Information ausblenden

Schlager Lead Synth

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von DJButter, 25.11.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. DJButter

    DJButter Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    25.11.18
    Punkte:
    5
    5
    Hallo Leute,

    genauso neu wie hier, bin ich generell hinsichtlich Musik Produktion. Ich dachte zum Einstieg sei es eine gute Idee mal an einem Schlager/Disco Fox/Ballermann - Genre Lied zu arbeiten. Über die essentiellen Grundlagen bin ich aufgeklärt, ich verzweifle jedoch insb. an den Leads.

    Ich habe kein Nexus von reFX und habe auch nicht vor, mir dieses bald anzuschaffen. Allerdings habe ich Serum, womit der Umgang noch etwas schwer fällt. Ich bin also darauf angewiesen die Leads selbst zu machen und nicht zu samplen, bin aber nicht in der Lage so etwas zu reproduzieren.

    Kann mir jemand helfen und sagen woraus diese Leads im Einzelnen bestehen? Schätze mal, dass die verschiedene Layers haben (was es für mich nicht einfacher macht).

    Beste Grüße,
    DJButter
     
    DJButter, 25.11.18
    #1
  2. Ferris

    Ferris

    Registriert seit:
    16.07.09
    Punkte:
    6.157
    6157
    Was sind denn für dich DIESE Leads? Poste doch mal ein, zwei Soundbeispiele.

    Allgemein sind/waren (bin da gerade nicht auf dem neuesten Stand) solche Ballermann-Lead-Sounds ja in erster Linie eigentlich so typische Trance Supersaws aus irgendeinem x-beliebigen Synthesizer.

     
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.18
    Ferris, 25.11.18
    #2
  3. DJButter

    DJButter Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    25.11.18
    Punkte:
    5
    5
    Danke schon mal, die Supersaw passt schon mal.

    Für den Offbeat Bass suche ich etwas, das in etwa klingt wie in dem Lied:

     
    DJButter, 26.11.18
    #3
  4. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    35.099
    35099
    Würde mich wundern wenn hier jemand seine Quellen preisgibt. Die Frage nach guten Schlager Ballermann sounds taucht ständig wieder auf, eine vernünftige Antwort kam noch nie
     
    TonyPizza, 26.11.18
    #4
  5. DJButter

    DJButter Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    25.11.18
    Punkte:
    5
    5
    Ja ich hab mich auch dumm und dämlich nach einer Antwort gesucht... leider noch ohne Erfolg.
     
    DJButter, 26.11.18
    #5
  6. Lollyball

    Lollyball Musikmacher

    Registriert seit:
    24.11.18
    Punkte:
    134
    134
    Ich kenne zwar Serum nicht, scheint aber ein sehr umfangreicher Kerl zu sein.
    Synthbass, und Elektrobass gibt es dort bestimmt.
    Ein Arpeggiater sollte auch vorhanden sein.
    Mit diesem dann den Bass jeweils im 4/4el anzutriggern, sollte bei ein wenig Übung schon drinne sein;)
     
    Lollyball, 26.11.18
    #6
  7. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    36.806
    36806
    Nexus ist die Antwort
     
    ModulationMatrix, 26.11.18
    #7
    RK79 und MountainKing bedanken sich.
  8. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    Schlager ist das falsche Stichwort, such mal nach EDM, dann klappt es auch mit Disco Schlager.
     
    Gel Mitglieder 86341, 26.11.18
    #8
  9. Lollyball

    Lollyball Musikmacher

    Registriert seit:
    24.11.18
    Punkte:
    134
    134
    Schon einige Zeit nicht mehr, weil es weitaus Besseres gibt, wogegen man auch immer einiges
    selber schrauben muss, um zum Ziel zu kommen.
     
    Lollyball, 26.11.18
    #9
  10. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    36.806
    36806
    Ist doch Quark, die Standard Sounds im Schlager haben sich doch kaum verändert. allerdings kannst Du tatsächlich nichts selber schrauben, bist daher auf expansions angewiesen. kannst natürlich auch Avenger oder Falcon nehmen und selbst rumschrauben.
     
    ModulationMatrix, 26.11.18
    #10
  11. NuckChorris

    NuckChorris

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    1.847
    1847
    Zu Disco Fox und Heulsusenschlager kann ich nichts beitragen, aber ein Kumpel produziert Ballermann Instrumentals und kann mittlerweile davon leben. Der macht sehr viel mit Sylenth. Das sind typischerweise sog. Big Room/Melbourne Bounce Sounds. Solche Preset Packs gibt's wie Sand am Meer, viele davon fuer lau und bestimmt auch fuer Serum.
     
    NuckChorris, 26.11.18
    #11
  12. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    35.099
    35099
    Ah ha! Frag doch deinen Kumpel mal nach ein paar mehr details, welche Kicks welche Bässe etc. sind angesagt

    Ich frage wiederum für einen Freund :)
     
    TonyPizza, 26.11.18
    #12
    dhinda und ModulationMatrix bedanken sich.
  13. intercorni

    intercorni

    Registriert seit:
    10.07.06
    Punkte:
    554
    554
    Suche mal nach Trance-Hupe!
     
    intercorni, 26.11.18
    #13
  14. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.112
    29112
    Ich finde synthmaster und sylenth wären noch Kandidaten. Sylenth (oder besser evtl. A.n.A.) ist relativ simpel, deckt aber aller Sounds soweit ab. A.n.A. Ist neuer und günstiger (und mmn besser klingend) und hat mehr presets. Hat aber ein ähnlich simples Interface wie Sylenth.

    Synthmaster ist mächtiger und hat auch ne Menge mehr presets, welche auch alles gängige abdecken sollten.
    Ich würde persönlich zu synthmaster greifen. Wer will hat viele Möglichkeiten zum selber schrauben und wer nicht will, der hat viele presets ab Werk.


    Ansonsten gab es noch diesen deal von air bei Plug-in Boutique. Synthie ein Dollar und jede Erweiterung auch. Da kann man dann am Ende auf Ca. Zwölf Dollar und hat dafür ne sehr große preset Schleuder und kann auch selber basteln. Frag mich aber nicht nach dem Namen des synths....

    ...ok, frag mich doch, der hier ist es:

    https://www.pluginboutique.com/meta_products/2503-Hybrid-3-Expansions

    Ah, und noch zu Serum: Das Ding ist ein Biest vor dem Herren und mir ist kein anderer Synthie (Plugin) bewusst der die elektronische Szene so nachhaltig gepraegt hat wie Serum. Das Ding kann fast nach allem klingen, du musst aber wirklich wissen was du machst. Also entweder du kaufst dir ne Menge Presetbaenke, oder du suchst dir ne Presetschleuder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.18
    Schlumpfpeter, 26.11.18
    #14
  15. NuckChorris

    NuckChorris

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    1.847
    1847
    Kann ich gerne bei der naechsten Gelegenheit genauer nachfragen. Er hat mir vor ca. nem Jahr mal ein paar Sessions in Logic gezeigt, die Baesse kamen bei ihm alle aus Sylenth. Mag bei anderen Produzenten anders sein, ist halt sein goto Synth, den er in- und auswendig kennt.

    Vor zwei Jahren hat er mir zwei Links zu freien Samplepacks geschickt, die er ganz geil fand und in seinen Tracks verbastelt hat. Wird natuerlich auch gelayert bis zum Abwinken.




    Diese ueberbreiten Claps, die man bei einigen Ballermann Tracks rund um die Drops hoert, bastelt er sich, indem er zwei Monoclaps nimmt, beide hart L/R pant und auf einer Seite die Phase flippt. In die Mitte legt er dann noch einen anderen passenden Mono Clap Sound. Und schon ist das Ding schoen fett und breit und trotzdem noch monokompatibel auf Oma Zieses Kuechenradio. Sind halt jede Menge kleine EDM Tricks, die das dann in Summe sehr amtlich klingen lassen. Die Jungs wissen schon, was sie tun.
     
    NuckChorris, 26.11.18
    #15
    TonyPizza bedankt sich.
  16. Lollyball

    Lollyball Musikmacher

    Registriert seit:
    24.11.18
    Punkte:
    134
    134
    Das meinte ich ja auch mit selber schrauben, denn selbst wenn man die Sounds hat, sind
    sie noch nicht mundgerecht für den Einsatz.
    Da ist noch viel Initiative gefragt, bis das Ganze wirklich groovt
    Da bringt dann auch jeder seinen individuellen Touch hinein.
    Vieles hört sich dadurch vielleicht ähnlich an, aber nicht 100 % ig gleich
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.18
    Lollyball, 26.11.18
    #16
  17. Lollyball

    Lollyball Musikmacher

    Registriert seit:
    24.11.18
    Punkte:
    134
    134
    Sylenth stimme ich noch zu, aber den Synthmaster kann man zur Produktion ernsthaft ausklammern
     
    Lollyball, 26.11.18
    #17
  18. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.112
    29112
    Ach so. Muss mir bis heute wohl irgendwie entgangen sein. Nutze den recht intensiv seit Ca. Nem Jahr, aber wenn du es sagst :schulterzuck:
     
    Schlumpfpeter, 26.11.18
    #18
  19. DJButter

    DJButter Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    25.11.18
    Punkte:
    5
    5
    Danke schon mal für die vielen Antworten, aber habt ihr auch konkret Quellen für solche Presets? Ich finde unter keinem denkbaren Begriff was wirklich passendes..
     
    DJButter, 26.11.18
    #19
  20. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.334
    88334
     
    Lacunaflow, 26.11.18
    #20
    DJButter und MountainKing bedanken sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.