Information ausblenden

Song-kritik erwünscht!

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Ouagallah, 19.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ouagallah

    Ouagallah Themenersteller

    Registriert seit:
    13.12.08
    Punkte:
    32
    32
    Hallo allerseits,
    würde mich über ein Feedback freuen.
    Gruß

     
    Ouagallah, 19.12.08
    #1
  2. malt30

    malt30

    Registriert seit:
    09.03.08
    Punkte:
    8.158
    8158
    Schöner drive, guter sound von bass und drums. Hatte Kopfhörer auf und zu laut gedreht. Angenehmes Flattern der Trommelfelle. Danach könnte man aber evtl. mehr daraus machen, weiß auch nicht wie, aber die angenehme Startüberasschung lässt dann irgendwie nach. Das bisschen Variation im Refrain ist mir persönlich zu wenig. Vielleicht auch mal ein paar 16tel in den drums oder ein break oder so.
    Gesang kann ich nicht beurteilen, ist nicht so mein Ding, aber bekannterweise ja Geschmäcksache. Vom Klang ein bisschen Telefonhörer.

    Alles meine subjektive Meinung nach einmal hören, fast bis zum Schluss zumindest.

    Grüße
    malt
     
    malt30, 20.12.08
    #2
  3. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Hört sich so an , als hättest du Mitten angehoben.
     
    _Diel_, 20.12.08
    #3
  4. HipHopMacher

    HipHopMacher Gesperrter User

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    3.206
    3206
    Bis auf den Gesang klingt das für mich irgendwie
    "zusammengesampelt".
    Der Beat klingt irgendwie seltsam.
    Es würde mich mal interessieren, warum das so
    "dumpf " und "mumpfig" klingt. Ist das Absicht?

    Schade, dass hier immer wieder vollkommen
    kommentarlos Musik hochgeladen wird und
    man nichts über die Entstehung erfährt.
     
    HipHopMacher, 20.12.08
    #4
  5. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Der Song hat was, gar nicht übel, wenn er auch sehr einfach ist, vielleicht etwas eintönig auf Dauer wünscht man sich doch ein paar Variationen. Der Klang ist unheimlich mittenlastig, der Gesang klingt mehr nach Telfon und blechern, ähnlich wie die Drums, und bettet sich nicht richtig in die Musik ein, hier würde ich nochmal mit EQ und Kompressor ran. Wenn sich das bei Dir zu Hause wirklich gut und satt anhört, dann hast Du ein massives Problem mit der Abhöre (Mittenloch, zu starke Bass- und Präsenzanhebung) oder Du verwendest Kopfhörer zum Mixen, das macht erhebliche Probleme.
     
    zehnvorsechs, 20.12.08
    #5
  6. iPaul

    iPaul

    Registriert seit:
    08.09.08
    Punkte:
    829
    829
    Mann, ich kann hellsehen! Zwei Takte gehört und ich weiß vorher schon, was im Dritten kommt. Im 10. habe ich dann abgeschaltet.
    Ein Bekannter, heute hat er einen der deutschen Millionenverdiener unter Vertrag, hat mir mal gesagt als ich ihn besucht habe, wie er das macht. Kassette rein, 10, 15 Sekunden hören, nächste Kassette. Ist schon lange her, aber heute kriegen sie noch erheblich mehr Titel jeden Tag auf den Tisch.

    Den Song finde ich gar nicht mal schlecht, im Gegenteil, er hat was. Aber was nützt das, wenn er nach ein paar Takten abgeschaltet wird, weil er 08/15 zusammengestrickt ist. Gerade der Anfang ist wichtig. Er muß die Leute dazu bringen, daß sie weiterhören wollen. Nach Schema F einzusteigen geht wohl eher nicht auf.

    Ich habe ihn im 2. Versuch ganz zu Ende gehört, das hat aber nicht jeder hier gemacht, wenn ich das richtig lese. Eintönig ist auch kein wirkliches Kompliment und den Wunsch nach Variationen hatte ich bereits nach 3 Takten. Sorry. Es war leider so.

    Ich kann mir nur schwer vorstellen, daß sich der Song bei Dir zu Hause >>normal<< anhört. Es sei denn, Du hast wie ich die alten roten Tannoy-Boxen. :D
    Auf denen ist es nicht ganz so extrem. Klingt schon mehr nach Gesangs-Stimme, aber immer noch ziemlich Richtung Telefon. Schade. Weil singen tust Du gut nach meiner Meinung. Und auch der Groove spricht mich sehr an. Aber vieeel zu wenig Abwechslung. Also, vertrau in die eigene Kraft und höre es Dir mal auf einer anderen Anlage an. Küchenradio und im Auto als Beispiel.

    Habe gerade Deinen anderen Song hier entdeckt (......zerbricht ein Herz). Da hört man noch besser, wie gut Du singst. Ist auch ein guter Song, der aber durch die Technik total verliert. Die Kommentare gehen dann auch in die gleiche Richtung wie hier. Da scheint wirklich irgendwas mit Deiner Abhöre nicht zu stimmen.


    LG


    iPaul
     
    iPaul, 20.12.08
    #6
  7. Ouagallah

    Ouagallah Themenersteller

    Registriert seit:
    13.12.08
    Punkte:
    32
    32
    Hallo Leute,
    danke für das Feedback, das ich gut nachvollziehen kann.
    Mixen ist halt nicht mein Ding und hab mich immer davor gedrückt.
    Wenn der Song soweit steht, wird er auf eine Audiodatei gebounct und feddich. Wenn ich mich mit Mastern und Mixen versuchen würde, würde der Sound wahrscheinlich eher von mir verschlimmbessert. Der Sound klingt zwar ein wenig dumpf, auch auf meiner Abhöre( Yamaha HS 50), aber ich finde das passt zum Stil des Songs. (Werde mich aber wohl nicht dem Thema Technik zukünftig entziehen können ;-)
    Zum Song selber: Mehr Variationen und Abwechslung würden dem Song gut tun, find ich auch.


    Thanx

    Ouagallah (Sonar-User)
     
    Ouagallah, 20.12.08
    #7
  8. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Man muss ja auch nicht alles selber machen, wenn man an bestimmten Dingen nicht so viel Spaß hat. Wenn du einen Song fertig hast, gibt´s ja noch die Möglichkeit, das Mixing und Mastering von jemand anders machen zu lassen. Es gibt bestimmt Leute, die das für Lau oder kleines Geld für dich machen, vielleicht auch hier bei HR (?). Ab einem bestimmten Punkt kann man ja auch schon Profis ranlassen (wenn man wirklich saugute Ideen hat und es nur an der technischen Umsetzung scheitert, damit Erfolg zu haben).
    Es dürfte jedenfalls wohl kaum jemanden geben, der allein von Anfang bis Ende alles komplett auf einem guten Qualitätslevel hinbekommt.

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 20.12.08
    #8
  9. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    6.013
    6013
    Eh mach dir nich nen Kopp........

    Die Grundidee des Songs ist garnicht mal schlecht bzw. ausbaufähig. Wie schon erwähnt, die Songstruktur ist doch etwas öde. Vielleicht auch hin und wieder ein Paar Effekte auf die Vocals.

    Zum Mixen: es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, also üben üben üben und nicht unterkriegen lassen.
    Und ja der Mix klingt sehr mittenlastig, aber nicht, was man nicht ausbügeln könnte.
    Mein Tipp: lass mal deine anderen Projekte links liegen und widme deine ganze Aufmerksamkeit diesem hier, klingt auf jeden Fall interessant und ausbaufähig.

    Weiter so............
     
    richie, 20.12.08
    #9
  10. tomlow

    tomlow

    Registriert seit:
    20.12.08
    Punkte:
    3
    Hallo ,

    ich finde den Text prinzipiell sehr ansprechend, aber ich möchte mich hier den anderen anschliessen : Es fehlt irgend etwas, meiner Meinung nach könnte es auch ein Solo sein . Backvocals ?
    cooler text !
    lg jan
     
    tomlow, 21.12.08
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.