Rückkopplungen mit virtuellem Amp möglich?


mathiasbx
mathiasbx
Bedroomproducer
Registriert
29.08.06
Beiträge
1.079
Reaktionen
172
Punkte
1.795
Moin Zusammen,

ich nutze ja nun fast nur Ampsoftware wie TH-U, Amplitube und Co. Aber was ich einfach nicht finden kann, wie ich mit Software eine Rückkopplung erzeugen kann.

Es gab schon einmal in 2014 die Frage nach einem Rückkopplungs-VST. Aber ich könnte mir vorstellen, dass sich da in den letzten 7 Jahren doch einiges getan haben könnte.

Habt Ihr Vorschläge, Ideen, etc. was ich hier machen kann?

BG
Mathias
 
mathiasbx
mathiasbx
Bedroomproducer
Registriert
29.08.06
Beiträge
1.079
Reaktionen
172
Punkte
1.795
Sehr cool. Schau ich mir mal genauer an
 
sts
sts
Registriert
09.09.08
Beiträge
11.130
Reaktionen
9.469
Punkte
39.630
Wenn ich das so sehe, frage ich mich, wann ein Feedback-Plugin im Preisbereich 0 bis 10 € kommt. 89 und 79 € (bzw. 45 und 67 € im Sonderangebot) sind schon eine Ansage, finde ich.
 
tylerhb
tylerhb
Registriert
26.07.04
Beiträge
5.428
Reaktionen
1.919
Ort
Bremen
Punkte
11.292
Ich erzeuge Feedbacks mit Kemper oder Software Amp ganz klassisch. Nur eben dass die Studio Monitore dafür genutzt werden. Mit genug Gain und Lautstärke fiept es sehr ordentlich. Noise Gate ggf. abschalten dafür.
 
jet2
jet2
Tonträger
Registriert
07.09.11
Beiträge
9.139
Reaktionen
5.823
Ort
Berlin
Punkte
30.071
mit dem ohmforce melomahn ging das als plugin ganz gut.

für kontrolliertes echtes gitarrenfeedback in flüsterlautstärke
kann ich nur einen sustaniac oder einen fernandez sustainer empfehlen.
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
11.316
Reaktionen
7.170
Punkte
32.923
mal eben probiert, ist Murx, klingt und reagiert unnatürlich, echtes Feedback geht anders
Ich kenne es nur vom Hörensagen. Schön, mal eine Praxiserfahrung dazu zu lesen.

Am besten ist wohl noch immer: Signal splitten und über echten Amp mit echtem Feedback zu monitoren.
 
N
NuckChorris
Registriert
26.07.17
Beiträge
1.134
Reaktionen
734
Punkte
3.391
Würde auch sagen mit den PUs recht nah an die Monitore, volle Kapelle Gain, kein Gate, vlt sogar nen aggressiven Kompressor vor die Amp Sim.
 
mathiasbx
mathiasbx
Bedroomproducer
Registriert
29.08.06
Beiträge
1.079
Reaktionen
172
Punkte
1.795
Da muss ich dann ja auf meinen Studiotisch klettern um an die Monitore ranzukommen :oops: Ich glaube, der trägt mich nicht ähh... mehr :smil451c7211b9e19:
Zumal eine gewisse Lautstärke in ner Mietswohnung ja leider auch nicht immer toleriert wird.

Cool wäre ein Plugin, welches ich bei bedarf z.B. über nen Midifloorboard zuschalten kann. Schon seltsam, dass die gängigen Plugins sowas nicht mit an Board haben.
 
sts
sts
Registriert
09.09.08
Beiträge
11.130
Reaktionen
9.469
Punkte
39.630
Zumal eine gewisse Lautstärke in ner Mietswohnung ja leider auch nicht immer toleriert wird.
Das ist wohl das Hauptproblem. Sonst müsste man sich die Gedanken gar nicht machen, denn wie man die ganze Chose zum Koppeln bringt, dürfte ja weithin bekannt sein - nur ist das eben laut.
 
W
wertzer
Registriert
01.01.21
Beiträge
489
Reaktionen
186
Punkte
1.053
Schon richtig, du musst nur genug aufdrehen, dann geht Rückkopplung auch vor dem Rechner mit den Monitorboxen. Wo ist der Unterschied zu nem richtigen Amp? Der braucht für Rückkopplung auch eine gewisse Lautstärke.
 
TheTick
TheTick
Registriert
20.02.10
Beiträge
3.399
Reaktionen
968
Punkte
6.506
Das ist wohl das Hauptproblem. Sonst müsste man sich die Gedanken gar nicht machen, denn wie man die ganze Chose zum Koppeln bringt, dürfte ja weithin bekannt sein - nur ist das eben laut.
Naja, aber wieviel Sekunden Feedback brauchst du denn? Das werden die Nachbarn ja mal 30sek aushalten.
 
mathiasbx
mathiasbx
Bedroomproducer
Registriert
29.08.06
Beiträge
1.079
Reaktionen
172
Punkte
1.795
Wenn ich schon jetzt mir sicher wäre, an welchen Stellen ich das Feedback haben will und in welcher Länge, wäre das sicherlich einfacher. Aber ich will ja auch ein wenig rumprobieren.

Deswegen ja auch der Gedanke mit so nem "Feedback-VST". Ich kann natürlich auch nen Feedback-Sample nehmen und das an den passenden Stellen reinschneiden... nur dann ist es 1. nicht von mir und 2. bestimmt nicht so, wie ich es haben will.

Aber scheinbar gibt es auch 2021 immer noch nichts gescheites auf dem VST-Markt. Am Ende werde ich dann wohl doch mal in den Proberaum von ner befreundeten Band gehen und dann über nen "großes" Besteck fiepen.
 
sts
sts
Registriert
09.09.08
Beiträge
11.130
Reaktionen
9.469
Punkte
39.630
Naja, aber wieviel Sekunden Feedback brauchst du denn? Das werden die Nachbarn ja mal 30sek aushalten.
Was ich geschrieben habe, war eher eine Reaktion auf den Beitrag #11 von @mathiasbx. Ich selbst brauche 32 Sekunden Feedback. :smil451c7211b9e19:
 
tylerhb
tylerhb
Registriert
26.07.04
Beiträge
5.428
Reaktionen
1.919
Ort
Bremen
Punkte
11.292
Man kann auch als Workaround einfach so einen Micro Amp wie den MS2 direkt vor die Pickups positionieren. Habe ich als IEM Nutzer live schon ein paar mal so gemacht und einfach das Teil mit nem Fußschalter dazwischen an einen Mikroständer gehängt. Das funktioniert echt super, quasi instand Feedback, aber eben per Schalter kontrollierbar. Muss man nur das Ausgangssignal vom Software Amp o.ä. an das Teil über einen extra Ausgang rausgeben.
 
andy_g
andy_g
Registriert
18.09.15
Beiträge
3.682
Reaktionen
2.643
Punkte
11.717
Als ich auf der Suche nach einem Plugin war habe ich auch nichts gefunden das mich überzeugen konnte. Habe mir dann den Bodentreter von Digidesign Freqout geholt, den finde ich richtig gut.
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Nord Drum 3P
Antworten
2
Aufrufe
263
goldline
goldline
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
174
moonbooter
moonbooter
Can
Antworten
5
Aufrufe
218
biofader
biofader
moonbooter
Antworten
3
Aufrufe
78
RobertRumble
RobertRumble
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
121
moonbooter
moonbooter
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben