Information ausblenden

Sampler für Live gesucht!

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von WMD, 18.06.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. WMD

    WMD Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.06
    Punkte:
    2.250
    2250
    hey!

    ich bin auf der suche nach irgend einer art hardware Samplr für live anwendungen.
    es soll dazu dienen vorprodizierte kurze Stücke (Intro oder sowas) live einspielen zu können.
    am bsten wär es natürlich ncoh wenn es mittels PAD vom schlagzeug aus gemacht werden könnte.
    bei thomann finde ich zwar verschiedene sampler, aber ich werd nich schlau aus den beschreibungen, ob es jetzt fertige samples drauf hat oder ob ich .wav dateien oder was auch immer für welche drauf laden kann?!
    danke für jede hilfe!
     
  2. mulli81

    mulli81

    Registriert seit:
    16.02.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    dieser hier dürfte so in etwa deinen vorstellungen entsprechen - geht auch mit batteriebetrieb, kann bei bedarf aufnehmen oder auch mit flashkarten gefüttert werden, samples lassen sich effektieren, hat ein midi- in zum ansteuern per pads keys etc..

    gru´ß marco
     
  3. WMD

    WMD Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.06
    Punkte:
    2.250
    2250
    ach du scheisse, 400 euro für ein ding was einfach nur sachen auf knopfdruck abspielen soll.
    bei dem ding is glaub ich ausserdem das problem dass es nicht direkt von meinen drumpads angesteuert werden kann, weil die über Klinke laufen.
    ich brache eigentlich was viel einfachereres als das teil. das hat viel zu viel teure features die ich gar nicht brauche, das is das problem.
    ich bräuchte nur ein "speichermedium" was auf knopdruck songs abspielen kann. und am besten eben noch einen trigger eingang hat...
     
  4. WMD

    WMD Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.06
    Punkte:
    2.250
    2250
    mhh...*push*
     
  5. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    bei mulli81 hast du dich soo nett bedankt, da kommen bestimmt noch massig hilfeangebote
     
  6. WMD

    WMD Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.06
    Punkte:
    2.250
    2250
    ok, das danke hab ich vergessen, aber ich hab nur gesagt dass es wohl nicht das ist was ich suche, sonst nichts.
    wenn sich hier jeder so anstellen würde wie du dann würde hier ja gar nichts mehr laufen.
     
  7. mulli81

    mulli81

    Registriert seit:
    16.02.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    hmmm, billiger als mit 600 euro wirst du nicht wegkommen, zumal du nur klinken als triggersignalgeber hast - das heisst, du bräuchtest nochmal eine wandlerbox trigger-to-midi etwa sowas und dann würde dir immer noch der sampler fehlen - das erschwert die ganze sache. also die billigsten sampler die halbwegs was taugen ( oder nur viertelwegs in dem fall) und die ich kenne gibts von zoom etwa den hier.
    selbst mit software wirst du nicht billiger wegkommen, also du wirst schon so ca 600 euro los um live einen sampler triggern zu können.

    und, ja: was mich angeht bin ich da nicht so empfindlich, aber daddydufte hat in jedem fall recht: du solltest wirklich etwas freundlicher sein wenn du schon geholfen kriegst :) und gerade weil sich leute wie er so anstellen wird das freundliche klima hier gewahrt - unterm strich dauert alles vielleicht etwas länger, aber wird dafür umso engagierter

    gruß marco
     
  8. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    zitat:
    "wenn sich hier jeder so anstellen würde wie du dann würde hier ja gar nichts mehr laufen."

    ...eher andersrum.


    gruß,
    dd
     
  9. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Ichverstehe nicht ganz.
    Du machst seit20 Jahren Musik und weißt nicht, was ein Sampler macht??

    Irgendwie kommt diese Frage hier immer wieder mal.
    Da kommt dann irgendein "findiger" Live-Musiker auf den Trichter, daß er da doch ganz toll einen Sampler benutzen könnte, um irgendwelche Sachen live auf der Bühne abzuspielen.

    Und wenn man diesen Leuten dann sagt, wo es lang geht und was das kostet, sind sie plötzlich vollkommen beleidigt.

    Und melden sich auch nie wieder.

    Genau wie Du ... :x
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.