Information ausblenden

Sequenzer für Live Begleitung

Dieses Thema im Forum "Live- & Bühnentechnik" wurde erstellt von Dirkbrasil, 06.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Dirkbrasil

    Dirkbrasil Themenersteller

    Registriert seit:
    14.07.04
    Punkte:
    102
    102
    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem einfachen Sequenzer
    welchen ich live dazu nutzen möchte eine Midi- Drumspur als
    Begleitung abzuspielen.
    Habe Logic 5.0, ist mir jedoch für live zu "dick" und nicht wirklich
    komfortabel um schnell mal ein anderes file zu wählen.

    Das Ding muß nix können, nur einfachen Zugriff auf verschiedene
    Midi files und Stabilität gewährleisten.

    Für Eure Tips bin ich Dankbar,
    Gruß
    Flodder
     
  2. Dirkbrasil

    Dirkbrasil Themenersteller

    Registriert seit:
    14.07.04
    Punkte:
    102
    102
    Ist die Frage zu blöd oder zu schwer???? :| :|
     
  3. playthekey

    playthekey

    Registriert seit:
    08.12.03
    Punkte:
    429
    429
    Hab das jetzt net ganz verstanden? Suchst Du ne einfache Software oder eher einen Hardware-Sequenzer?
    Gruß playtehkey
     
  4. Dirkbrasil

    Dirkbrasil Themenersteller

    Registriert seit:
    14.07.04
    Punkte:
    102
    102
    Hi,

    letzendlich eine Software.
    Ich gehe im Moment wie folgt vor:
    Nehme vorhandene MIDI files aus dem Netz, bearbeite diese
    mit Logic 5. Das heisst, ich lösche alle Spuren ausser Schlagzeug und lege einen
    für mich günstigen Anfangspunkt fest.
    Nun kann ich mittels eines Knopfes an meinem E- Piano (Kawai MP4) den Sequenzer
    zur Schlagzeugbegleitung starten.
    Ich würde jedoch Live nicht gerne Logic 5.0 mitlaufen lassen, sondern halt irgend etwas "einfaches", wo ich den gewünschten Midi file schnell wählen kann, und vom Piano aus starten kann.

    Ich hoffe dies ist nun gut zu verstehen....

    Danke,
    Gruß
     
  5. Dirkbrasil

    Dirkbrasil Themenersteller

    Registriert seit:
    14.07.04
    Punkte:
    102
    102
    ...gibts den da nix??? Warum gibt mir den keiner eine Empfehlung?
    Achselgeruch,..... :| :|
     
  6. ammass

    ammass

    Registriert seit:
    01.05.04
    Punkte:
    1.359
    1359
    ABLETON LIVE (vielleicht etwas zu fett für deine bedürfnisse)
    ENERGY XT (einfach mal die demo anschuaen)
    TRACKTION oder TRACKTION 2 (auch einfach mal die demo anschauen)

    links findest du hier, einfach mal ein wenig suchen: www.kvraudio.com

    EDIT:
    wasch dir mal die achselhöhlen... :D ;)
     
  7. Meikelarts

    Meikelarts

    Registriert seit:
    27.01.03
    Punkte:
    533
    533
    das HIER dürfte der ideale player für dich sein! hatte ich auch mal. ist freeware. liest und spielt auch karaoke-files -> damit kannst du zb deine midi-files mit lyrics versehen und diese dann am laptop mitlaufen lassen beim spielen.

    EDIT
    ob du die transportfunktionen über midi starten kannst, weiß ich nicht mehr. glaube aber, mich zu erinnern, dass man die tastaturbelegung für den transport verändern kann. damit wäre es ja kein thema, da du den laptop eh auf der bühne hast, eine sehr gut erreichbare taste für start /stop zu programmieren -> zb spacetaste
     
  8. 4damind

    4damind

    Registriert seit:
    19.10.05
    Punkte:
    8.540
    8540
    Mmh... EnergyXT wäre schon eine Überlegung, zumal es günstig ist als Zweitanschaffung und sehr stabil.
    Mackie Tracktion2 wäre mein zweiter Vorschlag.

    EnergyXT Download
    Mackie Tracktion2
     
  9. Dirkbrasil

    Dirkbrasil Themenersteller

    Registriert seit:
    14.07.04
    Punkte:
    102
    102
    Jo, Danke erst mal,
    werde Eure Empfehlungen mal probieren,
    Ableton Live hab ich, komme jedoch überhaupt nicht mit klar..
    hab ich adaktagelegt...
    Hatte mir dies eigendlich dafür gekauft....die Beschreibung ist
    jedoch mehr wie schlecht

    Gruß
    Dirk
     
  10. Dirkbrasil

    Dirkbrasil Themenersteller

    Registriert seit:
    14.07.04
    Punkte:
    102
    102
    So,
    der Midiplayer den ich http://www.vanbasco.com/products.html
    fand ist echt genau richtig für meine Anwendung.
    Einzigstes problem ist, wie schon vermutet, das Starten.

    Die Zeit um auf der tastatur auf die Spave zu hauen wird mir wohl nicht bleiben, der Start direkt am Board wäre schon super.
    Will mal versuchen ob ich kontakt zu den Programmierern bekomme, sollt für die eigendlich ein klacks sein.
    Gruß
    erst mal
    Dirk :)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.