Rode Nt1a defekt!


M
mr_saz
Registriert
14.04.06
Beiträge
64
Reaktionen
12
Punkte
123
Hallo liebe Community,

vor kurzem habe ich ein "Rauschen" bzw. "Piepsen" an dem Mikrofon eines Freundes festgestellt. Da das Mikrofon eine Restgarantie hat, haben wir es zur Reparatur geschickt und mussten verwundert feststellen, dass das Mikrofon ohne eine Reparatur zurück geschickt worden ist! Das Problem besteht also weiterhin! Angeblich konnte man kein Fehler finden, obwohl ich das Problem genau geschildert habe, zudem eine CD mitgeschickt hatte, wo man das Problem genaustens hören kann.
Die Aufnahme möchte ich mal gerne hier hochladen und hoffe, dass es hier im Forum Leute gibt, die "heraushören" können, was der Fehler sein könnte. Kabel und Interface kann es sind ausgeschlossen, da bereits anderen Kabel benutzt und mit nem anderen Mikro aufgenommen. Es liegt also definitv am Mikrofon!!!



Die genauen Zeitangaben, wo der Fehler deutlich zu hören ist:

00:03 - 00:13
00:18 - 00:33
00:58 - 01:11
01:14-01:26 bzw. 01:33



Über hilfreiche Analysen und Hilfen würde ich sehr freuen!!!

Gruß,

Hako


http://we.tl/VRU7sOfI6p
 
Tobbes
Tobbes
Faderhalter
Registriert
19.08.08
Beiträge
2.799
Reaktionen
498
Ort
Ettlingen
Punkte
20.483
dieses surrseln, das später bei 1min ist, kommt definitiv nicht von deinem mikro.

eher klingt es nach einstreuungen, die in deinem interface stattfinden bzw. dort eingestreut werden. seis über die masse vom prozessor, der grafikkarte oder einem anspringenden lüfter. aber so etwas hab ich noch nie aus einem nt1, geshweige denn von einem mikrofon gehört
 
N
Nightocean-Studio
Gesperrter User
Registriert
18.04.05
Beiträge
393
Reaktionen
24
Punkte
644
Hallo,

also dieses surrende Geräusch ab 1min kommt wir der vorredner schon sagt gewiss nicht vom Mikrofon. Das kommt eher von deinem Rechner. Es könnte z.B. eine anlaufende Festplatte sein oder einstreuungen in Deine verwendeten Kabel oder das Interface.
Das Rauschen kommt denke ich mal auch vom Interface. Hast du dort den Gain voll aufgedreht?

Ein gewisses Grundrauschen hast du immer.
 
M
mr_saz
Registriert
14.04.06
Beiträge
64
Reaktionen
12
Punkte
123
Hallo Tobbes,
Hallo Nightocean-Studio,

zunächst vielen Dank für eure Antwort. Wie bereits erwähnt, habe ich ja noch ein zweites Mikrofon zur Verfügung. Bei dem zweiten Mikrofon besteht dieses Problem jedoch nicht!!!Außerdem tritt dieses Surren oder wie man es auch nennen mag schon vor der ersten Minute auf, unregelmäßig!

Die genauen Zeitangaben, wo der Fehler deutlich zu hören ist:

00:03 - 00:13
00:18 - 00:33
00:58 - 01:11
01:14-01:26 bzw. 01:33
 
Feuervogel
Feuervogel
Registriert
09.11.11
Beiträge
1.621
Reaktionen
364
Punkte
2.724
Das was du da hörst sind Umgebungsgeräusche und hier und dort Einstreuungen.
Kein Mensch weiss, was du da wie verdrahtet und verdochtet hast!

Möglicherweise hast du noch das Mikrokabel kreuz und quer über Steckdosen und oder stromführende Kabel gelegt usw. Das Rechnergeräusch, vorbeifahrende Autos, Stühleknarzen usw, das hört man alles lecker durch!
Das was wirklich geschah, kann hier niemand aus der Ferne beurteilen, wohl aber deine "unruhige" und eher ungeeignete Aufnhamesituation...

Bedenke bitte, ein Mikrofon macht eben das, was es soll, Schall jeglicher Art wandeln...woher der Schall dabei stammt ist dabei völlig egal!

Ein zweites Mikrofon macht das also nicht? Um was für ein "anderes Mikrofon" reden wir denn hier?
Dann ist es einfach nur umempfindflicher!?
 
M
mr_saz
Registriert
14.04.06
Beiträge
64
Reaktionen
12
Punkte
123
Ich spreche hier nicht von irgendwelchen Nebengeräuchen während der Aufnahme! Das man den Lüfter meines PC hört und die Umgebungsgeräuche auch nicht unbedingt leise sind, ist klar, aber das Problem ist ein anderes, immer wieder auftauchendes Geräuch. Mal gucken, ob hier hier Leute im Forum sind, die es heraushören können... Es ist definitiv klar wahrzunehmen... Verkabelung etc. sind auch ok, nehme ja nicht erst seit neuestem auf ;)

Übrigens habe ich als zweites Mik einen Behringer B2.
 
Feuervogel
Feuervogel
Registriert
09.11.11
Beiträge
1.621
Reaktionen
364
Punkte
2.724
Ich habe das "Zwirbeln" (neben dem ganzen anderen Mumpitz) sehr wohl gehört...
smil470009513826a.gif


Meiner Meinung nach sind das sind schlicht und ergreifend elektrische Einstreuungen und diese bekommt vermutlich dein B2 nicht so derbe mit!
 
Tobbes
Tobbes
Faderhalter
Registriert
19.08.08
Beiträge
2.799
Reaktionen
498
Ort
Ettlingen
Punkte
20.483
ernsthaft: wenn 3!!! user bereits sagen, dass das definitiv NICHT vom Mikro kommt und du der festen überzeugung bist, dass es doch so ist und wir unfähig sind zu hören was du meinst, es aber DEFINITV hören was du meinst, dann bitte! lös doch dein problem selber, myass! Glaubst du, nur weil wir annähernd das gleiche sagen und der ein oder andere etwas ausführlicher aufs Problem eingeht als der andere, dass 3 Leute absolute Vollidioten sind, die keine Ahnung haben von dem was du meinst?

Ernsthaft? Bin raus.
 
M
mr_saz
Registriert
14.04.06
Beiträge
64
Reaktionen
12
Punkte
123
Tobbes, was soll ich denn nur dazu sagen?! Das Wort "Vollidioten" habe ich weder benutzt noch angedeutet! Wenn du dich jedoch so betiteln möchtest, habe ich nichts dagegen! Ließ dir mal meine erste Nachticht durch, da steht nichts davon, ob es am Mikrofon liegt oder nicht, denn es liegt am Mikrofon!!! Bin mir sicher, dass sich hier User tummeln, die einordnen können, was das Problem konkret sein kann...
 
M
mr_saz
Registriert
14.04.06
Beiträge
64
Reaktionen
12
Punkte
123
Meine User mit Fachwissen
smil470009513826a.gif
 
RefinedRough
RefinedRough
Holz Ohren
Registriert
26.07.09
Beiträge
10.273
Reaktionen
4.517
Punkte
49.437
Tippe auch schwer auf Einstreuungen, dass das Mikro schuld ist denke ich auch zuletzt.

Geh doch damit mal zu nem Kumpel und klemms dort an... auch wenn ein andere Mikro bei dir das Zirrpen nicht macht, muss es trotzdem noch nicht am Mikro liegen.

Übrigens ist dein lauter Lüfter ein viel grösseres Problem :)
 

Ähnliche Themen

 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben