Shred Gitarrensolo Song Guitar Instrumental

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Leopold, 13.11.17.

Schlagworte:
  1. Leopold

    Leopold Themenersteller

    Registriert seit:
    24.02.06
    Punkte:
    5.802
    5802


    Neuer song von mir wer mag kann mal hören
     
    diagnostix und muffy bedanken sich.
  2. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Veteran

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    22.284
    22284
    Sauber - hab ich gern gehört.

    Aber das Ende ist nicht so gewollt, oder?
     
  3. georgyj

    georgyj

    Registriert seit:
    10.11.11
    Punkte:
    7.878
    7878
    Nice! Aaaaaber: :D Für meinen Geschmack spielt der Bass etwas zu entkoppelt vom Schlagzeug, wobei mir dieses in den ruhigeren Parts etwas übermotiviert wirkt. Der Bass fährt im Bereich um die 150-250Hz etwas zu sehr aus dem Mix raus.
     
  4. muffy

    muffy

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    11.234
    11234
    Performance und Komposition: mega. Mix: neben dem o.g. Bass Thema sind die Seiten ggf. etwas leise? Aber insgesamt top Niveau.
     
  5. Wishbone

    Wishbone

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    4.491
    4491
    Hi Leo,

    Endlich was Neues von Dir.
    Vom Feinsten, so kenne ich Dich.

    Hart, herzlich, gekonnt, verspielt, funky, Twin-Gits, abwechslungsreich, alles dabei, was sich das Prog-Herz wünscht

    Servus,
    Stefan
     
  6. Leopold

    Leopold Themenersteller

    Registriert seit:
    24.02.06
    Punkte:
    5.802
    5802
    @:
    Kosaken-Kaffee
    du hast recht ups hab ich abgeschnitten wird geändert bin manchmal etwas verpeilt :)

    georgyj:
    ich habe den Bass genau mit den Drums eingespielt und versucht ihn wirklich in den Kontext des songes zu stellen. Er sollte schon richtig implementiert sein das war der Grundgedanke. Der Bass
    ist ein Höfner Bass passt vielleicht nicht richtig zur Stilrichtung aber.... so what :)


    muffy:
    thanxx a lot, ja Rht. Gits hier und da etwas lauter.


    Wishbone:
    danke Dir Stefan ich versuche mein möglichstes, ja hat gedauert ich hatte ein bissi was zu tun und Problems






     
  7. MidiEditor

    MidiEditor

    Registriert seit:
    23.04.17
    Punkte:
    49
    49
    ....bin ziemlich geflasht von dem Ganzen. Der Sound gefällt mir auch richtig gut. Top!
     
  8. Leopold

    Leopold Themenersteller

    Registriert seit:
    24.02.06
    Punkte:
    5.802
    5802
    Danke Dir MidiEditor den Bass spiele ich nochmal neu etwas angezerrt ein. Die Lead fange ich noch mit einem Brickwall Limiter ein. Das könnte die Sache noch etwas abrunden .
     
  9. RK79

    RK79

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    3.040
    3040
    Jeff Waters lässt grüssen :-D
     
  10. Leopold

    Leopold Themenersteller

    Registriert seit:
    24.02.06
    Punkte:
    5.802
    5802
    RK79 danke fürs hören!
    Jeff Waters Annhilator find ich cool, aber ich habe alles selbst komponiert habe nix aber auch gar nix abgekupfert, aber der von mir hab gerade mal reingehört, dat jibbet nit :) ja ist aber doch extrem anders :)
    Hier habe ich die neue Version, wer Lust hat Weihnachten steht vor der Tür da ham die Leute wahrscheinlich was anderes im Kopf:
    Den Bass habe ich mit einem Precision Bass gespielt das finde ich besser, insgesamt habe ich mich bemüht die Sache nicht zu überkompromieren. Das Stereobild wurde noch etwas nachbearbeitet sowie ein neues Arpeggio eingebaut.

     
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.17