Information ausblenden

Sidechain-Kompressor

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von robertk, 17.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. robertk

    robertk Themenersteller

    Registriert seit:
    04.08.12
    Punkte:
    344
    344
    Sidechain-Kompressor für Kompression des Basses oder auch von Instrumenten-Gruppen durch ein Sidechain-Signal (Bassdrum). Komme ich da mit den Cubase6 internen Effekten bereits zu guten Ergebnissen oder würdet Ihr eher ein zusätzliches Tool empfehlen (Vengeance zB). Was für Alternativen gibt es. Ich freue mich über Eure Einschätzungen und Empfehlungen

    MfG

    Robert

    PS: Ich weiß nicht, ob das richtig eingeordnet ist bei Newbie (ein Newbie bin ich eigentlich nicht mehr)
     
    robertk, 17.09.12
    #1
  2. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.363
    61363
    Einer der beliebtesten SC-Kompressoren ist z.B. der Sonalksis 315-MK2 SC.

    Aber heutzutage gibt es eigentlich keinen Sequencer mehr, der mit OnBoard-Effekten ankommt, die nicht brauchbar sind. Kenne jetzt selber die Effekte von Cubase 6 nicht, aber ich bin mir trotzdem sicher, dass du damit zu guten Ergebnissen kommen kannst! Nutze selber zum Sidechainen den Ableton Live Internen, ohne irgendetwas zu vermissen.
     
    KoolKolle, 17.09.12
    #2
  3. hadl

    hadl

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    2.490
    2490
    Der Cubase interne Kompressor kann das und dann klingt das auch so, wie es sollte!
    Es gibt von Vengeance ein Multiband Sidechain Plugin. Das klingt gut, hat noch mehr Einstellmöglichkeiten und der große Vorteil: man macht es auf die Spur und los gehts. Kein großes Routing oder sowas.
    Und man muss sich nie Sorgen um genug Sends im Kick Kanal zu machen.
     
    hadl, 17.09.12
    #3
  4. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Ari, 17.09.12
    #4
  5. Timucin

    Timucin

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    29
    29
    Hallo,

    ja Cubase 6 hat intern auch Sidechain.

    Allerdings würde ich dir auch das Vengeance Multiband -Sidechain empfehlen, das läuft Syncron zum Projekttempo, das lästige Routing enfällt.

    Kannst aber trozdem über die Input Tools per Audio oder Midi den Sidechain triggern.
    Bei Midi reagiert er auch auf die länger der Note.

    Und dann halt das Multiband, welches du getrennt voneinander einstellen kannst.
    So kannst du einstellen, das z.B. der Bassbereich mehr Sidechaint als der Höhenbereich.

    Damit lassen sich auch abgefahrene Effekte erzeugen.
     
    Timucin, 17.09.12
    #5
  6. robertk

    robertk Themenersteller

    Registriert seit:
    04.08.12
    Punkte:
    344
    344
    Super. Vielen Dank an Euch für die hilfreichen Antworten. :) Ob ich mir jetzt einen externen SDC zulege, weiß ich allerdings immer noch nicht. ;-)
     
    robertk, 17.09.12
    #6
  7. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Ich auch nicht. :)
     
    Ari, 17.09.12
    #7
  8. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.936
    23936
    ich schliesse mich an. für reine sidechain effects tut es meist der DAW compressor.
     
    karumba, 17.09.12
    #8
  9. 5ound

    5ound

    Registriert seit:
    24.09.12
    Punkte:
    11
    11
    Ein zusätzliches Tool ist überflüssig.
     
    5ound, 24.09.12
    #9
  10. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.355
    51355
    Also der Glue ist ein super Compressor und macht noch etwas mehr als der typische DAW Compressor. Der kann SC.
     
    synthpark, 24.09.12
    #10
  11. KlausGe

    KlausGe

    Registriert seit:
    19.03.12
    Punkte:
    40
    40
    Da du die Frage bei Newbie Kaufberatung gestellt hast, arbeite doch einfach mal mit dem Cubase internen Teil, wenn du das ausgeschöpft hast und dir etwas fehlt, dann schau dich nach was besserem um.

    Gruß
    Klaus
     
    KlausGe, 25.09.12
    #11
  12. chrizzle

    chrizzle

    Registriert seit:
    12.11.04
    Punkte:
    1.742
    1742
    nja, mir ist zum beispiel aufgefallen, dass ich den cubase internen sc compressor nie so wie den in reason hinbekomme - ich weiß, es klingt strange - ist aber so.

    UND, nicht zu vernachlässigen - das triggersignal, seine länge, energie,attack etc - trägt sehr wesentlich zu,m sidechain effekt bei - nur einfach zum projekttempo syncen halt ich für keine soo tolle idee - zumindest, wenn man nicht nur mit quantisierten sachen arbeitet.

    lg
    c
     
    chrizzle, 25.09.12
    #12
  13. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Dann musst du wohl noch ein Bisschen üben. ;)

    Ich habe vor ein paare Jahren hier fürs Forum schonmal so ein kurzes Soundbeispiel mit Cubase gebaut.
    Eine einfache Fläche allein durch die Bassdrum getriggert. Also der Compressor auf der Fläche mein ich.

    Anfang: ganz aus
    Mitte: mittlere SC stärke (noch weich mit Hall und Release)
    Ende: extrem SC (abgehackt und fast staccato)

    http://soundcloud.com/user7835909/cubase-sidechaincompressor
     
    Ari, 25.09.12
    #13
    BenHalen bedankt sich.
  14. sagCheese

    sagCheese Bedroomproducer

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    1.547
    1547
    Hi,

    könnt Ihr mir mal sagen, wie ihr den Cytomic Glue oder "Sonalksis 315-MK2 SC"
    in Cubase einbindet, sodass er ein Triggersignal von der Kick bekommt?
    Sowas geht doch nur mit VST3 PlugIns (zumindest in Cubase).
    Erst bei VST3 PlugIns hat man in dem Pluginfenster oben links einen Sidechainbutton.
    => Habe ich gerade nochmal ausprobiert !
    Der fehlt bei dem VST2-Plugins wie The Glue oder Sonalksis !!!
    Und wie sieht es bei Ableton Live 8 aus?
    Ableton kann nur VST-2 PlugIns nutzen und somit sind solche PlugIns als
    Sidechain unbrauchbar?

    Gruß,
    sagCheese
     
    sagCheese, 28.09.12
    #14
  15. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.249
    47249
    Bis zu einem gewissen Grad ist der interne von Cubase nicht schlecht, mir ist er aber oft zu träge und unflexibel. Bin aber auch verwöhnt durch den Peakcontroller in FL, besser als das kann man's glaube ich kaum machen.
     
    RefinedRough, 28.09.12
    #15
  16. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.216
    105216
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.