Remix Feedback

  • Ersteller jonas_lanla
  • Erstellt am

J
jonas_lanla
Kabelträger
Registriert
11.03.21
Beiträge
75
Punkte Reaktionen
28
Punkte
171
Hallo zusammen,
Ich habe an einem Remix Contest auf SKIO teilgenommen und würde gerne zu meinem Remix ein bisschen Feedback bekommen, da ich mich nach wie vor super am anfang mit dem produzieren von liedern befinde.
Mir ist aufgefallen, dass mein Mix irgendwie dumpf klingt und so, als wäre alles ziemlich weit im Hintergrund. Was kann ich da dagegen machen? Hört das sonst noch jemand so? Auch hatte ich das Problem, dass ich einfach nicht den optimalen Bass Sound gefunden habe, was dazu geführt hat, dass das ganze eher wie ein super mario spiel klingt :LOL:
Außerdem wollte ich mich ans Panning heranwagen, da ich das bisher noch kaum genutzt habe. Hab recht großzügig das Panning vorgenommen (weil ich das online so gelesen habe, dass man das so machen sollte). Eigentlich hätte ich die vocal-chopps am Ende gerne jeweils links und rechts platziert, aber das klang irgendwie doof. Wie weit darf man mit den vocals jeweils das panning treiben? gibts da so eine daumenregel?
 
E
Eiermann
Holz Ohren
Registriert
29.08.20
Beiträge
1.783
Punkte Reaktionen
1.115
Punkte
5.161
Das ist zum einen schlecht ausbalanciert, die Kick wirkt etwas zu lang hat auch kaum bis keine Transienten, der Mittige Bass ist zu laut und macht den Tiefmittenbereich zu, dann fehlt Hall und Delay vom Raum ist da kaum was zu spüren ein passender Raum glued das Ganze noch mal etwas zusammen plus das er Atmo liefert.
Es wirkt so als hättest du zuviel bzw falsch Komprimiert.

Ich würde mir eine gute Drum suchen, dann alles da ran Pegelmäßig anpassen, den Basslauf aufteilen, Tiefbass und Hochbass
(Frequenzmäßig splitten) sollte das immer noch unpassend wirken, such dir einen neuen Bass Sound aus.
Die Kompression überprüfen, mal den Attack etwas verlängern das die Transienten wieder zurück kommen oder wenn du alles in einen Limiter schickst den mal zu überdenken und besser wegzulassen.
Schalte dabei die Masterkette aus.

Bei einer guten Soundauswahl, wirkt der Song ohne großen Eq und Kompression Einsatz schon prima da braucht man eigentlich nur noch etwas Platz schaffen durch Automation und Eq , der Rest ist gluen, da wirds dann schon schwieriger und es klingt am Ende so muffelig wie bei dir.
 
J
jonas_lanla
Kabelträger
Registriert
11.03.21
Beiträge
75
Punkte Reaktionen
28
Punkte
171
@Eiermann Vielen Dank für deine Rückmeldung! Das mit der kick kann ich gut nachvollziehen. irgendwie hört man diese kaum in dem mix, vorallem in den lauteren passagen. Ich werde mir eine neue kick suchen und das mit den transienten austesten, ob ich durch die Kompression ein besseres Ergebnis bekomme.
Was meinst du mit Basslauf aufteilen? Meinst du die verschiedenen teile jeweils einem Bass instrument zu geben? Bei den Bassinstrumenten verwende ich eigentlich keinen Limiter. Ich glaube die intrumente sind von haus aus "flach" und haben keine transienten. Da müsste ich dann wohl auch neue instrumente suchen.
Danke, ich setz mich an die Arbeit ;)
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
10
Aufrufe
451
4YEO
4YEO
J
Antworten
5
Aufrufe
408
Sascha Franck
Sascha Franck
mruebsam
Antworten
2
Aufrufe
427
loudnes-opfer
L
J
Antworten
9
Aufrufe
536
Jokaar
J
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben