dann is nämlich ESSIG mit Mucke machen.

    ^^ Aber glücklicherweise kommen in der o.g. Entwicklung eines kurzen HipHopper-Daseins mindestens 10 neue!

    --dann lasst mir doch zumindest meine Polemik. Ich denke, ich habe das hiermit hinreichend klargestellt. Und mal ehrlich: So gaaaaaaaanz unrecht hab ich doch nicht, oder? Ich denke, ich hab so manchem aus der Seele gesprochen... ;) )

    LG Hans Pansen
     
  13. SOS

    SOS Gainstager

    Registriert seit:
    19.02.03
    Punkte:
    12.924
    12924
    hi

    ich hab nix gegen hiphop. im gegenteil, älteres zeuchs oder sachen mit hirn find ich sogar richtig cool.

    was mich aber wundert: warum zum teufel können leute, deren instrument das gekonnte spiel mit der sprache ist, im normalen leben keinen graden satz formen :|

    kam letztens ein beitrag bei viva betreffend "beef in der deutschen hiphop-szene". was man da von den protagonisten zu hören bekam, ging meist nicht über ein "verstehste alter, weisse was isch mein, ey der schiebt voll 'nen scheiss film, weisse..."

    sehr amüsant! :D

    ansonsten find ich's auch nicht gerade toll, wenn hier jeder, der sich als hiphopper outet, gleich runtergemacht wird. ist nicht jeder ein 50cent-jünger... ;)

    mfg SOS
     
  14. mad

    mad

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    38.574
    38574
    Eure Sermones in allen Ehren, und in einigen Punkten mögt ihr recht haben. Aber womit rechtfertigt ihr denn bitte diese Verarsche gegenüber einem Vertreter dieser Musikrichtung, der sich allemal anständig aufgeführt hat.

    Ich mein, ihr zementiert hier einen Habitus, der nicht mal auf alle zutreffen muss und stosst damit Leute vor den Kopf, die sicherlich genau so intelligent sein mögen, wie ihr es ja auch seid.

    Ich hab ja auch nix dagegen, gewissen Exponenten der dämlichen Schule des Rap mal den Spiegel vorzuhalten. Aber was ihr hier macht, ist nix anderes als Sippenhaftung und hat für mich mit einem intelligenten Diskurs rein gar nix gemein.

    Oder: Um es mal überspitzt auszudrücken: Wir haben in der Schweiz (und ihr in Deutschland wohl auch) eine hohe Ausländerkriminalität. Stecken wir jetzt einfach alle Ausländer in den Knast, haben wir das Problem auch gelöst. Genau so verhaltet ihr euch gegenüber HipHop. Das find ich schade.

    Gruss

    Mad
     
  15. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    11.876
    11876
    hi und überhaupt: erst jetzt kapierte ich - justin timberlake. timbaland klingt wie holzfäller-steak, also sagt mir nix... :)
    er hat einen produzent.
    da war in letztem oder vorletztem "fokus" oder "stern" eine reportage über ihm.
    der arme kriegt 1 million dollar pro beat.
    kannst du dir vorstellen WO und WOMIT er seine beatz macht?
    --------------------------------------------
    warum machst du nicht eigene beats und sounds?
    als hilfe: kein "produzent" auf der welt nimmt ein standard-sound und ab in die charts damit.
    es ist harte arbeit angesagt - verschiedene sounds werden aufeinander gelegt, ausprobiert, durch effekte geschickt und am ende trotzdem weggeworfen, weil es nicht PERFEKT klingt.
    also, mach was ähnliches und schule dein analytisches gehör (haben wir alle in der grundschule ein wenig gelernt wie man geigen in einem orchester im kopf "rausfiltert" und quasi für sich alleine hört).
    das solltest du auch mit den timberlake-sounds machen können.
    vg
    dia
     
  16. inode

    inode

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    2.992
    2992
    ich denke eher, dass sich der anteil an unterbelichteten individuen in jeder in sich geschlossenen gruppierung durch eine normalverteilung beschreiben lässt.
    da du aber zu viva und mtv schaust, hast du den eindruck, dass die idioten übervertreten sind. das was du das siehst, stellt kein representatives sample der bevölkerung dar.

    für deine belustigung noch ein zückerchen:
    http://www.stophiphop.com
    http://www.stopmetal.de/
     
  17. MjOeLnIr

    MjOeLnIr

    Registriert seit:
    11.11.05
    Punkte:
    35
    35
    stereotyp....ausserdem gibt es leute die nicht so leben wie du..und mache dinge die zum beispiel mettler machen find ich auch ned so geil..aber viele meiner freunde sind mettler und ich hab respekt..hab auch welchen!!
     
  18. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    11.876
    11876
    genau. ausländer sind arschlöcher. :D:D (war ironisch gemeint, ich bitte euch)...
    mensch mad, genau diese differenzierung habe ich aber gemacht - sagte ich, halbwegsintelligente schaffen was, und die anderen nicht?
    genauso wie die ausländer, die blöden... :D:D (schon wieder ironie, ich bitte euch)... ;)
    ------------------
    also du hast auch in gewissem maß recht - es kommt so an als man tatsächlich alle damit meint (der allgemeine tenor gibt der ton an).
    ich habe ihn aber erst jetzt richtig verstanden (hansa sagte volle name des künstlers)...
    ich helfe jedem wenn ich kann - aber coole sprüche machen mich heiter! :)
    also,
    lieber mad, liebe rapper/hiphopper - nichts für ungut,
    vg
    dia
     
  19. r-abit

    r-abit

    Registriert seit:
    06.01.05
    Punkte:
    10
    10
    Diese Praxis ist aber gängig! Jedenfalls in der Sparte Hip Hop. Der Timbaland Sound um den es hier geht kommt so viel ich weiss von einem Korg Triton. Ob es ein Preset ist weiss ich aber nicht.
     
  20. inode

    inode

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    2.992
    2992
    quellenangabe?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.