Information ausblenden

Sattel ankleben?

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von Graham, 11.05.21.

  1. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    13.372
    13372
    Gibt es dafür einen guten Grund, ausser das er einem in den Gulli fallen könnte, wenn man darüber die Saiten wechselt?
     
    Graham, 11.05.21
    #1
  2. RawberrY

    RawberrY Individualist

    Registriert seit:
    03.01.07
    Punkte:
    3.468
    3468
    Nein
     
    RawberrY, 11.05.21
    #2
    Graham bedankt sich.
  3. RudeRudi

    RudeRudi Vergeiger

    Registriert seit:
    26.11.19
    Punkte:
    3.760
    3760
    ja, schlicht damit er in seiner Lage bleibt, - auch wenn man mal etwas heftiger in SRV Manier an den Saiten zerrt...
    Wobei es genügt, wenn man diesen fixiert und nicht vollflächig einzementiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.21
    RudeRudi, 11.05.21
    #3
    Graham bedankt sich.
  4. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    36.711
    36711
    Wenn er sich im laufenden Betrieb der Gitarre unbeabsichtigt minimal bewegt und deshalb merkwürdige kleine Wackler in der Intonation des Instruments entstehen, deren Ursache man aber erst nach drei Jahren Diagnose eher zufällig entdeckt und darüber schon fast den Verstand verloren hat. Da kann ein Tropfen Klebstoff durchaus helfen.
     
    sts, 11.05.21
    #4
    Ethersis, muffy und Graham bedanken sich.
  5. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    36.711
    36711
    ... aber die Gitarre muss doch den nächsten Krieg überstehen!
     
    sts, 11.05.21
    #5
  6. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    13.372
    13372
    Welcher Art? Holzleim?

    Ich möchte ungern Holzfasern mit rausrupfen, wenn ich das Ding mal rausnehmen muss.
     
    Graham, 11.05.21
    #6
  7. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    16.854
    16854
    Zwei Tropfen Sekundenkleber fertig.
     
    Glutamatjunkie, 11.05.21
    #7
    Graham bedankt sich.
  8. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    36.711
    36711
    Das muss Dir jemand anderes sagen. Ich glaube zwar, dass ich das mit dem Tropfen (nicht mehr als das) Klebstoff bei einer oder zwei meiner Gitarren so gemacht habe, aber ich weiß nicht mehr, womit genau. Wahrscheinlich kein Holzleim, weil die eine Seite (Sattel) der Klebung ja nicht aus Holz ist - aber was weiß ich? Vielleicht habe ich auch Marmelade genommen...
     
    sts, 11.05.21
    #8
    Graham bedankt sich.
  9. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    36.711
    36711
    Apropos Leim und Sattel: Eine meiner Gitarren ist mal recht unglücklich umgefallen, weshalb der Sattel durchgebrochen ist. Das habe ich seinerzeit (paar Jahre her) mit irgendeinem Klebstoff repariert und es hält bis heute. Ist aber ein anderes Thema.
     
    sts, 11.05.21
    #9
  10. bemoll

    bemoll

    Registriert seit:
    20.07.05
    Punkte:
    817
    817
    Gegen Verstimmen der Saiten hilft: sie in den Kerben des Sattels festzukleben :D
    Scherz beiseite:
    bitte den Sattel nicht kleben, der wird durch sauber gespannte Saiten und exakt gefeilte Kerben und- nicht zuletzt- durch absolut plane Auflagefläche (Sattel und Hals ) in Position gehalten.
    Kleben würde beim Austausch u. U. unnötiges „Blutvergießen“ verursachen. Ich würds lassen.
     
    bemoll, 11.05.21
    #10
    RawberrY und Graham bedanken sich.
  11. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    36.711
    36711
    +1
     
    sts, 11.05.21
    #11
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  12. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    13.372
    13372
    Ich sehe, die Fraktionen Pro und Contra Kleben sind ungefähr gleich stark besetzt. :right:

    Ich lasse es erst mal, für den Anfang.
     
    Graham, 11.05.21
    #12
  13. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    28.428
    28428
    Wir reden von E-Gitarren, oder? Ich habe noch keine ohne geklebten (oder bei Freudlos geschraubten) Sattel gesehen. Die Gefahr ist zu groß, dass er verrutscht oder rausfällt. Aber im Prinzip müsste man es wohl zumindest bei Hardtail-Gitarren nicht machen. Bei heftigem Vibratoeinsatz wäre mir ein nur gesteckter Sattel zu gefährlich. Ist jetzt nicht ganz vergleichbar, aber der Steg bei Streichinstrumenten wird auch nicht aufgeklebt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.21
    Entone, 11.05.21
    #13
    Graham bedankt sich.
  14. RawberrY

    RawberrY Individualist

    Registriert seit:
    03.01.07
    Punkte:
    3.468
    3468
    Ein kleiner Tropfen Sekundenkleber kann nicht schaden. Das wird dir auch ganz sicher keine Holzfasern herausreißen! Überstehender Kleber wird dann sauber bei Wechsel wieder abgetragen, mit Geduld und Liebe. Man muss ja nicht gleich mit der Elektrofeile ran.

    Aber andererseits mal an den Steg eines Violin Basses denken, eines Banjos, einer Bouzouki... der wird auch durch die Saitenspannung gehalten.
     
    RawberrY, 11.05.21
    #14
    Graham bedankt sich.
  15. litoni

    litoni

    Registriert seit:
    12.11.10
    Punkte:
    3.031
    3031
    Ein einziger Tropfen vom Sekundenkleber in die Mitte des Sattels und gut ist, mehr braucht's nicht.
    In die Mitte deshalb, damit man, bei einem eventuell späteren Tausch, am Rand des Sattels sich leichter tut um ihn herauszubringen, wenn da kein Klebstoff drauf ist !
     
    litoni, 11.05.21
    #15
    Graham bedankt sich.
  16. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    28.428
    28428
    Und selbst wenn Holfasern herausreißen: so what? Glatt schmirgeln muss man die Oberfläche so oder so, und sei es bei der geklebten Alternative nur, um die Reste des Klebers abzutragen. Bei einer Neubundierung werden auch Holzfasern herausgerissen. Dafür hat der liebe Gott das Schleifpapier erfunden. :)
     
    Entone, 11.05.21
    #16
  17. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    36.711
    36711
    Ach, der war das.
     
    sts, 11.05.21
    #17
  18. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    16.854
    16854
    Wie oft tauscht man denn einen Sattel?
     
    Glutamatjunkie, 11.05.21
    #18
  19. RudeRudi

    RudeRudi Vergeiger

    Registriert seit:
    26.11.19
    Punkte:
    3.760
    3760
    Hier eine kleine Bildergeschichte von heute 19 Uhr und zum Thema "Warum man den Sattel mit einem Tropfen Sekundenkleber fixieren sollte":

    So sieht meine Schrammel nämlich ohne Sattel aus .. irgendwie doof.
    IMG_0409.jpeg

    Ich wollte nur kurz auf die Terrasse um den Staub aus dem Schalloch zu pusten ... und schwupp, - da lag der Sattel auch schon unerreichbar in den Untiefen zwischen meinen Terrassendielen.
    IMG_0410.jpeg

    Ok, kurzerhand eine Angel gebaut und ein bisschen Geduldspiel gespielt ...
    IMG_0411.jpeg

    Die Gitarre is wieder ganz :D
    Die Geschichte ist werde erfunden noch gestellt, sondern die hat sich heute genau so zugetragen.
    Gruß
    Rudi
     
    RudeRudi, 14.05.21
    #19
    Entone und Graham bedanken sich.
  20. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    36.711
    36711
    Merke: Pusten nur auf großen, ebenen und gut aufgeräumten Flächen ohne Löcher, Lücken und Aussparungen! Und: Immer Sattel in Signalfarbe wählen!
     
    sts, 14.05.21
    #20