Nuendo: Mehrere Spuren über Insert Plugin gleichzeitig sidechainen?


Z
Zorta
Registriert
29.09.21
Beiträge
7
Reaktionen
2
Punkte
17
Morgen,
Ich hätte mal ne kleine Frage zu Nuendo:
Also ich versuche grade einen bestimmten Effekt zu kreieren... Dafür möchte ich mit einem VST-Plugin Sidechain ein Instrument / Instrumentengruppe hinter ein anderes legen (ducken), dass sich wiederum hinter einem Weiteren befinden soll, welches wieder eine weitere Spur beeinflussen soll usw. Das Ganze soll eine regelrechte Hierarchie über mehrere verschiedene Ebenen und unterschiedlichen Abhängigkeiten werden.

Wie man eine einzelne Spur z.b mit einem Compressor + Duplizieren einer Line sidechainen kann weiß ich, und auch wie das mit mehreren Instrumenten, die ich z.b in eine einheitliche Effekt/Gruppenspur sende geht.

Das Problem ist nun: Sobald ich eine Spur (z.b ein Piano) auf eine Effektspur route, ist ja praktisch das entscheidene Routing dieses Instruments bereits vollbracht bzw. vergeben. Wenn ich also jetzt eine Drum habe, die alle anderen Lines, die ich auf FX1 setze, über einen Compressor, den ich dort aufs Insert lege, runterdrücken soll (jedes mal wenn die Drum ertönt), funktioniert das zwar, wenn ich jetzt aber noch zusätzlich das Gleiche mit einer weiteren Spur machen möchte, (z.b einem Basspad, der wiederum nur die beiden FX1-Pianos, nicht jedoch die anderen FX1-Instrumente ansteuern soll) oder von einem einzelnen FX1-Instrument jetzt zu FX2 gehn möchte, beginnt das fixe Routing bereits zu stören bzw. es wird auch -grade in Projekten mit 70-80 Spuren- dann relativ schnell nervig / unübersichtlich für einen einzelnen SC-Effekt zuerst jede einzelne Spur über eine Zwischeninstanz verlinken zu müssen! Am Besten wäre also eine Funktion, die es quasi gleich von anfang an ermöglicht, dass man z.b sagt: Clap_ABC hat (unabhängig vom Routing) sowas wie hierarchische akustische Vorrang/Steuerrechte über alle / einer definierten Menge an Spuren des gesamten Projekts und lässt z.b ab Threshold (t) alle Spuren leiser werden (noch besser wenn das wie bei Automation mit jedem beliebigen Parameter funktioniert) und das ganz egal wie und wohin diese sonst gelinked sind...

Meine Frage: Gibt es in Nuendo (Cubase) eine solche Möglichkeit oder gibt es alternativ ein bestimmtes VST-Tool was zufällig genau soeine Funktion kann?
 
Zuletzt bearbeitet:
Rec0rder
Rec0rder
One Take Wonder
Registriert
31.10.16
Beiträge
3.505
Reaktionen
2.144
Ort
Island of Gods
Punkte
10.159
Es gibt einen Trick aus der Analogtechnik. Den werde ich nicht verraten.
 
rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
19.499
Reaktionen
11.334
Punkte
54.043
Q-Mode aktivieren. Betreffende Kanäle in der Mix Console auswählen, alle Einstellungen werden synchron parallel auf alle Kanäle übertragen.
 
Z
Zorta
Registriert
29.09.21
Beiträge
7
Reaktionen
2
Punkte
17
Q-Mode aktivieren. Betreffende Kanäle in der Mix Console auswählen, alle Einstellungen werden synchron parallel auf alle Kanäle übertragen.

ah ok das war zwar nicht ganz was ich suche aber trotzdem hab die Funktion nicht gekannt, thx für den Tipp

Es gibt einen Trick aus der Analogtechnik. Den werde ich nicht verraten.

lass mich raten... 500 Zwischenmixe und jeweils eine neue Gruppe / Spur in den Mix hereinrechnen? (Damit würde das tatsächlich funktionieren, suche jedoch noch einen Weg der weniger aufwendig ist bzw. diese Arbeit evtl automatisiert?)
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Dreadbox Typhon
Antworten
2
Aufrufe
9K
KoolKolle
KoolKolle
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
4K
rkdk
rkdk
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
3K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
tim_heinrich
    • Danke
  • Artikel
Antworten
3
Aufrufe
8K
Manu84
M
 

Kürzlich beantwortet


Oft gelesene Themen

Oben