Information ausblenden

Robo-/Dubstep Feedback

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Dubris, 28.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Dubris

    Dubris Themenersteller

    Registriert seit:
    26.08.12
    Punkte:
    282
    282
    Hey Leute!
    Hier mein neuer Track im Bereich Dubstep /Robostep /Electronic wie auch immer...
    Bitte um Feedback grade zum Thema Mischen/Arrangement wäre nice :)

    EDIT:
    Überarbeitete Version:
    http://soundcloud.com/dubris/dubris-future-1
     
    Dubris, 28.02.13
    #1
  2. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    87.463
    87463
    Hallo Dubris,

    zum Mix selber fällt mir nur die Kick auf, die hat zuwenig Spucke und muss angedickt werden.
    Ansonsten mE alles sauber.

    Der Song an sich ist eher durchschnittlich und mein Hauptproblem sind da die zu statischen Drums.
    Also nicht generell ein Problem mit der Abwechslung, das ist schon ganz gut, aber die Drums eiern sich mir zu monoton durch den Song und der Einstieg ist auch etwas zäh.

    Ansonsten ganz ordentlich.
     
    helge1973, 28.02.13
    #2
    Dubris und Saurus bedanken sich.
  3. Dubris

    Dubris Themenersteller

    Registriert seit:
    26.08.12
    Punkte:
    282
    282
    Danke Helge!
    Werde an den Drums und dem Arrangement allgemein wahrscheinlich noch bisschen was ändern. Wenns soweit ist lade ich ne neue Version hoch.
    Weitere Anregungen bitte noch :)
     
    Dubris, 01.03.13
    #3
  4. akl

    akl

    Registriert seit:
    29.03.11
    Punkte:
    21.359
    21359
    Die Geräusche bei 0:57 hören sich sehr unpassend an und machen irgendwie alles kaputt.

    Ab 1:25 kommt dann supernerv #2 dieses "Ühmfff"

    Ab 2:05 dann wieder der Nerver #1

    Ich habe keine Freude am Hören gehabt.

    Ich empfehle Dir, such Dir bessere und angenemere Solo "Stimmen/Instrumente"
    und mache einfach etwas, das einfach angenehmer und hörenswerter ist.
     
    akl, 02.03.13
    #4
    Dubris bedankt sich.
  5. poppinid

    poppinid

    Registriert seit:
    09.04.09
    Punkte:
    205
    205
    Nee ich find die Sounds passen soweit.... wird halt aggressiver.
    Das Intro baut gut auf.......Das Problem ist irgendwie
    Man denkt " jetzt gehts gleich los" ....stürmt die Tanzfläche .. Aber tuts nicht.

    Kann am Beat selber liegen oder an dem was Helge schon erwähnt hat.

    EINEN Sound finde wirklich total daneben . Die Snare .
    Nimm einfach ne normale 808/909 Snare und nich so n Beatbox Sample ;-)
     
    poppinid, 03.03.13
    #5
    Dubris bedankt sich.
  6. Dubris

    Dubris Themenersteller

    Registriert seit:
    26.08.12
    Punkte:
    282
    282
    @akl ich weiß nicht in welchen Musikrichtungen du unterwegs bist, aber ich muss zugeben mir gefällt gerade die stelle 0:57 und 2:05 am besten ^^
    Ich wollte schon einen aggresiveren Track machen (und möchte ich eig auch in Zukunft) und keinen melodischen ruhigen für dich vlt "angenehmeren". (also meide in Zukunft am besten meine Tracks :D wirklich nicht böse gemeint)

    @poppinid meinst du mit jetzt gehts gleich los auch die Stelle 0:57 oder meinst du man denkt es geht früher gleich los und dann zieht sich das Intro zu lange?
    Ich hatte auch schon das Gefühl dass bei dem Drop irgendwas fehlt aber irgendwie konnte ich auch keinen Synth schrauben der mir da gefallen hätte...

    Die Drums muss ich zugeben sind nicht so der Bringer daran werde ich auf jeden Fall noch arbeiten.
     
    Dubris, 03.03.13
    #6
  7. Florian_W

    Florian_W

    Registriert seit:
    02.07.10
    Punkte:
    4.669
    4669
    Also Snare und dieser Leadsound ab 0:57 gehen gar nicht. der Leadsynth macht irgendwie nur Geräusche.. es passt überhaupt nicht so richtig. Den Rest finde ich ganz cool, die Akkordfolgen sind interessant.

    Das Intro ist für meinen Geschmack etwas zu lang und da wo man denkt es geht jetzt los, gehts nicht los ;) Das einzige was neu ist sind die Drums und der Bass und dieser super nervige Leadsynth. Der Übergang, also der Effekt "jetzt gehts los" kann nur funktionieren wenn dann auch wirklich was kommt. So hast du dem Hörer ja nichts "neues" angeboten an der Stelle.

    Todo Liste:

    -Andere Snare

    -Weitere Drumelemente/Percussion die noch für mehr Rythmus und Dynamik sorgen (eine Hihat fehlt mir z.B.. geil wäre auch ein etwas "dreckig" klingendes Ridebecken oder die Kuppe vom Ridebecken die die vierten durchzählt) Der Effekt ist ja der Halftimebeat.. aber ich würde halt schon noch percussion elemente einfügen die nicht halftimespielen damit das Verhältnis von "normal" und halber geschwindigkeit kommt. z.B ginge das durch eine Hihat die 16tel spielt oder so.. kann aber auch z.B ein "rotziger" Bass übernehmen.. mit stutter effekten z.B... DBlue glitch ist z.B kostenlos und bietet dir solche möglichkeiten. http://togeostudios.com/ts-blog/free-resources/dblue-glitch-free-vst-effect/

    -Den Leadsound überdenken. Der Sound ist vllt. gar nicht mal das Problem.. aber die "Melodie" vorallem. Das ist ein seltsames rumgeiere irgendwie ;-) Nicht angenehm zu hören.

    -Interessantere Basslinie - auch die darf rythmisch sein

    -neue Sounds ab 0:57 "anbieten"
     
    Florian_W, 03.03.13
    #7
    Dubris bedankt sich.
  8. joesh

    joesh

    Registriert seit:
    20.02.13
    Punkte:
    37
    37
    Also ich finde die Synths am Anfang klingen so, wie soll ich sagen, nach abgedämpfter Qualität, die Snare ist viel zu leise, gerade bei DUbstep sollte die schön reinklatschen und der Kick ist mE zu Basslastig. Und einige Worte um den Wobble zu beschreiben: Motorsäge, Waldarbeiter, Tischler. Ist natürlich geschmackssache, mein Fall aber eher nicht, aber wie gesagt das ist nur mein persönlicher Eindruck. ;)
     
    joesh, 03.03.13
    #8
    Dubris bedankt sich.
  9. akl

    akl

    Registriert seit:
    29.03.11
    Punkte:
    21.359
    21359
    Ich wollte Dich damit nicht runtermachen.
    Im Grunde genommen fand ich Dein Stück gar nicht schlecht.

    Es fiel mir nur schwer das zu sagen, weil die genannten Passagen, die sich nachher lange durch das Stück durchziehen und quasi dominieren, für meine Begriffe einfach nur stören.

    Könntest Du mir ne Idee geben, an welches Publikum sich die Musik richtet, zu welchen Gelegenheiten man sich das anhören soll ? Da habe ich so meine Schwierigkeiten mit, weswegen ich unverblümt geschrieben habe, was mir nicht gefallen hat.

    In der Zusammenarbeit mit einem befreundeten Gitarristen hat dieser mal den Spruch geprägt, "auf der Gitarre rumonanieren" ... Es ist immer eine Gradwanderung, was einen persönlich gerade an Klängen auf dem eigenen Instrument befriedigt und was sich nachher für eine breitere Masse wirklich eignet bzw. gut ankommt.

    BTW .. Wenn Dir an einer offenen und ehrlichen Einschätzung nicht gelegen ist in einem Feedback Forum, dann tut es mir Leid, dann habe ich leider Deine und meine Zeit verschwendet.

    Du wirst irgendwann auch mal merken, dass man auf der Stelle trampelt und nicht vorwärts kommt, wenn man die negative Kritik am liebsten ignoriert.
     
    akl, 03.03.13
    #9
    Dubris bedankt sich.
  10. Dubris

    Dubris Themenersteller

    Registriert seit:
    26.08.12
    Punkte:
    282
    282
    Nene dein Post geht schon in Ordnung ^^ Bei Dubstep gehen die Geschmäcker eben stark auseinander was der eine geil findet ist für den anderen vlt schon wieder zu krass.
    Ich bin nur etwas verwirrt, ich dachte eigentlich gerade der Synth ab 0:57 wäre mir gut gelungen. Allerdings finden die meisten ihn einfach scheise :D
    Zur "Melodie" die wird eigentlich so gut wie nur über Automation am Operator und EQ gemacht (werden die gleichen Noten wie im Bass gespielt)
    Fällt mir eigentlich auch schwer dies zu ändern weil es für mich den Track ausmacht bzw ein wichtiger Bestandteil ist.
     
    Dubris, 03.03.13
    #10
    akl bedankt sich.
  11. mofox

    mofox

    Registriert seit:
    17.08.12
    Punkte:
    9.781
    9781
    Es ist wohl ratsam, wenn du im Laufe der Zeit dein Spektrum auch etwas erweiterst.
    Dieser Wobble-Dubstep hat ja auch keine ewige Jugend. Nicht, dass dir plötzlich die Inspirationsquellen ausgehen.. ;)

    zum Track:
    Ich find ihn jetzt auch nicht so verkehrt. Ist ganz nett gemacht mit dem Orgelsound. Dieser agile PitchSynth ist freilich Geschmackssache.
    Aber ich kann beim besten Willen auch nicht nachvollziehen, was du dir bei der Snare gedacht hast.. :(


    Dein "Drist" gefällt mir übrigens ganz gut. Aber auch hier ist die Snare wieder äußerst zaghaft eingesetzt.

    Naja, du machst das schon... wird ja nicht dein letzter Track gewesen sein.
     
    mofox, 03.03.13
    #11
    Dubris bedankt sich.
  12. poppinid

    poppinid

    Registriert seit:
    09.04.09
    Punkte:
    205
    205
    ne ich finde das intro sehr gelungen :) vocals gut eingesetzt und baut Spannung auf.

    nur wenn man denkt "JETZT" kommt halt nicht so viel.
    (btw der lead synth stört mich nicht , finde ihn sogar ganz gut.)
    denke das liegt an den Drums, die setzten im Hauptteil einfach nicht heftig genug ein.

    vllt hilft es auch ne hihat zu verwenden die die 16 tel betont.
    hmmm schwer für mich das besser auszudrücken, weil ich noch nie n dupstep beat gemacht
    habe.
     
    poppinid, 04.03.13
    #12
    Dubris bedankt sich.
  13. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    28.036
    28036
    Also ich finde den Synth bei 0:57 extrem geil ! ! !

    Allerdings hat Helge Recht (wie immer!), die Snare klingt wie ein Dash-Eimer - und auch die Bass-Drum ist extrem mikrig untenrum. Mehr an Birne denken, nicht an Apfel ;-).

    Ansonsten: Cooles Ding!
     
    Dodo_I, 05.03.13
    #13
    Dubris bedankt sich.
  14. Dubris

    Dubris Themenersteller

    Registriert seit:
    26.08.12
    Punkte:
    282
    282
    Wollte nur bescheid geben, dass ich eine überarbeitete Version hochgeladen habe!
    geändert:
    Drums, Wooble Bass, bisschen mastering aber der Kettensägen Waldarbeiter Synth ist noch drin ^^
     
    Dubris, 08.03.13
    #14
  15. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.879
    61879
    Gefällt mir ganz gut was du machst. Interessante Sounds, viele Ideen, nette Harmonien.

    Ich finde aber bei der Drumsektion ist noch viel Potential nach oben, irgendwie können die sich nicht richtig durchsetzen, vielleicht Synths Sidechainen, Parallelkomperession auf den Drumbus, ein bisschen Saturating, im Panorama noch deinfierter arbeiten und die Lautstärkeverhältnisse nochmal überprüfen.

    Irgendwie wirken die Drums wie Fremdkörper in den Synths, und sie klatschen nicht genügend, das kannste bestimmt leicht mit ein bisschen Mixarbeit noch rausholen.
     
    KoolKolle, 08.03.13
    #15
    Dubris bedankt sich.
  16. WaldebeatZ

    WaldebeatZ

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    2.884
    2884
    Klingt interessant .... mir gefällt der gepitchte Synth echt gut, leider kommt aber das gepitche fast schon wie ein wenig zu viel des Guten, fand die ersten 4 Takte schon echt nice wo der gepitchte Synth einsetzte, die 4 danach eher weniger .... vielleicht könnte man da noch andere Effekte mit hinzu nehmen zB. vielleicht nen Stutter ?

    Ansonsten, das Intro leitet gut ein und der Drum fehlt noch an Kraft wie oben erwähnt ;)
     
    WaldebeatZ, 08.03.13
    #16
    Dubris bedankt sich.
  17. chiefrocka

    chiefrocka Sample Schubser

    Registriert seit:
    04.02.10
    Punkte:
    2.798
    2798
    Mir gefällt das Intro echt gut, danach finde ich das die Drums, vorallem die Snare, ziemlich untergehen.

    Könntest mal versuchen die Snare so um 200hz ein wenig zu boosten, bissl mehr kompressor und lauter, dann knallt des so richtig schön ;) bei der kickdrumm bräuchte es glaube ich noch noch ein wenig mehr "click" und eventuell auch durch sidechain im bass mehr platz verschaffen.
     
    chiefrocka, 08.03.13
    #17
    Dubris bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.