Information ausblenden

sound stottern und knacksen erst auf onboard jetzt auch mit juli@

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von Reznik, 28.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Reznik

    Reznik Themenersteller

    Registriert seit:
    28.02.06
    Punkte:
    33
    33
    hi,
    da mein onboard soundchip ac97 nur knacksen und stottern produziert hat, und das schon bei einem minimum an cpu belastung habe ich mir eine juli@ gekauft.
    aber es stottert und knackt noch genauso, obwohl die hardware konfig ganz anders ist.
    juli@ ist über cinch angeschlossen und nicht wie ac97 an desktopboxen.
    wenn man davon ausgeht das die soundkarte perfekt funktioniert muss es an der systemconfig liegen.
    aber ich hab schon alles ausprobiert was mir einfällt.
    neueste treiber sind installiert, onboard sound gameport und midi sind deaktiviert,
    verschiedene pci slots probiert, cpu läuft auf hintergrund dienste ( weil asio und co hintergrund dienste sind), verschiedene latenzen und treiberconfigs in cubase probiert.
    aber selbst wenn ich nur eine spur in cubase habe und versuche sie abzuspielen setzt der sound aus oder es knackt.
    wenn ich bei winamp ein track höre und dann ein programm starte fängt der sound an zu stottern genau wie bei dem ac97
    ok das mainboard ist schrott, das ist aber auch das einzige was mir einfällt,
    aber selbst dieses chipset sollte keine probleme dieser art verursachen.

    mein system:
    win xp sp1
    pentium 4 3.0ghz
    asrock 775 dual 880 pro
    geforce 6600 le pci xpress
    eine sata festplatte und ein dvd brenner
    juli@
    festplatte frisch defragt

    alles läuft stabil bis auf den sound :|

    thx 4 any help
     
  2. spacyfreak

    spacyfreak

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    2.789
    2789
    Systemsteuerung...System...Erweitert... Systemperformance auf "Hintergrunddienste" stellen. Ansonsten - viel RAM rein. Latenz höherstellen.
    Mit msconfig.exe unnötige Autostart Programme deaktiveren.


    Letzer Tip: Kauf dir ne RME, da stottert garnixmehr, ausser der Rapper den du aufnimmst, weil er es nicht fassen kann wie stabil so ne RME läuft. :D
     
  3. Reznik

    Reznik Themenersteller

    Registriert seit:
    28.02.06
    Punkte:
    33
    33
    ja das hab ich alles schon gemacht
    1gb ram müsste auch reichen.
    ich hab auch einmal alle tasks geschlossen die man schliessen kann und alle latenzen versucht.
    aber nix funktioniert.
    kann man so ne soundkarte zurückgeben wenn man sie schon mal eingebaut hatte?
    vielleicht mache ich das
     
  4. Claus_R

    Claus_R

    Registriert seit:
    29.10.03
    Punkte:
    158
    158
    Also, wenn Du das gleiche Problem bei der Onboard-Karte hast, dann kann es ja wohl schlecht an der Soundkarte liegen. Ruf mal bei uns an, wenn Du vor Deinem Rechner bist (07152 / 398880).
     
  5. Reznik

    Reznik Themenersteller

    Registriert seit:
    28.02.06
    Punkte:
    33
    33
    ja das denke ich ja auch, nur könnte es ja sein, das eine andere karte dieses problem nicht hat.
    ich glaube das liegt am via chipset das macht nur probleme, egal ich rufe sofort an wenn ich zeit habe. hoffe das lässt sich hinbekommen
    thx
     
  6. atraxx

    atraxx

    Registriert seit:
    14.06.05
    Punkte:
    108
    108
    Hi,

    vielleicht mal im Gerätemanager überprüfen, ob deine Festplatte auch im (U)DMA
    Modus läuft.

    Gruß Arne
     
  7. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
  8. Reznik

    Reznik Themenersteller

    Registriert seit:
    28.02.06
    Punkte:
    33
    33
    soo,
    hab sp2 installiert, chipset treiber neu juli neu installiert mit neuesten treibern ---> erfolg nix :x
    ide ist egal dma oder pio hab beides ausprobiert.
    ich weiss nicht, was man noch machen kann? geh jetzt zur arbeit, morgen ruf ich bei den esi leuten an.

    --------------------
    love is gonna save us
     
  9. Frank6502

    Frank6502

    Registriert seit:
    08.02.04
    Punkte:
    8.602
    8602
    du kannst ja den esi leuten bescheid sagen.es liegt aber wahrscheinlicher am mb mit power now unterstützung und dem sata !
    oder hast etwas oc betrieben ?

    gruss Frank

    ;) :D
     
  10. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    also. der sound stottert sowohl mit onboard als auch mit esi.
    ok....jetzt kann man sich rational auf die suche machen und nach dem ausschlussverfahren vorgehen. es muss irgendetwas sein, dass "immer da" ist.
    was oftmals solche probleme auslösen kann ist netzwerktraffic oder gar ein WLAN-Interface. ---> mal netzwerkkarte deaktivieren.
    dann mal alle programme, die als tasks laufen, deaktivieren (firewall, antivirus, sonstiger kruscht, der da rechts unten und als dienst so hin und wieder läuft).

    wenn das alles nix hilft, mal selektiv hardware abstecken. dvd laufwerk abklemmen, pci karten ausbauen, die nicht gebraucht werden, steckplätze wechseln....

    irgendwann kommt man so immer ans ziel - ich zumindest.

    windows-neu installationen wirken manchmal auch wunder. weiss aber nicht, ob das dir in dem fall helfen könnte.

    und zu guter letzt bleibt natürlich noch google. vielleicht hilft auch ein BIOS update?


    ruf mal ESI an. mal sehen was die sagen.
     
  11. Reznik

    Reznik Themenersteller

    Registriert seit:
    28.02.06
    Punkte:
    33
    33
    also ich bin gerade bei der arbeit, hab hier die juli in meinen 5 jahre alten bürorechner eingebaut, über cinch an eine stereoanlage angeschlossen----> es funktioniert!
    aber jetzt kommts: ich hab in die systeminfo geschaut und hier ist auch ein via chipset und eine nvidia gfx. is doch nicht normal?
    ich speicher mir die sysinfo und nehm sie mit nach hause.
    ok eben beim speichern hat es ein bisschen gestottert, aber die juli läuft auf 256 samples. das ist doch akzeptabel.
    ich probier jetzt mal ein bisschen rum, wie stabil sie läuft. :)
    aber dann weiss ich echt nicht weiter, weil ich hab gestern nacht noch geschaut ob es an bestimmter hardware liegt, also nach einander alles raus, hat nix gebracht.
    die juli is sowieso die einzigste pci karte.
    aber auch an dvd und gfx oder lan liegt es nicht.


    haut rein
     
  12. Reznik

    Reznik Themenersteller

    Registriert seit:
    28.02.06
    Punkte:
    33
    33
    so wie es aussieht hab ich das problem gelöst.
    es lag an der sata festplatte, ich hab eine alte ide eingebaut und es hat funktioniert.
    ich formatier sie jetzt mal und installier windows.
    gibt es eine möglichkeit meine windowsinstallation von der sata auf die ide komplett zu kopieren?
     
  13. kpku

    kpku

    Registriert seit:
    15.10.05
    Punkte:
    8
    8
    Hallo,
    mit Norton Ghost kannst du die komplette Partition auf die IDE Platte kopieren.

    Gruß Klaus
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.