Information ausblenden

Reaper friert ein!?

Dieses Thema im Forum "REAPER" wurde erstellt von Cicle, 02.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Cicle

    Cicle Themenersteller

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    204
    204
    Hallo Community,
    ich hab seit neustem das Problem, dass Reaper regelmäßig für ein paar Sekunden einfriert. Wenn es sich wieder gefangen hat, sind einige Spuren still, ohne das ich sie gemutet o.Ä. hab.

    Erst bei einem Neustart des Programms funktionieren alle Spuren wieder ordnungsgemäß.
    Weiß jemand, wie man das Problem beheben kann?

    Ich nutze Windows 7 und habe habe gleichzeitig Reason 4 im Slave-Modus am laufen.

    Danke im Vorraus :)
     
    Cicle, 02.02.13
    #1
  2. wailer

    wailer

    Registriert seit:
    19.05.09
    Punkte:
    71.188
    71188
    Das "Problem" kenne ich wenn z.B. Amplitube abstürzt. Dann sind die Spuren in dem das Plugin zur Verwendung kam danach stumm. Ich denke das liegt dann vermutlich eher am jeweiligen Plugin. Weiß aber leider auch nicht wie sich das lösen lässt. Ich schiebe solche Geschichten immer auf mein instabiles System. ;)

    Liebe Grüße, wailer
     
    wailer, 02.02.13
    #2
    Cicle bedankt sich.
  3. Cicle

    Cicle Themenersteller

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    204
    204
    Klappt immer :D

    Also es scheint wirklich an den Plugins zu liegen. Wenn ich nach dem freeze alle Plugins anschaue, sind die GUIs einiger Plugins nicht mehr vorhanden. Wahrscheinlich sind die abgestürzt.
    Da kann man wohl kaum was gegen machen.. :/

    Wird Zeit, dass ich meine Gratis-VSTs mal gegen ein paar richtige eintausche.. ;)
     
    Cicle, 02.02.13
    #3
  4. user01

    user01

    Registriert seit:
    07.07.10
    Punkte:
    2.420
    2420
    doch doch. du kannst die entsprechenden plug-ins in einem separaten prozess laufen lassen. wenn die dann abstürzen zieht das nicht gleich ganz REAPER mit sich.
     
    user01, 02.02.13
    #4
    Cicle bedankt sich.
  5. Cicle

    Cicle Themenersteller

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    204
    204
    Und wie lass ich die Plugins separat laufen?
     
    Cicle, 02.02.13
    #5
  6. chokehold

    chokehold

    Registriert seit:
    15.04.11
    Punkte:
    2.485
    2485
    Ich hab das auf'm Mac nicht mit Amplitube und Reaper, und ich kenn' das auch leider aus PC-Tagen nicht. Reaper hat die Funktion, dass es Spuren automatisch mutet, wenn die schlicht und ergreifend zu laut sind. Wenn also eine Spur echt übel clippt weil das Plugin darauf zuviel Output hat, dann wird die Spur gerne mal stummgeschaltet.

    Aber wenn sich das auch auf andere Funktionen wie bspw. Freeze und die GUI-Darstellung auswirkt, dann wird's das wohl nicht sein. :)

    Ich will natürlich niemanden davon abhalten sich Plugins zu kaufen!
    Aber vielleicht wäre es besser, einfach mal im Cockos-Forum zu suchen/posten und eine eMail oder eine Support-Anfrage an den Entwickler der Plugins zu schicken, die diese Probleme verursachen.
    Damit kann vielleicht Anderen auch geholfen werden, wenn es wirklich ein Problem in Reaper, dem Plugin oder zwischen beiden ist.

    Kleine Anekdote: der MaizeSampler würde wahrscheinlich heute noch beim Schließen der GUIs Reaper crashen, nicht als x64 AU Version auftauchen obwohl so exportiert, und die Namen der erzeugten Plugins würden auch nicht ordentlich angezeigt werden - hätte nicht ein nerviger chokehold dauernd nach China zum völlig Reaper-auf-Mac-fremden Entwickler gemeckert und das Versuchskaninchen für dessen Beta-Versionen gespielt.

    Insofern... Feature hin oder her, it might be a bug after all. ;)
     
    chokehold, 02.02.13
    #6
    Cicle bedankt sich.
  7. user01

    user01

    Registriert seit:
    07.07.10
    Punkte:
    2.420
    2420
    im fx browser rechtsklick auf ein plug-in und dann über run as... das gewünschte verhalten auswählen
     
    user01, 02.02.13
    #7
    Patrick9980 und Cicle bedanken sich.
  8. Cicle

    Cicle Themenersteller

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    204
    204
    Ne, so eine Art muting ist das nicht, damit hab ich auch schon üble erfahrungen gemacht.. :D


    Das Probier ich jetzt mal, danke :)
     
    Cicle, 02.02.13
    #8
  9. Cicle

    Cicle Themenersteller

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    204
    204
    Ich hab das jetzt mal probiert, und eins der VSTs auf "Run as Dedicated Process" gestellt.
    Reaper friert zwar noch ein, aber das eine Plugin läuft danach noch. Demnach funktioniert es!

    Vielen Dank!! :)
     
    Cicle, 02.02.13
    #9
  10. Patrick9980

    Patrick9980

    Registriert seit:
    03.12.03
    Punkte:
    655
    655
    Cool, "run as dedicated process". Das war mir neu. Habe in letzter Zeit das gleiche Problem. GUI verschwindet (und zeigt stattdessen diese "standard"-GUI mit Schiebereglern für alles) und output tot ab dem Effekt.

    Passiert mir nur mit 32bit Bridge unter 64bit scheinbar. Vielleicht hilfts da ja auch... :)
     
    Patrick9980, 03.02.13
    #10
  11. Crisben

    Crisben

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    2

    Gratuliere zum Lichtblick
     
    Crisben, 03.02.13
    #11
  12. Cicle

    Cicle Themenersteller

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    204
    204
    Jetzt, da ich eine Lösung habe, werde ich doch meine Gratis-Plugins behalten.. :p
     
    Cicle, 03.02.13
    #12
  13. wailer

    wailer

    Registriert seit:
    19.05.09
    Punkte:
    71.188
    71188
    zumal die Frage ist ob die anderen besser laufen. Dazu hast du dann noch den Spaß mit der Aktivierung jedes Mal... Naja...

    Die Sache mit dedicated und seperate Process ist nicht verkehrt! Bin da auch vor einer Weile mal durch Kickback glaub ich drüber gestolpert. Du kannst dort auch noch den sog. Buggy plugin compatibility mode ausprobieren. Vll hilft das ja nochmal.

    Desweiteren ist die Sache im Hinblick auf den RAM vorteilhaft wenn du Reaper 32 bit laufen hast. Dann wird nämlich der Arbeitsspeicher den das Plugin braucht als eigenständiger Prozess behandelt und du hast keine Probleme mit irgendeiner 4 GB Grenze oder so...

    Falls du Reaper 64 bit am laufen hast und deine Plugins 32 bit sind könntest du mal ausprobieren ob die Sache stabilier wird wenn du Reaper 32 bit installierst und die Plugins nicht gebridged werden müssen. Bei mir behebt das zumindest einige Probleme...


    Liebe Grüße, wailer :)
     
    wailer, 03.02.13
    #13
    Cicle bedankt sich.
  14. Cicle

    Cicle Themenersteller

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    204
    204
    Momentan funktioniert alles wieder mit den Plugins. Falls ich wieder Probleme habe, komme ich darauf zurück, danke :)
     
    Cicle, 03.02.13
    #14
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.