Information ausblenden

Sicherheit bei e-bay kauf

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von NOMYS, 03.10.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NOMYS

    NOMYS Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.02
    Punkte:
    920
    920
    Ich schaue immer wieder mal bei e-bay in Sachen Studioequipment nach. Da sind ja ganz gute Angebote zu finden, doch ich habe immer Bedenken, wenn ich gebrauchte Artikel kaufe, ohne sie davor ausprobiert zu haben.
    Habt jemand von euch schon mal Erfahrung damit gemacht?
    Was hab ich für rechtliche Sicherheiten bezüglich Rückerhalt des Geldes im Falle, dass das gekaufte Gut beschädigt oder nicht ganz funktionstüchtig ist (ohne, dass davor beim Angbot darauf hingewiesen wurde)?

    Gruß
    SIMON
     
    NOMYS, 03.10.02
    #1
  2. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    hi simon,

    zuerst solltest du dir die bewertungen des verkäufers anschauen!
    sollten die ok sein, dann kannst du eigentlich ohne bedenken bei diesen verkäufer einkaufen.
    dann bezahle nicht per nachnahme (was ja auch teurer ist) sondern über weise vorab. dann kannst du das gerät in ruhe testen. du hast bei fast jeder bank die möglichkeit, deine überweisung innerhalb 4-6 wochen aus triftigen gründe wieder rückzubuchen.
    ist das gerät also defekt, bei ebay und dem verkaufer melden, wenn er es nicht einsieht, das das gerät defekt ist, schickst du es per packetpost wieder zurück und zieht den bereits überwiesenen betrag wieder rück!

    bei "nichtgefallen" oder "fehlkauf" geht das nicht, dann kann dich der verkäufer theoretisch anzeigen oder du kannst bei ebay ausgeschlossen werden.

    mfg
    karsten
    alt-ebyer :-D
    www.homerecording.de
    www.soundsamples.de
     
    popsta, 03.10.02
    #2
  3. NOMYS

    NOMYS Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.02
    Punkte:
    920
    920
    danke karsten.

    Ich hatte gedacht, bei Überweisung kann ich es nicht mehr wieder rückgängig machen... denn, so weit ich weiß ist es bei der Sparkasse hier nicht möglich, ich werd mich allerdings noch mal erkundigen.

    CU
    Simon
     
    NOMYS, 03.10.02
    #3
  4. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.594
    25594
    Hi Karsten!

    ...Wundert mich jetzt auch. Ich habe mal bei der Deutschen Bank 24 gefragt, da sagten sie mir, es sei nicht möglich, Überweisungen zurückzuziehen. Wären schon 2 Banken....

    gruß,
    MK
     
    birdseedmusic, 03.10.02
    #4
  5. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    hi,

    dochdoch, das ist möglich, auf jeden fall! einige abzocker haben´s in den letzten monaten auch schon bei mir gemacht, einfach bestellt, und vorauskasse geleistet, ware erhalten und einfach wieder rückgebucht!
    haben jetzt ein mahnverfahren am hals, selber schuld!
    ihr müsst nur sagen, das ihr versehentlich auf´s falsche konto überwiesen habt, dann muss es die bank sogar machen! aber innerhalb einer gewissen frist. das kann wie schon gesagt bis zu 6 wochen sein (sparkasse).
    natürlich rücken die banken mit der info nicht direkt raus. erstaunlicherweise wisssen es selbst die banker manchmal nicht.

    mfg
    karsten
    www.homerecording.de
    www.soundsamples.de
     
    popsta, 03.10.02
    #5
  6. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Hallöle,
    mit ebay habe ich bis jetzt nur positive Erfahrungen gemacht, und ich habe schon Einiges ersteigert (darunter auch mein Pult). Wie schon gesagt wurde, schau dir die Bewertungen an und überweise nur. Man kann das Geld tatsächlich zurückbuchen, genau das ist doch der Vorteil beim überweisen.
    Bsp.: Meine Firma hatte mir auch mal aus Versehen mein Gehalt mit einer Null zuviel am Ende überwiesen, war aber zwei Tage später schon wieder zurückgebucht, also keine Angst, es funktioniert.
    Aber die meisten Leute bei ebay sind wirklich in Ordnung und du kannst eigentlich munter drauf los steigern.

    Gruß Joergie : :)
     
    NULL, 04.10.02
    #6
  7. ftraxx

    ftraxx

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    819
    819
    grüssis zusammen ;-) ,

    Also der Ebay-Einkauf ist eigentlich prima und sicher. Die Bewertungen der Verkäufer spielen eine grosse Rolle. Aber wenn jemand zB. 200 positive Bewertungen hat und 2 negative, dann sollte man mal schauen aus welchem Grund er die negativen bekommen hat. Manchmal sind das auch einfach Rachebewertungen weil jemandem was nicht so gut gefallen hat. Man kann dem Verkäufer ja auch per Mail eine Frage schicken wenn man sich nicht sicher ist. Wenn er sich meldet ist es prima, wenn nicht dann Finger weg....

    Bisher habe auch ich überwiegend positive Erfahrungen gemacht. Natürlich gibts auch schwarze Schafe, aber das System reinigt sich von selbst ;-))

    viele Grüsse

    Ftraxx
     
    ftraxx, 04.10.02
    #7
  8. NOMYS

    NOMYS Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.02
    Punkte:
    920
    920
    Halo zusammen!


    Da sind jetzt noch mal ganz interessante Aspekte aufgekommen.
    Das mit dem Rückgängig machen einer Überweisung durch die Angabe, dass man auf ein falsches Konto überwiesen hat, ist zwar dann nicht wahr, aber , wenn es der einzige Weg ist, wieder an sein Geld zu kommen...

    Aber noch was: wenn man bei e-bay ersteigern will, muss man mindestens 18 sein, oder? Ich bin nämlich (leider) noch 17... :-(

    Gruß
    NOMYS
     
    NOMYS, 04.10.02
    #8
  9. ftraxx

    ftraxx

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    819
    819
    hello again ,

    Also das mit dem Zurückbuchen von Überweisungen geht auch, ohne das man diese Notlüge mit dem falschen Konto benutzt.....einfach den Bankangestellten auf die Richtlinien der Bank hinweisen.....erstens liest er sich das bestimmt nicht durch und zweitens weiss er genau was passiert wenn er es dann immer noch nicht macht.....dann wird nämlich mal schnell der Geschäftsführer verlangt oder eine Rufnummer der Hauptzentrale und man möchte doch bitte direkt in der Bank verbunden werden....das klappt immer....meine Bank hat da zum Glück noch nie Probleme gemacht ;-))

    Hmmm, ob man bei Ebay 18 sein muss weiss ich gar nicht sooo genau...meine Freundin (ist 24) wollte sich anmelden....es muss aber eine Kopie des Personalausweises zugeschickt werden....muss man mal auf die Ebay Seite gehen und in die Hilfe gucken ;-)

    viele Grüsse

    ftraxx
     
    ftraxx, 07.10.02
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.