Information ausblenden

Reason extrem langsam beim öffnen von ReFills

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von Rockpound, 10.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Rockpound

    Rockpound Themenersteller

    Registriert seit:
    16.11.09
    Punkte:
    18
    18
    Hallo Alle Zusammen,

    ich habe schon danach gegoogelt und in verschiedenen Foren gesucht, aber ich finde keine Lösung für mein Problem...

    Ich arbeite schon eine Weile mit Reason (momentan Reason 5), aber was mich schon immer gestört hat ist, dass es bei mir ewig dauert meine Refills zu durchsuchen. Selbst wenn ich beim Sampler auf "Patches öffne" klicke kann dies enorm viel Zeit beanspruchen (Manchal muss ich abrechen weil es zu ewig dauert) :-(( . Wenn ich nun meine komplette Refills nach z.B.: "Synth" durchsuche muss ich mindestens mit 3 minuten Wartezeit rechnen, wenn nicht länger. Er durchsucht die Ordner extrem langsam.

    Der schlechte Workflow ist extrem anstrengend. Woran könnte das liegen? Andere Rechnerlastige angelegenheiten wie Samples schneiden Loopen Cutn etc. gehen super schnell nur bei dem Zugriff auf die Sounddatenbank hängt er extrem. Ich habe eine SSD Festplatte worauf Windows 7 und Reason installiert ist und eine normale Festplatte auf den meine Sounds liegen. Ich habe eine menge Refills und Samples (26 GB) in letzter zeit angesammelt, könnte dies zu längeren Ladezeiten führen. Wie erklärt sich dann das lange Warten wenn ich nur auf den "Öffne" Button klicke...

    Ich würde mich über jede Hilfe Freuen und auch über Feedback meiner Tracks freuen :) .



    ... re=related

    Rechner Angaben:
    Intel(R) Core (TM) 2 Duo CPU E 8400 3.00 GHz
    4 GB RAM
    Windows 7 32 Bit
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  2. atw

    atw

    Registriert seit:
    17.01.11
    Punkte:
    496
    496
    Also ich hab auch Reason 5. Wenn mich ReFill-Verlinkungen nerven tu ich die Samples der ReFills mit in das Songfile einbinden. Das geht mit Menü:
    File->Song Self-Containing Setting
    und da die Haken setzen. Bedenke, dass das Songfile jetzt um einiges größer wird. Aber Speicherplatz ist ja kein Problem mehr heutzutage ...
     
  3. Rockpound

    Rockpound Themenersteller

    Registriert seit:
    16.11.09
    Punkte:
    18
    18
    Das hab ich schon eingeschaltet. Aber das ist nicht mein Problem, meine Wartezeit ensteht immer erst beim Öffnen von Sounds in meinem Projekt. Wie gesagt Ich bin zufrieden mit der performance, ich kann im ReWire Modus gemütlich mischen und meine Freuqenzen verteilen ohne performance Probleme. Es ist halt immer diesr zugriff auf meine Sounds welche das Arrangieren und einspielen von meinen Beats zur hölle macht.
     
  4. atw

    atw

    Registriert seit:
    17.01.11
    Punkte:
    496
    496
    Ok, dann weiß ich nicht...aber vielleicht noch das:
    ich hatte auch immer Probleme mit dem Songbrowser, wenn ich sehr viele ReFills in einem Verzeichnis hatte. Ich hab dann Refills auf mehrere Ordner verteilt. Mein Problem mit langen Öffnungszeiten bezogen sich aber nur auf die Ordner in denen viele Refills lagen....

    Vielleicht hilft auch noch Platte deframentieren, Indizierung auf Ordner an (besonders bei der Suche nach Samples usw. hilfreich. ...)
     
  5. Rockpound

    Rockpound Themenersteller

    Registriert seit:
    16.11.09
    Punkte:
    18
    18
    Indizierung auf Ordner? was beudeutet das genau :)
     
  6. CilentCipha

    CilentCipha

    Registriert seit:
    06.05.10
    Punkte:
    322
    322
    Vielleicht solltest du dir überlegen eine SSD Platte anzuschaffen, auf die du nur deine Refills speicherst. Mit SSDs verkürzt sich die Zugriffszeit enorm. Eine Crucial M4 mit 120 GB bekommst du für ca 150€ und die liest 450MB pro Sekunde.
     
  7. atw

    atw

    Registriert seit:
    17.01.11
    Punkte:
    496
    496
    Es gibt ein Programm Indizierungsoptionen im Windows 7. Füg da den/die Ordner zu die du indizieren willst (dann wird nicht sequentiell alles durchsucht bei der Suche nach Dateien - das beschleunigt die Suche immens).
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.