Information ausblenden

Räume bzw Reverb-Software

Dieses Thema im Forum "Filmmusik & Orchestral" wurde erstellt von PatJD, 23.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. PatJD

    PatJD Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.12
    Punkte:
    537
    537
    Hi,


    suche nach Plugins bzw Software, die verschiedene Räume simuliert. Sowas wie East West Spaces, nur wenn möglich Freeware :) Würde gerne den kompletten Mix mit Hall versehen und nicht die einzelnen Patches mit deren integriertem Reverb.


    Bzw welche kostenpflichtigen könntet ihr mir empfehlen ? Oder gibts sowas integriert in Cubase auch ?

    Danke und vlg,
    Patrick
     
    PatJD, 23.01.13
    #1
  2. muckefuzzi

    muckefuzzi

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    4.846
    4846
    Hi.

    Wie wärs mit Reverberate LE ?

    Den gibt's gratis, ist ein Faltungshall Plugin, und es gibt zu etlichen Räumen auch freie Impulsantworten im Netz.

    Gruss,

    Dirk
     
    muckefuzzi, 23.01.13
    #2
  3. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    53.290
    53290
    Ab Cubase-5 wird ja ein Convolution-Reverb, REVerence, mitgeliefert.

    Als Freeware-Abspieler für Impulse kenne ich nur "SIR" persönlich, ansonsten verwende ich Voxengo Space.

    Das wäre dass Eine.

    Das Andere sind gute Impulse. Leider ist die Website von "Noise Vault" nicht mehr lieferfähig :-(
    Aber wer suchet der findet.

    Edit1
    Ganz vergessen :)

    Echochamber.ch
     
    LM18, 23.01.13
    #3
  4. PatJD

    PatJD Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.12
    Punkte:
    537
    537
    Vielen herzlichen Dank !! :) Habt mir sehr geholfen
     
    PatJD, 23.01.13
    #4
  5. umbertus

    umbertus

    Registriert seit:
    30.07.04
    Punkte:
    51
    51
    ich würde dir noch empfehlen, den "Reflections LE" Von Studio Devices in Betracht zu ziehen, ist ein cooler IR Hall, und sollte nicht viel kosten ;-)
     
    umbertus, 15.03.13
    #5
  6. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Space Designer aus Logic.... +1!!!
     
    stefangeidel, 15.03.13
    #6
  7. loverock01

    loverock01 Gesperrter User

    Registriert seit:
    20.04.06
    Punkte:
    3.645
    3645
    Altiverb
     
    loverock01, 15.03.13
    #7
  8. 83dude

    83dude

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    37
    37
    Ich bin Old-School-Fetischist und steh auf die ganzen Lexicon-Algorithmen und kann diese nur empfehlen. Ich muss fairerweise sagen, dass ich sie natürlich immer aus ner PCM zu hören bekomme, aber Kumpels und Kollegen schwören auf die Reverbs.

    Toll finde ich auch den TSAR-1 von Softube - easy as hell, fat as shit, sag ich da nur.

    Bei den kostenlosen Hallräumen bin ich leider auf noch keinen wirklich zufriedenstellenden gestoßen. Mit Faltungshall arbeite ich zu selten, um dazu vollwertige Tipps geben zu können.
     
    83dude, 16.03.13
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.