Information ausblenden

Scoreediting mit individuellen Klammern pro Stimme

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von oove, 06.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. oove

    oove Themenersteller Virtuose

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    4.484
    4484
    Hallo Leute,

    weiß jemand zufällig, nach welchem Stichwort oder über welche Denkweise (hierarchische Struktur) ich folgendes Problem lösen kann? (C7)

    Normalerweise habe ich ein Audio im Arrangement, Tempospur ist exakt angepasst. Dann spiele ich etwas (Midi) dazu und möchte schließlich Stimmenauszüge drucken.
    Die Lieder bestehen aus vielen Teilen. Für manche Instrumente kann man an verschiedenen Stellen Klammern, da capos etc einfügen, bei anderen Stimmen auch, aber an ANDEREN Stellen.

    Wenn ich nun Wiederholungszeichen einfüge, finde ich die in ALLEN Stimmen an den GLEICHEN Stellen. Läßt sich das individualisieren?

    Es gibt noch andere Probleme, die damit in Zusammenhang stehen, aber wenn ich das hinbekommen könnte, lösen sich die anderen Sachen wahrscheinlich von selbst...

    p.s.
    EIn Zusammenhangseffekt ist z.B. die Abspielverhalten im Verhältnis zum Audio. Wenn ich die Abspiel-Berücksichtigung der Wiederholungen im Noteneditor aktiviere (Arranger Mode), springt die Wiedergabe global an Takt x zurück und läuft dann weiter. Das setzt also voraus, dass man Takte "physikalisch" löscht, die die Wiederholung darstellen. Aber dann muß ich auch am Audio löschen, und es gibt wie gesagt Stimmen, die in der Wiederholung etwas anderes spielen.

    Die andere Möglichkeit ist, die Abspiel-Berücksichtigung der Wiederholungen im Noteneditor (Arranger Mode) zu deaktivieren und die Folgetakte nach dem Wiederholungszeichen auszublenden. So spielt das Projekt normal ab und der SPP bleibt an der ausgeblendeten Stelle eine Weile stehen.
    Aber richtig elegant ist das auch nicht.
     
    oove, 06.01.13
    #1
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.