Information ausblenden

Selbstvermarktung im WWW

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von Ichplatzgleich, 14.07.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ichplatzgleich

    Ichplatzgleich Themenersteller

    Registriert seit:
    02.02.08
    Punkte:
    207
    207
    Habe im April mein Homerecordingprojekt einfach mal bei myspace reingelstellt und habe schwupdiwups in noch nicht mal drei Monaten knapp 7500 plays drauf, keine Ahnung, wo die alle her kommen. So nach 5000 Plays kamen dann so Freundesanfragen von Portalen, wo man seine Musik zum downloaden posten kann und man pro runtergeladenen Song 10 Cent kriegt. Weder der Künstler noch der Runterlader müssen angeblich was bezahlen. Das Geld bekäme man in vierteljahrestakt auf ein PayPal Konto überwiesen. Wie funktioniert das denn?? Ausserdem meine Frage, ob es in die Richtung 'nen "Marktführer" gibt, wo die meisten runterladen?
     
    Ichplatzgleich, 14.07.08
    #1
  2. Ichplatzgleich

    Ichplatzgleich Themenersteller

    Registriert seit:
    02.02.08
    Punkte:
    207
    207
    Weiß da keiner was zu?
     
    Ichplatzgleich, 14.07.08
    #2
  3. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Nur Geduld, zwischen deinem Startposting und deinem *push* lagen gerade einmal 40min und 9 Beiträge von anderen Leuten im gesamten Forum.
     
    kickback, 14.07.08
    #3
  4. Ichplatzgleich

    Ichplatzgleich Themenersteller

    Registriert seit:
    02.02.08
    Punkte:
    207
    207
    I'm sorry..
     
    Ichplatzgleich, 14.07.08
    #4
  5. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.202
    19202
    Über Werbung.
     
    Kuno, 14.07.08
    #5
  6. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.384
    88384
    Lacunaflow, 14.07.08
    #6
  7. Cal1

    Cal1

    Registriert seit:
    13.12.05
    Punkte:
    3.048
    3048
    am meisten wird über itunes heruntergeladen. ist mit abstand marktführer. über Dienstleister wie tunecore.com kannst du deine sachen bei itunes einstellen lassen und verdienst bis zu ca. 70 cent pro song.
     
    Cal1, 14.07.08
    #7
  8. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    @cal 1
    muss man sicher auch was zahlen bei itunes um seinen stuff hochzustellen oder?


    ps:cooles studio^^
     
    mheadshot, 14.07.08
    #8
  9. Cal1

    Cal1

    Registriert seit:
    13.12.05
    Punkte:
    3.048
    3048
    ich hab es selbst noch nicht genutzt. man zahlt eine gebühr fürs einstellen der songs, aber die belaufen sich auf 10-20 euro. ist denk ich mal eine gute sache wenn man seine songs übers internet verkaufen möchte.
     
    Cal1, 14.07.08
    #9
  10. Ichplatzgleich

    Ichplatzgleich Themenersteller

    Registriert seit:
    02.02.08
    Punkte:
    207
    207
    ja klar. aber bei dem portal, von welchem ich kontaktiert wurde, da zahlt KEINER, der user kann kostenfrei runtersaugen, und der Künstler kriegt 10 Cent pro gesaugtem Song, bei iTunes zahlt man ja 0,99€ pro Song zum runterladen, wenn ich mich nicht irre. Gerade für Homerecordings, die nicht ganz so professionell sind, doch interessant. Müßte man halt mal testen, glaub' ich.
     
    Ichplatzgleich, 14.07.08
    #10
  11. Cal1

    Cal1

    Registriert seit:
    13.12.05
    Punkte:
    3.048
    3048
    ach so... das hab ich dann falsch verstanden. ok, das ist eine gute idee. wenn das so funktioniert. und die einnahmen kommen dann von werbung oder woher?!
     
    Cal1, 14.07.08
    #11
  12. Ichplatzgleich

    Ichplatzgleich Themenersteller

    Registriert seit:
    02.02.08
    Punkte:
    207
    207
    ja anscheinend. Adresse davon ist übrigens openpot.com, kennt das jemand?
     
    Ichplatzgleich, 14.07.08
    #12
  13. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.384
    88384
    Nö, aber:

    =500 Downloads, ok ist machbar, aber das Werbekunden mehr als 10Cent dafür zahlen??? (Der betreiber möchte ja bestimmt auch was verdienen)

    Keine ahnung wie sich das rechnet....


    Vermutlich durch die Herscharen von Usern die die 500DL nicht erreichen :-D



    Gruß...


    P.S. Meinen Link oben beachten ;-)


    ergänzia: Frag mich auch wie die "Spammings" verhindern wollen? Also massiven aufruf zum Download...
     
    Lacunaflow, 14.07.08
    #13
  14. Ichplatzgleich

    Ichplatzgleich Themenersteller

    Registriert seit:
    02.02.08
    Punkte:
    207
    207
    aha, da liegt der Hund begraben.
     
    Ichplatzgleich, 14.07.08
    #14
  15. Cal1

    Cal1

    Registriert seit:
    13.12.05
    Punkte:
    3.048
    3048
    jap, also reich wird man damit nicht...ist ne lustige idee. man müsste aber schon relativ bekannt sein, um da gross was zu reissen. bei >100.00o downloads wirds dann erst interessant...und das ist ja doch schon ne ganz schöne menge ;-)
     
    Cal1, 14.07.08
    #15
  16. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    ....diese online labels sind rotze,
    hatte auch schon so angebote,
    die wollen total viel rechte.
     
    jamincurl, 14.07.08
    #16
  17. BEATSTER

    BEATSTER

    Registriert seit:
    05.07.06
    Punkte:
    1.552
    1552
    kannste mal die myspace-adresse geben? würd' mal wissen, ob du mit den songs was reißen kannst :p
     
    BEATSTER, 16.07.08
    #17
  18. mik0r0r

    mik0r0r

    Registriert seit:
    21.07.04
    Punkte:
    2.579
    2579
    ich würde an deiner stelle als erstes mal deinen avatar überdenken.
    geschichten und theorien über "reichsflugscheiben" sind meist eindeutig vorbelastet.

    mfg
     
    mik0r0r, 16.07.08
    #18
  19. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Was soll denn das?

    Gibt es hier tatsächlich Leute, die sich wegen sowas angepisst fühlen? Ist das nicht etwas sehr erbärmlich?

    Textzeilen wie Deutscher sei stolz müssen dann auch bei "And One" (oder wer war das) gestrichen werden?

    Ach übrigens...in HH Wilhelmsburg soll die Reichsstrasse verlegt werden....oh, bin ich jetzt auch vorbelastet...

    Ganz ehrlich, man kann es auch übertreiben....
     
    Insane, 16.07.08
    #19
  20. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    Ist irgendwo auch eine Errungenschaft unserer Politik und Medien, die uns regelmäßig eintrichtern, wie wir über dieses Thema zu denken haben. Hat man z.B. bei dieser ZDF-Moderatorin gesehen, die bei Kerner auseinandergenommen wurde (wie hieß sie nochmal?) - eine objektive Diskussion ist bei dem Thema in Deutschland einfach nicht möglich in der Öffentlichkeit.

    Von daher denke ich, dass einige bei uns sind auch "unterbewußt darauf programmiert" sind, sich bei solchen Dingen "angepisst" zu fühlen.

    Mr. Mikr0 meinte wahrscheinlich auch nicht sich selbst, sondern möglich "Opfer", die sich zu Wort melden könnten. Und ja - hier wenden sich immer wieder Leute ans Admin-Team, die sich von Avataren "angepisst" fühlen, wo die meisten drüber weg sehen.
     
    bensummerfield, 16.07.08
    #20
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.