Schuss für Schuss - MamaFettig/TGud


TGud
TGud
Außensaiter
Registriert
15.10.03
Beiträge
3.204
Reaktionen
2.531
Punkte
11.540
Keiner Lust mal reinzuhören :-(.
 
KascheK
KascheK
Registriert
17.10.09
Beiträge
718
Reaktionen
876
Punkte
4.063
Den Anfang finde ich sehr gut, sehr atmosphärisch. Die Hardrockgitarre oder der Rhytmus passt dann meiner Meinung nach nicht so ganz. Würde ich sparsamer einsetzen, vielleicht nur als gequältes Solo.
 
Wennto
Wennto
Moderator
Teammitglied
Registriert
13.08.06
Beiträge
19.881
Reaktionen
12.745
Ort
dem Münsterland
Punkte
105.266
ich bin da wirklich komplett bei Kaschek mit seinem Feedback. Auch mir paßt der Hardrockteil nicht so gut. Ebenso die Tempoverschärfung. Der Begin ist klasse.
Was mir bei Deinen Nummern übrigens immer wieder auffällt. Du neigst dazu, Deine Vocals viel zu präsent auf den Mix zu setzen. Vocals und Instrumente sind hier noch keine Einheit.

Sicher Geschmacksache, mich nimmt die Nummer nicht unbedingt mit, weil sie eine Richtung einschlägt die mir beim Hören des Textes und des coolen Begins nicht passt- auch wenn sie handwerklich, wie gewohnt, toll gemacht und gesungen ist.
 
Primo
Primo
Gesperrter User
Registriert
01.12.12
Beiträge
667
Reaktionen
194
Punkte
1.475
Bin grad dabei den vor zu laden...

...kleinen augenblick bitte.

geht sofort los ok!

Bis gleich und grüsse

Primo
 
Primo
Primo
Gesperrter User
Registriert
01.12.12
Beiträge
667
Reaktionen
194
Punkte
1.475
Hallo bin ran, grüsst euch jörg und thorsten.

Finde das war schon mal nette vorstelllung und kreativ Performt.
ist wirklich ne gute leistung und eine saubere zusammenarbeit von euch.

Finde als kritik dazu, das mir etwas action oder ne steigerung fehlt an manchen stellen.

aber ansonsten hat es mir spass gemacht zu zu hören.
und das obwohl es nicht so mein genre ist.

Seid ein gutes team und auf den richtigen pfad, dem erfolg entgegen.
davon tät ich mir gern mal ne scheibe abschneiden.

Macht weiter so, zusammen werdet ihr es weit nach vorn bringen irgend wann!
davon bin ich überzeugt.

Grüsse an euch bis dahin und auf weiteres dann.

Primo
 
Locis
Locis
Registriert
04.09.06
Beiträge
3.855
Reaktionen
3.258
Punkte
14.728
Ja, das Stück zerfällt irgendwie in zwei Teile - würde nach dem ersten Refrain nochmal zur ersten Stimmung zurückkehren. Die Vocals insgesamt leiser - ja, aber beim Einsingen hätte es lauter und emotionaler sein können. Irgendwie verzweifelter, wütender über die Situation, wie sie im Text beschrieben wird. Schweres Thema.
 
P
profhoell
Registriert
16.07.03
Beiträge
3.567
Reaktionen
1.282
Punkte
13.794
Sehr gute Harmonien und gut eingespielt/gesungen.
Das Einzige was mich dem Ding verstimmt ist: Das am Misch so ziemlich alles aus dem Ruder läuft.
Als erstes würde ich die Hallräume zurück fahren dann den Gitarrenmulm beseitigen...das dröhnt oder es geht nicht mit dem Bass konform.Die Stimme kommt zu direkt , da verschwindet der komplette Hg.
Die Bassdrum ist auch nicht so richtig da....jaaaaa , da würde ich ein wenig sparsamer sein.

Auch mir paßt der Hardrockteil nicht so gut.
Ja......dir nicht :D
Also , ich finde das Ding so wie es ist nicht schlecht ,nur mischtechnisch nicht optimal umgesetzt...das geht noch besser.
Keep on going :)
 
TGud
TGud
Außensaiter
Registriert
15.10.03
Beiträge
3.204
Reaktionen
2.531
Punkte
11.540
@profhoell: Dank Dir. Okay, auf den Rockteil/Sound verzichten möchte ich nicht. Das Stück soll schon in die härtere Gitarrenabteilung. Deine Vorschläge zum Mix werde ich mal überdenken. Ist aber auch nicht so einfach, so eine Gitarrenwucht in das richtige Verhältnis zu setzen. Sind drei Mono- und eine Stereospur. Alle synchron.

Gruß
Thorsten
 

Ähnliche Themen

oliveramberg
Antworten
10
Aufrufe
667
oliveramberg
oliveramberg
M
Antworten
7
Aufrufe
754
Pianist_Berlin
Pianist_Berlin
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
8K
Obsolet
O
 

Oft gelesene Themen

Oben