Information ausblenden

(Rap) Feedback & Promo (free upcoming CD download)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von suboptional, 08.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. suboptional

    suboptional Themenersteller

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    8.797
    8797
    [edit]

    update in post #9

    [end edit}

    Hallo,

    wollte hier malauf ein Projekt aufmerksam machen dass ich neulich gemacht habe. Ich war für Aufnahme, editing, mixing, mastering zuständig, wobei mir SEHR die Hände gebunden waren da die Beats leider nur als Stereo-Summe und teilweise auch schon sehr stark gelimitet vorlagen (ich hasse das, aber was will man machen...)

    Hoffe es ist trotzdem ok geworden...

    Hier ein kurzes snippet mit paar Tracks:



    Rapperin ist hier:

    http://soundcloud.com/alicedeemc


    Dort gibt's auch z-Zt.die Tracks einzeln anzuhören bzw runterzuladen, gerade wird noch das Cover gemacht, dann gibt's das Ganze als kostenlosen Paket-download, dann poste ich hier nochmal rein.
     
    suboptional, 08.09.12
    #1
  2. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.252
    47252
    Yeah, klingt wie aus vergangenen Tagen :)

    Die Vocals sind generell bisschen zu leise, find ich. Jo die Beats klingen ziemlich suboptimal.. das machts nicht leicht. Andererseits ist das bei Hiphop auch erlaubt, rotzig zu klingen, gerade bei solchen Undergroundsachen.
     
    RefinedRough, 08.09.12
    #2
  3. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Finde, dass die Rapperin echt gut ist. Saugut, wie die Raps da fließen. Einziges Problem, die unnatürlichen Artikulationen bei Naaaseeee, Blaaaaseeee.

    Gute Tracks, wirklich.

    Aber die Vox sind viel zu leise im Misch.
     
    kenfjohnnydee, 08.09.12
    #3
  4. suboptional

    suboptional Themenersteller

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    8.797
    8797
    Danke für's FB.
    Ja, über die Beats hab ich ja auch schon geschrieben, und ich schreib auch hier im Forum bei fast jeder Gelegenheit dass die Beatbauer bitte Einzelspuren zur Verfügung stellen sollen, mindestens aber ungemsterte/ungelimitete Mixdowns. Hoffentlich hilft's mal was :D
    Rapperin sagt Vocals sind ok, und rotzig darfs gern klingen (seh ich als Kompliment :D)

    Ist ja schliesslich ne komplette DIY-no-budget-Wohnzimmerproduktion und das darf auch rüberkommen find ich. :)
     
    suboptional, 08.09.12
    #4
  5. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Yep, das ist der Dreck und der Rotz, der in vielen deutschen Produktionen fehlt. Ich musste hierbei echt an alten Eastcoast-Hip-Hop denken. Definitiv im Groben so lassen.Aber die Vox müssen lauter.
     
    kenfjohnnydee, 08.09.12
    #5
  6. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.252
    47252
    Ne die sind zu leise. Müssen ja nicht weiss wie laut über dem Beat kleben, aber so muss man sich doch immer ein bisschen zu fest konzentrieren. Würde da schon nen Zacken hoch.

    Sie rappt aber gut, hab grad mal fast alles angehört auf soundcloud, fühle mich angenehm zurückversetzt und auch inhaltlich hör ich da gern zu.
     
    RefinedRough, 08.09.12
    #6
  7. suboptional

    suboptional Themenersteller

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    8.797
    8797
    Wow,schönes Kompliment, danke dafür.
    Das mit der Lautstärke der Vox werd ich mit der Rapperin nochmal durchgehen, das sind ja noch nicht ganz die finalen Version, danke für den Tipp.

    edit:
    Auch dir nochmal danke RR für deine Meinung bzgl Vocals, wenn sich da zwei schon so einig sind wird wohl was dran sein :)
     
    suboptional, 08.09.12
    #7
  8. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Na, der Witz ist ja, es klingt URBAN, überhaupt nicht nach Wohnzimmer. Hat eher 'nen Großstadt U-Bahn und Bronx Flair, und das ist gut so. Selten so "ur-amerikanischen" Rap (bezogen auf den Sound und der Atmo) hier gehört. (Gemeint ist natürlich nicht das hochpolierte Kroppszeugs was von heute da rüberschwappt, sondern das Zeugs der 80er)
     
    kenfjohnnydee, 08.09.12
    #8
  9. suboptional

    suboptional Themenersteller

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    8.797
    8797
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    suboptional, 09.07.13
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.