Information ausblenden

Ryzen... Melodic Techno oder so

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von SilentWarrior, 11.05.21.

  1. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    27.184
    27184
    Hi,

    endlich geschafft das mein neuer PC läuft.
    Auch schön Plugins installiert und gestern damit angefangen zu testen wie weit ich mit dem
    PC komme. Auf alle Fälle: Bis in die Unendlichkeit und viel weiter :D

    Jedenfalls hier das Gemurkse:



    Viel Spaß beim Lauschen oder evtl. Ohren zu heben, wie auch immer :blow:
     
    SilentWarrior, 11.05.21
    #1
    CharlyBeck, ComebackKidt, Entone und 3 andere bedanken sich.
  2. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    35.433
    35433
    Mix ist genau on Point! Musikalisch zieht es mich gerade nicht, bin da aber auch gerade eigen unterwegs, pure Geschmacksfrage.

    Sehr guter Aufbau, Details etc. Nur halt gerade nicht mein Geschmack.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.21
    Schlumpfpeter, 11.05.21
    #2
    SilentWarrior bedankt sich.
  3. alex-reed

    alex-reed Flötenspieler

    Registriert seit:
    20.12.06
    Punkte:
    4.779
    4779
    Den Track nachm neuen Prozi benannt oder was? :D

    Gefällt mir sehr gut! Auch wenn du Reverb fast inflationär einsetzt...
     
    alex-reed, 11.05.21
    #3
    SilentWarrior bedankt sich.
  4. alex-reed

    alex-reed Flötenspieler

    Registriert seit:
    20.12.06
    Punkte:
    4.779
    4779
    Über Kopfhörer beurteile ich das etwas anders. Die Drumsection steht mir persönlich etwas zu sehr im Vordergrund bzw. ist zu "laut", die Hallräume etwas zu groß, alles was sich im (unteren) Mittenbereich abspielt geht da etwas unter. Über Nahfelds/ Anlage hört man das natürlich nicht so raus.

    Ansonsten ein feines Stückchen, sauber durcharrangiert, chillig aber treibend.

    :right:
     
    alex-reed, 11.05.21
    #4
    SilentWarrior bedankt sich.
  5. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    35.433
    35433
    Ich find's über Kopfhörer genau on Point.
     
    Schlumpfpeter, 11.05.21
    #5
    SilentWarrior und alex-reed bedanken sich.
  6. alex-reed

    alex-reed Flötenspieler

    Registriert seit:
    20.12.06
    Punkte:
    4.779
    4779
    Sicherlich auch eine Frage des Geschmacks - so´ne Feinheit wird doch oft recht subjektiv wahrgenommen.
     
    alex-reed, 11.05.21
    #6
    SilentWarrior bedankt sich.
  7. alex-reed

    alex-reed Flötenspieler

    Registriert seit:
    20.12.06
    Punkte:
    4.779
    4779
    upload_2021-5-11_18-21-29.png :D
     
    alex-reed, 11.05.21
    #7
    SilentWarrior bedankt sich.
  8. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    27.184
    27184
    Ja, wusste nicht wie ich es sonst nennen sollte, aber ja, es war ein Test für den 5900X.
    Bin total happy. Mein alter Rechner war passiv gekühlt (3700X) und die passive Kühlung ließ mich den Prozi nie wirklich an die Grenzen arbeiten.
     
    SilentWarrior, 11.05.21
    #8
    gelöschtes mitg 0915 und Rec0rder bedanken sich.
  9. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    27.184
    27184
    Ja, ist auch nicht schlimm. Ich denke in 2 Wochen habe ich diesen Track auch wieder vergessen.
     
    SilentWarrior, 11.05.21
    #9
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  10. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    28.428
    28428
    Unser stiller Krieger mischt immer so. Ist handwerklich absolut in Ordnung und würde ich auch unter Geschmackssache bzw. persönlicher Stil einordnen. Ist doch schön, wenn man eine persönliche Note hat.
     
    Entone, 11.05.21
    #10
    SilentWarrior bedankt sich.
  11. gelöschtes mitg 0915

    gelöschtes mitg 0915 Guest

    Punkte:
    0
    Bekommst du die Kiste nun leise oder spielt das keine Rolle?

    Cooler Track, sauber gemischt, wenn auch ziemlich "hart".
    Aber wie Entone schon sacht: Geschmackssache. Liegt das an der Kompression?
     
    gelöschtes mitg 0915, 11.05.21
    #11
    SilentWarrior bedankt sich.
  12. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    27.184
    27184
    Der neue Rechner hat Wasserkühlung und ist leise. Also klar, wenn Volllast dann arbeiten die Lüfter schon, aber nicht das es mich stört.

    Der alte PC war lautlos. Da hörte man gar nichts weil keine Lüfter, aber die passive Kühlung (Kühlpipes und Alu Gehäuse) war nicht in der Lage schnell genug abzukühlen.

    Hart ist die Kick von Anfang an gewesen. Leider habe ich mit Samples gearbeitet, also kompletter Groove
    ist mit One Shot Samples statt über VST aufgebaut, sonst hätte ich was nachträglich geändert.

    Mir ist es auch zu hart und kantig, aber da es sowieso nur ein Test war habe ich es auch so gelassen.

    Die Härte kommt wahrscheinlich von den Samples an sich. Das passiert wenn Leute zu viel EQ verwenden insbesondere Resonanzen ziehen bis zum umfallen. Dann kommt eine knochige Härte im Sound.

    Kompression ist eigentlich nicht viel. Der Limiter macht 3-4dB oder so?
     
    SilentWarrior, 11.05.21
    #12
    ComebackKidt und gelöschtes mitg 0915 bedanken sich.