Regroover Essentials for free

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von terrablue, 14.06.17.

  1. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    4.300
    4300
    Das wiederum hat aber nix mit schnellem und vor allem kreativen Workflow zu tun. :p

    Trotzdem danke für den Tipp, werde ich mal ausprobieren.
     
  2. mazze

    mazze

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    2.789
    2789
    Dir nützt der ganze tolle Workflow im Essentials nichts, wenn du keine Profifeatures hast. So kann ich mit Bordmitteln, zwar mit etwas Arbeit aber dennoch das Teil selbst aufrastern, auf beliebige Kanäle legen und und und.

    Kleiner Tipp noch, auch das Verteilen von Samples auf der Groovebox geht ganz gut automatisch, wenn man die Events auf das erste Drumpad rüberzieht, verteilt sich dann von selbst, da wird sogar gleich der Groove rübergebeamt, der zwar haargenau passt, aber bei Wiederholungen eines Samples nicht dieses, sondern das nächste antriggert. Also statt bspw. jedes mal das Sample von der eins, Kick, zu verwenden, nimmt er er bei jedem Kicksample das nächste Kicksample aus dem Loop, was bei den Midievents ein weiteres, statt das gleich Event erzeugt. Kleiner Nachteil, der sich aber über die Varipitchnummer umgehen lässt.
     
  3. mazze

    mazze

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    2.789
    2789
    Sodele, ein Video sagt mehr als meine 200000 Worte, das ist jetzt ohne Varipitch, sondern direkt über Grooveagent:



    Und von Tsching:

     
    Dodo_I bedankt sich.
  4. mazze

    mazze

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    2.789
    2789
    Hier nochmals was von Holger (ich liebe deine Tutorials!). Hier hat er getrennte Audiospuren des Grooves bereits vorliegen, natürlich Riesenvorteil, da ist dann das Replacement nicht so schwierig.

     
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.17
    Dodo_I bedankt sich.
  5. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    4.300
    4300
    Im nachhinein Matze kann ich deinen Workflow doch nicht so ganz nachvollziehen. Du meinst Loop importieren dann mit Vari Audio analysieren lassen und was soll Vari dann da erkennen? Abgesehen von den zusätzlichen Arbeitsschritten, die in deiner Methode noch folgen.

    Mein Workflow ist relativ easy. Loop in Regroover reinziehen und analysieren lassen. Ggf. die Layer anpassen/ erweitern dann in Cubase mit RIP jeden Layer einzeln (!) rausbouncen, dann weiter bearbeiten oder auch in Regroover wieder importieren etc etc.

    Wie soll das jetzt genau mit Cubase Bordmitteln funktionieren? (siehe/höre Anhang) ;)

    Also ich bin gerade ziemlich geflashed muss ich sagen, da meine ganze Loop-Library gerade kreativ auf den Kopf gestellt wird. :)

    EDIT: Danke Mazze. Gucke ich mir an. :)

    EDIT2: Mein erster Eindruck... Holger zeigt das kreative Arbeiten mit Loops und dem GA. Hat aber nix mit der Layering Technik und das Zerhackstückeln der einzelnen Layers zu tun.

    Sorry Mazze, das sind zwei paar Schuhe. ;)
     

    Anhänge:

  6. mazze

    mazze

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    2.789
    2789
    gelöscht

    Sorry dass ich euch und dir richie den Morgen verdorben und Thread gekapert habe
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.17
  7. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    4.300
    4300
    Die Funktionen des GA kenne ich alle. ;) Es scheitert aber schon zu Anfang am Layering. Sobald ich diese habe, kann ich ja die von dir gewählte Methode nutzen.

    Es werden im Regroover ja nicht bloß die Loops gesliced und können unterschiedlich angetriggert werden. Dieses Layering ist für mich das Entscheidene.
    Den anderen Kram wie das Ansteuern der Slices/Layer könnte und werde ich dann auch mit dem GA machen. Da lohnt sich die Pro Version für mich wahrscheinlich nicht.

    Kurze Nachfrage: Gibt es denn auch ne Demo für die Pro Version?

    EDIT: Du hast mir nix verdorben! :D

    EDIT2: Zumal du zu meinem Soundbeispiel und zu meiner Frage auch noch nix geschrieben hast! ;)
     
  8. mazze

    mazze

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    2.789
    2789
    Ich muss mein vorlautes Maulwerk zurückziehen, ich habe gerade selbst nochmals paar Variaudiosachen probiert, das geht leider nicht sehr gut, vor allem wenn viel Effekt im Loop ist und alles schwimmt, besser ist der Weg über Slices erzeugen auf Box ziehen und das gleichzeitig generierte Pattern nachzubearbeiten.

    Mea Culpa

    Variaudio macht nur Sinn, so wie es Tsching zeigt, wenn man bereits die einzelnen Audioloops hat und man die Midinfo will, ansonsten nur bei Drumloops wo das Tonale ausreichend vorhanden ist.

    Ups wie komme ich aus der Nummer wieder raus:confused:

    @
    Dodo_I

    Du musst dein Danke zurücknehmen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.17
    Dodo_I bedankt sich.
  9. MountainKing

    MountainKing Veteran

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    13.773
    13773
    Also, das Ding scheint ja sehr mächtig zu sein. Ich hab mir's natürlich auch gesichert, aber noch nicht ausprobiert. Bislang hab ich mir nur die verschiedenen Tutorial-Videos angeschaut. Sehr cool gemacht, vor allem auch die Bedienoberfläche scheint mir sehr intuitiv zu sein. Alles sehr direkt erreichbar und fast komplett selbsterklärend.

    Bin gespannt. Sehr nett von Accusonus, sowas Ausgereiftes asl Freebie rauszuhauen.
     
    Dodo_I bedankt sich.
  10. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    1.426
    1426
    Ich finds auch klasse, stand schon ein paar mal davor und jetzt für umme...

    Leider funktionier mein Download nicht (vielleicht später...)
    Danke für den Hinweis
    pitto
     
  11. CFR

    CFR

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    1.878
    1878
    Jo, Danke für den Tipp, terrablue.
    Geht mir im Moment auch so.
    Habe zwar eine eMail von denen bekommen, die hat aber nix mit registrieren oder download des Regroovers zu tun.
    Tja.
    Mal abwarten...

    Edit:
    Jetzt, nach 15 Minuten bekam ich die richtige eMail mit allen Daten.
    Plugin registriert. Funktioniert.
    Vielen Dank nochmal !
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.17 um 23:33 Uhr
  12. CFR

    CFR

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    1.878
    1878
    Hey !!!
    Das Teil macht genau das was es soll.
    Sehe es wie richie:
    Habe meine Vengeance Essential Clubsounds Vol. 4 mal wieder ausgepackt.
    Da tun sich ja Welten auf!
    Tolle Software!

    Edit: im Anhang die ersten Gehversuche:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 20.06.17 um 02:11 Uhr
  13. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    1.426
    1426
    bei mir hat es jetzt geklappt... super teil, danke für den hinweis