Information ausblenden

Reason as a plugin

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von NurEinPing, 29.11.19.

  1. NurEinPing

    NurEinPing Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    6.463
    6463
    Eine Reason-Unvollendete wartet immer noch, dass es mal weiter geht und mit dem Update eine gute Gelegenheit, die Sprecherschneiderei beiseite zu legen und mal zu schauen, wie sich Reason als Plugin anfühlt.

    Ja, das funktioniert, wie versprochen und das Plugin ist seit kurzem auch als AU erhältlich.

    Bevor jetzt aber mein Blutdruck in lebensgefährliche Regionen abdriftet, wollte ich mal so in die Runde fragen, ob jemand von euch das Rack-Plugin benutzt und welche Restriktionen ihr bislang so gefunden habt.

    Ein paar Funktionen waren nicht zu erwarten, so können keine Reason-Projekte geladen werden, der Sequencer steht nicht zur Verfügung, der Mixer ebenfalls nicht. Auf Mixer und Sequencer kann ich gerne verzichten, mit dem Fehlen des Sequencers fallen allerdings ein paar Dinge hinten runter, wie z.B. "Copy Loop to track" im Rex-Player.

    Der Drum-Sequencer ist mit ReDrum nicht zu benutzen, ich fand, die Kombi hat den ollen ReDrum wieder ein wenig aufgewertet.

    Noch nicht ausprobiert habe ich die Steuerung der Slots vom Rex-Player (1-8) oder der Pattern des ReDrum von Cubase aus.

    Im Plugin lässt sich rechts kein weiteres Device anfügen, ist wie früher, alles in einer Spalte, wenn ich das mal etwas krass ausdrücke.

    So richtig wertlos (ups, eine Wertung) ist das Plugin nicht, ich mag die ollen Kamellen NN-XT, ReDrum, dieses rote DD, den Rex-Player und noch ein paar andere Devices. Meine erste Assoziation, Reason-SSL raus, Sequencer raus und durch das Cubase eigene zu ersetzen, passt mir so leider noch nicht (ganz).

    Der Reason-Sequencer ist nicht so ganz meins, wie ich nun sehe, spielt er jedoch eine wichtige Rolle im Reason-Ökosystem.

    Mein Zwischenfazit zum Plugin :
    Dass ReWire mit Reason 11 nicht mehr läuft, ist kein Trauerspiel, das Plugin kann die Kombi Reason/ReWire jedoch noch nicht ersetzen.
     
    NurEinPing, 29.11.19
    #1
    dhinda bedankt sich.
  2. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    6.898
    6898
    Ich bin ja Reason Frischling. Leider bekomm ich das Teil in Maschine nicht zum laufen.:confused:
    Maschine unterstützt wohl kein vst 3:oops:
    Ansonsten mag ich diese Option. Mann hat wieder mal weitere Möglichkeiten alles in einem Guss zu produzieren.
     
    dhinda, 29.11.19
    #2
  3. oleg78

    oleg78 Sample Schubser

    Registriert seit:
    01.02.08
    Punkte:
    1.570
    1570
    Es gibt zwei Sachen, die mich wirklich nerven. Zum Einen ist die GUI nicht skalierbar und dadurch sind die Bedienelemente der Devices für meinen Empfinden teilweise viel zu klein. Zum Anderen gibt es kein Midi-Out, so dass ich mit den Playern oder Redrum auch Instrumente außerhalb von Reason ansteuern könnte.
     
    oleg78, 29.11.19
    #3
  4. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    14.592
    14592
    Ja warum sollte eine Ausnahmefirma wie Native dieses VST3 Format unterstützen?
     
    Glutamatjunkie, 29.11.19
    #4
    richie, NurEinPing, Schlumpfpeter und eine weitere Person bedanken sich.
  5. NurEinPing

    NurEinPing Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    6.463
    6463
    Ja, dem ist so. Haben NI für Komplete Kontrol und Maschine jedoch auf ihrer Liste.
     
    NurEinPing, 29.11.19
    #5
    dhinda bedankt sich.
  6. NurEinPing

    NurEinPing Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    6.463
    6463
    Noch ein wenig mit dem Plugin rumgespielt. Man möge mich berichtigen, mehr als gelayerte Sounds sind nicht möglich, da es keinen dedizierten Multimode gibt, alles geht über einen MIDI-In, einen Kanal.
    Mit Hilfe des Combinators kann man über Keyboard-Splitting ein wenig was machen. Na ja. Vielleicht gibt es ja noch einen Workaround, den ich nicht gesehen habe.

    Die Pattern-Umschaltung per MIDI-Note funktioniert, jedoch ohne optische Rückmeldung.

    Die Marketing-Abteilung kann jetzt einen Haken dranmachen "Als Plugin verfügbar" ;-)

    Ich lege das Plugin erstmal beiseite.
     
    NurEinPing, 29.11.19
    #6
  7. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.343
    6343
    Hab mir Reason mal vor gut 12 Jahren auch gekauft und per Rewire in PT integriert. Lief, war aber ein ziemliches Geladegefrikel. Hat mir nicht gefallen. Hab mich dann nach gut einem Jahr von Reason verabschiedet, weil ich den Fokus auf PT gestellt habe. Diese PlugIn Geschichte scheint ja recht interessant zu sein. Unterstützt Propellerhead inzwischen AAX? Wenn nicht, ist das für mich weiter nicht interessant.
     
    bafc24, 01.12.19
    #7
  8. Gel Mitglieder 58746

    Gel Mitglieder 58746 Guest

    Punkte:
    0
    Hab euch mal ein Video gebastelt als kurzes Review hoffe es gefällt, bin noch am herum experimentieren.
     
    Gel Mitglieder 58746, 12.12.19
    #8
  9. alex-reed

    alex-reed Flötenspieler

    Registriert seit:
    20.12.06
    Punkte:
    4.264
    4264
    upload_2019-12-30_16-36-45.png

    Spalten kannst du dir in RS soviele anlegen wie du möchtest. Wie du im Screenshot siehst, sinds bei mir bis hierhin 4.

    :)
     
    alex-reed, 30.12.19
    #9
    NurEinPing bedankt sich.
  10. NurEinPing

    NurEinPing Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    6.463
    6463
    ja, erstmal danke ;-) Das kannte ich schon.
    Aber im Plugin? Wie geht das dort?
     
    NurEinPing, 30.12.19
    #10
  11. alex-reed

    alex-reed Flötenspieler

    Registriert seit:
    20.12.06
    Punkte:
    4.264
    4264
    Achso, weil du geschrieben hattest
    Wie es im Plugin funktioniert kann ich dir leider nicht sagen. Reason ist meine Haupt-DAW, sorry...
     
    alex-reed, 30.12.19
    #11