Information ausblenden

Rock oder sowas - Alex

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von birdseedmusic, 24.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. birdseedmusic

    birdseedmusic Themenersteller Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.594
    25594
    Moin Leute

    Nachdem ich für den letzten Song wertvolles Feedback bekommen habe, von dem ich auch vieles umsetzen konnte, hier nun der nächste Song: Alex.

    Es handelt sich hier quasi um die "Extended" Version für unser Album mit einem ausladenden Zwischenteil. Ich habe ihn schon nach bestem Wissen und Gewissen gemixt.

    Wie immer lautet die Frage: Was kann man an dem Song noch optimieren?

    ALT:



    NEU:



    lg
    bird
     
    birdseedmusic, 24.06.12
    #1
  2. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Meines Erachtens Deine beste Nummer, die ich bisher hier gehört hab.
    Auch gesanglich. Haste mit melodyne rumgespielt? ;-)

    Ein runder, guter Mix, schön sauber und transparent.

    Einziges Manko aus meiner Sicht: Zu lang. Wird mir in der letzten Minute zu zäh. Wenns nach mir ginge: straffen, das Teil.
     
    kenfjohnnydee, 24.06.12
    #2
  3. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Ja kann sehr gut gefallen.

    Der Instrument Zwischen Part ist auch sehr schön.
    Beim Gesang kommt man beim Hören an den Punkt : schafft er die Höhe? irgendwie wird sie dann erklommen.
    Da fehlt ein wenig die Leichtigkeit.
    Ich würde mir bei der Intonierung der Silben Getriebe, Liebe usw überlegen,
    ob die Silben lang ausgesprochen besser kommen würden.

    Es sei denn, es ist so gewollt.

    Das ist ja im Vergleich zu dem schönen Song auch nur eine kleine Kritik, die Du mir hoffentlich nicht übel nimmst.


    LG Ilka
     
    Ilka, 24.06.12
    #3
  4. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.367
    5367
    nette nummer, finde im refrain könnten die klampfen etwas powermäßiger und rockiger so in etwa richtung ärzte kommen und die synthie in den hintergrund drämgen, der domniert ja schon die strophe, da wäre der kontrast vvlt noch etwas stärker.

    aber der mix hört sich auch bei mir richtig gut und transparent an.

    gruß

    bbb
     
    BasementBluesBoy, 24.06.12
    #4
  5. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Eigentlich ein cooler Song. Der Gesang kommt etwas eckig ("weinen", "lachen", "Beinen", "verbleiben"...), es fehlt etwas an Flow.

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 24.06.12
    #5
    birdseedmusic bedankt sich.
  6. birdseedmusic

    birdseedmusic Themenersteller Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.594
    25594
    Moin

    Danke für euer Feedback!

    Wahrscheinlich wirken manche Wörter etwas gekünstelt gesungen, da muss ich noch mal ran.

    Im Refrain können die Klampfen lauter, jawoll.

    Beim "Lachen" kämpfe ich mit der Höhe, ja stimmt. Das muss ich nochmal neu machen und mir das vorher das Zeug aus der Schweinemast reinziehen.

    Mir sind auch noch zwei Passagen aufgefallen, bei denen der Ton wackelt.

    Aber gut dass euch der Mix gefällt. Ich bin diesbezüglich ja ein riesengroßer Studio One Fan geworden, weil man mit dem Teil einfach total flüssig und stabil recorden und mixen kann, während mir Cubase immer ab einer bestimmten Anzahl von Plugins immer regelmäßig abgekackt ist oder irgendwelche Latenzausgleichsprobleme hatte. Jetzt kann ich mich endlich mal wieder aufs Musikproduzieren konzentrieren ;)

    lg
    bird
     
    birdseedmusic, 25.06.12
    #6
  7. birdseedmusic

    birdseedmusic Themenersteller Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.594
    25594
    Moin

    So ich hab einige Phrasen nochmal neu aufgenommen (klangen manchmal etwas gekünstelt und in der Höhe angestrengt), in den Zwischenteil noch ein bischen Streicher gepackt, im Refrain die Klampfen lauter und mit mehr Attack, am Subbass ein Quentchen optimiert.

    Hört doch mal bitte in den Song rein ob ich irgendwas übersehen habe:



    lg
    bird
     
    birdseedmusic, 01.07.12
    #7
  8. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    5.972
    5972
    Gefällt mir ausgesprochen gut.

    Einzig der Bass scheint mit ab und an mal etwas unpassend.
    Aber frag mich nicht wieso oder wie anders.

    LG
     
    dudex, 01.07.12
    #8
  9. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Der Mix klingt für mein Gefühl gut, aber dass ich nicht gut höre, ist ja bekannt.

    Die Musik an sich passt nicht in mein Beuteschema, darum spreche ich nur das an, was mir ganz spontan aufgefallen ist: Der Gesang passt irgendwie nicht. Vielleicht liegt es an der teilweise merkwürdigen Aussprache (so, als wolle man einem Fremdsprachler ein Wort übergenau vorsprechen). Aber da fehlt auch sonst für mein Gefühl ein bisschen die innere Überzeugung und der gefühlsmäßige Bezug zum Playback.

    Vielleicht musst Du einfach nur ein bisschen "Dreck" in Deine Performance bringen.

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 01.07.12
    #9
  10. pianoplayer81

    pianoplayer81

    Registriert seit:
    03.10.08
    Punkte:
    1.464
    1464
    Cooler Track, gefällt mir.
    Auch der sich wandelnde Synth (mumpfig-hell) gefällt mir. Wie nennt man den Effekt? Morphing evtl.wie bei Fotos? Würde das gerne nachbauen, muss mal schauen ich glaub Fabfilter Volcano müsste das können.

    Jedoch baute sich mehrmals während des Songs ein komisches Gefühl bei mir auf. Ich hatte an ein paar Stellen den Eindruck, das Tempo würde anziehen.
    Liegt vielleicht an minimal zu schnell gespielten Noten oder evtl. sind manche Segmente nicht perfekt aufeinander in der Zeitleiste.
    1.) Im Refrain "Wenn du einmal traurig bist hol ich sie wieder raus" - genau diese Phrase. Da ist es mir das erste mal aufgefallen, besonders auf "Wenn du einmal traurig bist".
    2.) Im Instrumental-Teil ab 3:00. bis 3:05. Dort hab ich das Gefühl die Drums würden schneller werden.

    Es ist keine echte Tempoveränderung,nur eine gefühlte die da bei mir einsetzt. Keine Ahnung woran das wirklich liegt.
     
    pianoplayer81, 02.07.12
    #10
  11. birdseedmusic

    birdseedmusic Themenersteller Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.594
    25594
    Moin Pianoplayer

    Das ist der Autofilter von Studio One. Im Grunde ist das ein klassischer Low Cut Filter mit Resonanz. Über Automationskurven spiele ich mit dem sog. Cutoff. Ich denke, der Fabfilter Volcano kann das lockerst, der quillt ja geradezu über vor Drehreglern ;)

    Das mit den leichtens Temposchwankungen kann sein. Wir haben das ohne Klick aufgenommen. Du bist zum glück der erste dem das auffällt. Ich befürchte dass ich das nicht korrigiert kriege :(

    Argh... ja... ich weiß worauf du hinauswillst, und hab das gerade nochmal beim Abhören gemerkt: Es gibt noch diverse Stellen (selbst die, die ich neu eingesungen habe), wo die Phrase "artifizell" wirkt. Ich habe das deswegen gemacht, weil das meistens auch die Phrasen waren, die beim Abhören ein gewissen "tragenden" Sound haben. Also wo man jeden Ton der Melodie gut raushören kann. Wenn man nicht so genau hinhört, "füllt" der Gesang den Raum schön aus. Wenn man aber genauer hinhört, merkt man die überbetonte Präzision. Naja, und hier wäre es für meine Fähigkeiten wohl die große Kunst gewesen, beides hinzukriegen. Bei einer "natürliche" Aussprache leiden bei mir meist: Timing, Tonhöhe, der volle Sound, dafür nimmt man dann aber die Emotionen besser war. Lange Ausrede, kurzer Sinn: Ich muss nochmal tief in mich gehen, Kräfte sammeln und mich dann mit etwas Abstand nochmal an eine neue Aufnahme zu wagen, die sowohl "voll" als auch "nah beim Zuhörer" ist,

    Beim Bass hab ich aber nix rausgehört was merkwürdig wäre.

    Vielen Dank für euer Feedback!

    lg
    bird
     
    birdseedmusic, 02.07.12
    #11
  12. HarrySH

    HarrySH

    Registriert seit:
    03.06.10
    Punkte:
    6.147
    6147
    Höre ja nicht so oft "Deutschrock", aber das Dingens gefällt mir. [​IMG]

    Na ja, beim Gesang mögen ein paar kleine Baustellen drin sein, das ist wohl immer eine Frage des eigenen Geschmacks. Die Gesangsmelodie finde ich jedenfalls schon mal prima. Und was ich noch besser finde, sind die instrumentalen Ruhepausen und den Instrumentalteil am Ende des Songs.

    Der Mix klingt amtlich, selbst über einfache PC-Boxen.
     
    HarrySH, 02.07.12
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.