Pure-Pten von TubeOhm


MartyK
MartyK
Registriert
12.08.02
Beiträge
4.336
Reaktionen
399
Punkte
5.968
Hallo,

ich habe mir vor kurzem mal auf der Plugindex-Seite einige Demo-Sounds des neuen analogen Synths Pure-Pten von TubeOhm angehört und war ziemlich beeindruckt, weswegen ich mir die Demo-Version runterlud und alle Presets anspielte. Klingt richtig gut. Was meint ihr?

Gruß

Marty
 
3
300LittleBirds
Registriert
30.01.17
Beiträge
2.900
Reaktionen
430
Punkte
19.400
nochn minimoog?
 
MartyK
MartyK
Registriert
12.08.02
Beiträge
4.336
Reaktionen
399
Punkte
5.968
@300LittleBirds:

Schon reingehört? Auf Plugindex schreibt ein Tester:

Der erste Eindruck nach Aufruf war schlicht und einfach: meine Güte, nicht noch ein Moog-Clone: Oszillator, Mixer, [g=43]Filter[/g], Envelope, dazu das Übliche an Effekten, LFO, Modulation und ein kleiner [g=1]Arpeggiator[/g], die Drehregler und Kippschalter Moog-Style – der wievielte Moog-Nachbau ist das jetzt eigentlich? Zu oft habe ich schon Moog-alike-Synths in den Fingern gehabt und wurde vom Sound schwer enttäuscht, so dass gewisse Vorbehalte ganz natürlich sind.

Beim Antesten der mitgelieferten Presets stellt sich jedoch zum ersten Mal ein angenehmes Erstaunen ein: der Klang ist beeindruckend gut. Der Moog-Sound als Vorbild ist deutlich durchzuhören, aber kreativ und sehr eigenständig interpretiert. Der Sound ist kräftig genug, um ernst genommen zu werden, dabei aber gleichzeitig sehr fein differenziert – eine positive Überraschung.
 
3
300LittleBirds
Registriert
30.01.17
Beiträge
2.900
Reaktionen
430
Punkte
19.400
Schon reingehört?
das demofile auf der seite, ja... find ich erstaunlich unspektakulär. heißt aber nicht, daß man damit nicht (gute) musik machen kann.

trotzdem: im bereich va-soft sind grad mit dem synthsquad und eventuell dem imposcar II zwei neue monster angekündigt - ist zwar preislich nicht dieselbe liga, aber wenn man softsynths nicht sammelt, sondern vielleicht 2-3 wirklich gute sucht, sollte das auch noch zu verschmerzen sein.
 
T
t-tube
Registriert
18.01.09
Beiträge
5
Reaktionen
0
Punkte
24
TubeOhm Pure-Pten und Fruity Loops

Hi , habe es unter Fruity Loops 8.02 getestet .
Zuerst muß man den neuen FL [g=242]Wrapper[/g] installieren.

Danach im Kompatibilitätsmenu 'USE FIXED SIZE BUFFER' = on einstellen.

Läuft danach einwandfrei.

Gruß

Synthman
 

Ähnliche Themen

 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben