Information ausblenden

RecordinGGG Anfänger !!

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von AudioTechnica, 01.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. AudioTechnica

    AudioTechnica Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.08
    Punkte:
    52
    52
    He =)
    Ich habe mal eine Aufnahmefrage und die lautet so ??
    Habe gelesen das ich vor der Aufnehme
    die Lautstärkeabsenkung aktivieren soll (stimmt das??)
    Ja das habe ich getan, nur ich finde das die Aufnahme
    leise klingt, und wenn ich die Spur mit einem Kompressor
    bearbeite dann kommt da schon ordentlich an Kraft und
    Lautstärke raus, aber dann übersteuert die Vocalspur im Mixer,
    und wenn ich die Spur so anpasse das sie nich mehr ausschlägt,
    dann ist sie wieder zu leise =(

    1. Ist das wirklich die richtige Recordingmethode ??
    2. Ist es vielleicht gar nicht so Schlimm wenn die Mainspur ausschlägt ??
    3. Ach ja und dann wollt ich noch fragen wie das mit den Reverbs ist,
    =) ich finde den Effekt ganz cool, nur ich weiß nicht ob man Reverbs
    in der Mainspur verwenden darf oder unbedingt sollte ?? (benutze Magix)
    Hab mal gelesen das man die Reverbs für die anderen beiden L/R Spuren
    nimmt??

    Ja nett wäre wenn mir vielleicht jemand eine Grob-o. Detaillierte
    Aufnahmeregelung auflisten könnte, das mit den Reverbs ist mir
    nur mal so eingefallen =) Also ich möchte eben eine brauchbare
    "korrekte" Audiospur aufnehmen, womit man später auch was anfangen
    kann (bearbeiten und so) !!!!!!!!!!!

    Freue mich über jede Antwort !!!!!!!!!!! =) =) =)
     
    AudioTechnica, 01.12.08
    #1
  2. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    du willst wissen wie hoch man beim aufnehmen aussteuert?
    so das die hohen spitzen ca 6db unter null sind.
    Nimmst du in 24bit auf?

    Welcome to the Jungle:)
     
    jamincurl, 01.12.08
    #2
  3. AudioTechnica

    AudioTechnica Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.08
    Punkte:
    52
    52
    Also die Absenkung auf 6 db anstatt auf 9 db ?? =)
    Ähmm nöö 16 Bit !!!
     
    AudioTechnica, 01.12.08
    #3
  4. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    welche absenkung?
    ok von anfang an, welches equipment nutz du?

    und wenn du kannst nimm in 24 bit auf;)
     
    jamincurl, 01.12.08
    #4
  5. AudioTechnica

    AudioTechnica Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.08
    Punkte:
    52
    52
    Oke =)
    Also ich habe ein Audiotechnica AT 4040 (Phantomspeisung notwendig)
    Und ein Interface Lexicon Omega ( Interface ) Phantomspeisung da=)
    Ja und aufnemen tue ich mit einem Magix Music Maker 2007 !!!
    Kann ich damit auch mit 24 Bit aufnehmen ??
     
    AudioTechnica, 01.12.08
    #5
  6. SNAFU

    SNAFU

    Registriert seit:
    02.12.07
    Punkte:
    1.083
    1083
    kann man pauschal nicht sagen, das hängt (u.a.) vom eingehenden Signal ab.

    Vorher ist daher ein gescheites Einpegeln VOR der Aufnahme erst mal wichtig. Das sit es auch, was jamincurl meint: du solltest nicht bis 0dB auspegeln, sondern ein Headroom von -3 - -6dB lassen, wobei auch diese Auffassung je nach User variiert ;-)

    Wenn du beispielsweise Gesang aufnimmst, solltest du über den Mixer runterregeln, und nicht etwa die Lautstärkereduzierung deiner DAW behelligen.

    clipping = root of all evil :-D

    Noch etwas zu deinen 16bit: nimm besser auf 24bit auf! Mit 16bit zum ARBEITEN schrammelst du nur an der unteren Qualitätsleiste lang. Alle Berechnungen die in dein Audiomaterial gerechnet werden, bedeuten bei 16bit definitiv erst mal einen Abstrich nach unten.

    schöne Grüße
    snafu
     
    SNAFU, 01.12.08
    #6
  7. AudioTechnica

    AudioTechnica Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.08
    Punkte:
    52
    52
    Ich fasse nochmal zusammen,
    ich soll die Vocalspur z.B. die 2te Spur wo ich aufnehmen will,
    vor dem recording auf Minus 3 db drosseln ??
    Damit Sie dann nicht ausschlägt Okidoki!!!
    Die Interface hat glaube ich nur ein 24 Bit Wandler ??
    Ist das ein unterschied zu 24 Bit (wegen dem Wandler??)
    Ach und kannst du mir die Frage zu dem Reverbs,
    (was ja eigentlich erst nach der Aufnahme kommt beantworten??)
     
    AudioTechnica, 01.12.08
    #7
  8. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    Was? Wie meinst du das?
    Du drehst den Preamp eben so weit auf,
    das du auf keinen Fall ein Clipping im Take hast.
    Ganz einfach:)

    Wenn dein interface n 24bit wandler hat will es auch damit aufnehmen,
    unterforderung kann zu schweren depressionen führen.

    Reverbs, kannst du überall einbinden am besten du bastelst dir n schönen hall den du als sendeffekt einbindest,
    und probierst etwas wie weit du in jeder spur zugeben willst.

    LgGG :D
     
    jamincurl, 01.12.08
    #8
  9. AudioTechnica

    AudioTechnica Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.08
    Punkte:
    52
    52
    Also mit dem 3 dB drosseln meinte ich den Magixmixer !!!
    Also das ich die Spur Wo das Vocal später zu hören ist
    vor der Aufnahme auf -3 dB Einstelle???
    (Hab ich so verstanden) Aber ich glaub ich weiß wat du mit
    Clipping meinst diese Leuchtbalken da am Preamp oder ??
    (Also der Preamp ist so 3/4 aufgedreht ich verstehe meine
    Stimme wärend der Aufnahme super !!!
    Wie nimmt man den ein Clipping wahr ??
    Ist clipping ein Geräusch ??
    Hoffentlich geh ich dir nicht zu stark auf den Geist !!!
     
    AudioTechnica, 01.12.08
    #9
  10. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Clipping = übersteuern

    Wenn die Spuren in den +0 dB Bereich kommen.
    Du hast an deinem Pre amp doch einen dB-Regler oder nicht ?
    Den sollst du vor dem "Aufnehmen" auf (-3) - (-6) stellen, das deine Vocals nicht übersteuern.


    EDIT: Sry ist völlig falsch, will dich nicht aufen falschen Fuß bringen.

    Gruß
     
    _Diel_, 01.12.08
    #10
  11. djsky

    djsky

    Registriert seit:
    09.11.05
    Punkte:
    2.252
    2252
    Also dass mit dem -3db drosseln hast du falsch verstanden.
    Du darfst nicht vor dem aufnehmen den Regler auf die Stellung -3db bringen, dat bringt nichts.
    Du sollst einfach nur aussteuern.
    Das bedeutet:
    Du singst rein und an der Stelle wo du am lautesten singst, soll das eben nicht auf über diese -3db gehen.
    Nachdem du das ausgesteuert hast kanns mit der aufnahme losgehen. Dann hast auf jeden Fall kein clipping.
    Ach ja, aussteuern bitte am preamp, nicht im Sequenzer.
    Und clipping ist kein eigener ton sondern eben das was du reinsingst wird verzerrt wahrgenommen. Das ist aber dann wirklich schon extremes clipping. Leichtes clipping ist wahrscheinlich mit dem freien Ohr nicht wahrnehmbar, sollte aber trotzdem vermieden werden, um nach oben hin noch einen Spielraum zum bearbeiten zu haben.
     
    djsky, 01.12.08
    #11
  12. AudioTechnica

    AudioTechnica Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.08
    Punkte:
    52
    52
    Alles klar also nicht an den Mixer vom Magixmixer rumspielen !!!
    Aber mein Preamp hat kein dB Regeler zumindest sehe ich da keinen !!!
    Nur Knöpfe aber ohne Beschriftung !!!
     
    AudioTechnica, 01.12.08
    #12
  13. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Das müsste es logischerweise sein.
     

    Anhänge:

    _Diel_, 01.12.08
    #13
  14. AudioTechnica

    AudioTechnica Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.08
    Punkte:
    52
    52
  15. FettMC

    FettMC

    Registriert seit:
    27.06.06
    Punkte:
    346
    346
    hat keinen sinn weiter zu posten,
    fragen sind doch beantwortet. der thread ersteller sollte sich in fachzeitschriften und im internet ein bestimmtes level an wissen aneignen.
    zum recorden würd ich die kristal oder so empfehlen ist freeware und meiner meinung nach zum recorden + mischen besser als magix musicmaker.
    echt jetzt!
     
    FettMC, 01.12.08
    #15
  16. AudioTechnica

    AudioTechnica Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.08
    Punkte:
    52
    52
    Download KRISTAL 1.0.1 (06/01/2004) for Windows (3.51MB)
    3.51 MB ?? Was ist das denn für ein Programm ??
    Willst du mich damit jetzt verarschen ??
     
    AudioTechnica, 01.12.08
    #16
  17. FettMC

    FettMC

    Registriert seit:
    27.06.06
    Punkte:
    346
    346
    recording software;)
     
    FettMC, 01.12.08
    #17
  18. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    9
    Punkte:
    16.921
    16921
    Die Größe einer Software sagt gar nichts über deren Umfang oder können aus. Siehe REAPER (www.reaper.fm)
     
    Grummelrocker, 01.12.08
    #18
  19. djsky

    djsky

    Registriert seit:
    09.11.05
    Punkte:
    2.252
    2252
    Was erwartest dir denn?
    Reaper hat auch nicht viel mb und ist ne echt tolle Software.
    Selbst cubase schafft es glaub ich "nur" auf ca 160 mb.
    War also sicher nciht als Verarsche gedacht sondern als Tip.
     
    djsky, 01.12.08
    #19
  20. AudioTechnica

    AudioTechnica Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.08
    Punkte:
    52
    52
    Ach so okay dann danke für die Info !!!
    Ich saug es mir jetzt einfach mal !!!
     
    AudioTechnica, 01.12.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.