Information ausblenden

Sind mit einem Looper versch. Sounds möglich? Wie anschließen?

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von RecNoob, 24.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. RecNoob

    RecNoob Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.08
    Punkte:
    59
    59
    Hallo,
    ich spiele mit dem Gedanken mir einen Looper zu kaufen um damit zu Hause und auch mit der Band zu arbeiten. Z.B. den Boss RC2.

    Jetzt frage ich mich, wie ich den Looper richtig anschließen muß, damit ich auch verschiedene Sounds spielen und wiedergeben kann?
    Setze ich den Looper zwischen Gitarre und Amp, kann er ja nur den Sound bzw. Kanal wiedergeben, den ich gerade am Amp eingestellt hab. Sehe ich das richtig?
    Ich würde aber auch gerne, z.B einen cleanen Akkordriff aufzeichnen/wiedergeben und dann mit einem Leadsound dazuspielen. Geht das überhaupt?
    Kann man so einen Looper in den FX-Loop vom Amp einschleifen? Dann sollte es doch gehen?

    Vielen Dank schon mal für Aufklärung!

    LG,
    Marcus
     
    RecNoob, 24.10.08
    #1
  2. RecNoob

    RecNoob Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.08
    Punkte:
    59
    59
    ups?
    Keiner nen Plan?
     
    RecNoob, 28.10.08
    #2
  3. RecNoob

    RecNoob Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.08
    Punkte:
    59
    59
    Hallo,
    es ist anscheinend so, wie ich vermutet hatte. Wenn man den Looper in den FX Loop einschleift, dann gibt er das wieder, was man aufgenommen hat, unabhängig davon welchen Kanal man später einstellt zum drüberspielen.
    Nur für diejenigen, die sich auch für einen Looper interessieren, und noch keine große Ahnung haben.
     
    RecNoob, 29.10.08
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.