Information ausblenden

Qual der Equickment-Wahl

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Beside, 04.11.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Beside

    Beside Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.02
    Punkte:
    68
    68
    Moin,
    ich brauche Hilfe bei einigen Fragen: &zwa produziere ich hiphop-instrumentale, längere Zeit mit fruity loops, nun hat sich aber eine Sache grundlegend verändert. Vor kurzem habe ich mir einen gebrauchten Sapler (Akai S3000) gekauft und brauche nun einen Sequenzer. Im Vorfeld habe ich mich schon für eine Software-Lösung entschieden. Mit Cubase VST 24 habe ich schon gespielt, aber nur aufgenommen & abgemischt, naja keine externen MIDI-Geräte angesteuert halt.
    Ich suche gar nicht das ultimative music-programm, sondern nur n software-sequenzer, mit dem ich auf möglichst simple&bequeme Weise meinen Sampler vernünftig bedienen kann. Irgendwelche Idee?...
    Ach ja nur rein Interessehalber kann mann zum abhören wirklich von vornerein alles unter 600€ ausschließen, ich habe keine professionellen Ansprüche, zur Zeit verwende ich meine normalen Hifi-Boxen dafür (JBL LX-300 Mk2).
    Vielen Dank und Tschüss beside
     
  2. Lundstroem

    Lundstroem

    Registriert seit:
    18.10.02
    Punkte:
    159
    159
    Fürn Anfang tuns als Abhöre sicherlich die
    Tannoy Reveal ganz gut.

    Sequencer nur zum SampleAbfeuern?
    Hmm, da gibt´s ne Menge Möglichkeiten.
    Solltest Dich da mal selbst schlau machen bei Steinberg und Emagic. Brauchst ja nicht direkt die "dicken" Platinum-Ober-X-Tra-Alles-in-Einem-Bundles... ;-)

    cheers,
    dtL.

    btw: jede Abhöre ist immer nur soviel Wert, wie die Ohren des Typen, der davor sitzt... ;-)
     
  3. Beside

    Beside Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.02
    Punkte:
    68
    68
    Tja, dann werde ich wohl erstmal bei cubase vst 24 bleiben, oder ist hier irgendjemand der Meinung, dass dieses prog gegen ... als sequenzer einfach nicht mithalten kann.
    Danke B-side
     
  4. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Da tust du gut dran .
    Cubase ist ein solides Programm das dir auch mit zunehmendem Anspruch noch einiges bieten kann .
     
  5. Beside

    Beside Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.02
    Punkte:
    68
    68
    Huhu da draussen,
    könnte mir mal wieder jemand mit fachwissen und praktischer erfahrung unter die arme greifen:
    Was ist von diesem mischpult zu halten, Dynacord MCX 24.2 , ist es für den einsatz in einem homestudio zu gebrauchen und was sollte man dafür maximal zahlen?
    Bis dann -beside-
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.