Information ausblenden

SM58 -> Preamp

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von blackmosquito, 21.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. blackmosquito

    blackmosquito Themenersteller

    Registriert seit:
    21.07.08
    Punkte:
    12
    12
    Hallo,
    ich möchte Rap "Sprechgesang" =) aufnehmen, wobei die Aufnahme nicht supa sauber klingen muss, sondern eher schon ein wenig dreckich..

    Da ich desöfteren im Netz gelesen habe, dass das SM58 an einer guten Preamp auch gute Ergebnisse liefert mal die Frage was ihr davon haltet, da die Preamp ja teuer, aber doch kein Highend-Equipment ist.

    Ist es überhaupt möglich an diese Preamp ein SM58 anzuschließen, da ja 48V Phantomspeisung am Mic-Eingang anliegen und ich nicht weiß, ob die sich auch ausschalten lässt.

    Ist der eingebaute Kompressor dadrin zu gebrauchen oder schlägt den jeder andere halbwegs gute eigenständige Kompressor?

    Als Mic
    Shure SM58
    http://www.justmusic.de/item/shure-sm-58-se-0-0-0-2987.html

    Als Preamp/Kompressor/Interface
    MINDPRINT En-Voice MKII Digital Edition
    http://www.justmusic.de/item/mindprint-en-voice-mkii-digital-edition-0-0-0-14520.html

    MfG
    Aljoscha
     
    blackmosquito, 21.07.08
    #1
  2. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.849
    11849
    ich sehe das ähnlich, ein sm58 mit gutem
    preamp und gekonntem equalizing kann schon sehr nett klingen.
    ich benutze es sehr of mit dme kleinen great river, der wird dir aber wohl zu teuer sien.

    das teil soll sehr gut sein,
    ich konnte es allerdngs noch nicht persönlich testen.

    Safe Sound Audio
    P1 Audio Processor


    mfg
    Torn
     
    FIXXXER, 21.07.08
    #2
  3. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    ich würd echt kein sm58 neu kaufen... schon gar nicht für recorden... klar, is ok wenns da ist und manchmal passts auch sehr gut, aber ansonsten bekommst du um weniger/gleiche geld besseres!
     
    DaVogi, 21.07.08
    #3
  4. cort1983

    cort1983

    Registriert seit:
    28.03.06
    Punkte:
    677
    677
    Hallo und Willkommen auf HR.de,

    Selbst wenn es sich NICHT ausschalten lassen sollte, macht es dem SM58 nichts aus! Du kannst es also in jedem Fall dort anschließen!

    Ob der eingebaute Kompressor was taugt, weiß ich nicht, denn ich kenne den Preamp nicht!

    Grüße,
    Cort
     
    cort1983, 21.07.08
    #4
  5. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    @DaVogi
    na dann sag mal an!

    @blackmosquito
    den mindprint würd ich auf jeden fall mal antesten, der ist sehr vielseitig. da ich keinen compressor in der preisklasse habe, weiß ich nicht, ob der mindprint hinterherhinkt.
    liegt nahe, wird aber nicht ins unangenehme ausufern.

    gruß,
    dufte
     
    DaddyDufte, 21.07.08
    #5
  6. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    gibt hier im forum nen thread und ansonsten genug meinungen im pa-forum/party-pa ... einfach mal suchen.

    prinzipiell seh ich das vorhaben -> bühnenmic zum aufnehmen sowieso nur dann sinnvoll wenn du das ding dann auch live brauchst, ansonsten würd ich mich ganz umorientieren.

    ne hand voll alternativen zum sm58:
    billiger wär z.b. BEYERDYNAMIC TG-X58,
    höherwertiger wären Audix-Mics (OM6), AT 4100, gebrauchtes MD421, beyerdynamic opus 89 (is ähnlich wie sm58 eher mittig und nicht so rund wie die 3 letzgenannten)...
     
    DaVogi, 21.07.08
    #6
  7. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.178
    35178
    Ein anscheinend recht feiner Preamp in der Klasse wäre auch der DAV BG1 bzw. BG1U (wenn man das Teil lieber im 19" Format hat). Hab das Teil aber selbst noch nicht unter die Finger bekommen.
     
    tomric, 21.07.08
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.